Meinung und Rat Gesucht!!!!

    • (1) 06.03.17 - 19:47

      Hallo,
      Ich Habe diesen Beitrag auch im Freundschaft Forum geschrieben , aber da niemand drauf reagiert hat, probiere ich es hier und hoffe auf Ratschläge !!!!
      Ich heiße Samira, bin 35 und komme aus Marokko. Ich bin seid 6 Jahren mit mein mann in Deutschland. Ich habe kinder und versuch mich hier einzuleben, leider ist es so dass ich mich mit mein mann nicht mehr auf eine welle fühle, ich bin am punkt gekommen wo ich vieles bereue...!!! Und dass schlimmste ist : ich fühle mich alleine ohne freunde ohne Familie mit dem ich reden und mich aussprechen kann, so dass ich mich leichter fühlen würde und auch Ratschläge bekomme..!!!! Ich habe viele bekannte!! Aber es sind nur bekannte keine menschen an dem ich mich anvertrauen kann und meine sorgen loswerden kann!!!! Ich fühlte mich so alleine und einsam, dass ich den Kontakt zu der Erzieherin meines Kindes suchte, ich hab mittlerweile so ein gutes Gefühl bei ihr dass ich selber nicht mehr damit klar komme weil es eine Mischung aus Unsicherheit und Vertraulichkeit geworden ist !!!!? Wir duzen uns schon und wir schreiben uns sehr oft aufs Handy,... Allerdings ist es so geblieben, wir wollten uns mal so treffen zum ratschen hat aber von ihre Seite nicht geklappt, und ich wollte kein druck machen und sie nochmal fragen!!!! Ja, am Anfang da wusste sie nichts von meine sorgen!!! Bis ich irgendwann mal stressig im kiga erschienen bin !! da hat sie mir sofort eine nachricht geschrieben und fragte mich ob alles bei mir in Ordnung wäre!!! Und seid dem, bin ich ihr zu last gefallen !! Naja, dass hat sie mir nicht gesagt aber ich erzähl ihr zu viel, schreib ihr zu viel.... sie antwortet auch immer !!! aber wir haben uns nie privat getroffen!!? so dass ich sagen könnte wir sind gute oder die besten freunde geworden!!! Ich finde es ein bisschen unheimlich und kann mir einiges nicht mehr erklären..!!? weiß auch nicht ob es normal ist dass ich ihr so viel schreibe..!! Es ist so ob ich von der Idee besessen bin, mit ihr befreundet zu sein !! Ich bin dabei ihr auch meine intimsten Details zu erzählen aber dann fällt mir wieder auf sie ist die Erzieherin meines Kindes!!! ich kann sie nur vom Kindergarten und wenn wir uns dann beim bring/abhol Zeiten treffen da wird nicht viel geredet außer dass was den kindern betrifft oder wir lachen über irgendetwas.... zum reden und ratschen kommen wir nur wenn ich mit ihr im Elterngespräch bin dann dauert es wieder so lange bis uns die zeit da raus drückt..!!! Ich bin trotz allem unsicher, weil ich nicht genau weiß was sie von mir denkt, ob sie sich von mir gestört fühlt, ob sie mich auch so gern hat wie ich sie,....??!!! was mir jetzt sorgen macht und beunruhigt ist die Tatsache dass ich nicht mehr weiß wo ran ich bin, ich rede mit eine Person per nachrichten so offen aber in der Realität wenn ich sie treffe, dann ist es so wie eine Blockade, manchmal denk ich, ja ok sie ist in der arbeit da kann ich nicht mehr von ihr verlangen!!! und manchmal denk ich vielleicht seht sie in mir eine Mama mit Problemen und fühlt sich verpflichtet höfflich zu sein !!! Dass wäre schlimm weil ich keine Freundschaft aus Mitleid brauche.... Ich hätte so gerne eine Freundin mit der ich über alles reden könnte nur reden dass tut gut ..!!! Ich vermiss auch meine Freunde von früher ... !!!
      Ich wollte mich auch zurück ziehen, ihr nichts mehr schreiben und auch wieder zu diesem Erzieher-Mama Verhältnis zurück kehren, aber da kam sie irgendwann zu mir und suchte wieder den Kontakt so schien es mir!!! sie kam vertraulich und besorgt und meine"... hey du siehst total fertig aus...." und wir ratschten wieder und.....
      Ich hätte gerne ein Rat !!!! wie soll ich mich weiter verhalten?? was denkt ihr von mir? von der Situation??!!!
      Ich brauche ernsthafte Ratschläge, Meinungen, ...
      Danke

              • Dir wurde die letzten Male schon eine ganze Menge geraten. Wenn dir etwas an einer Änderung der Situation liegen würde, hättest du entsprechend reagieren können. So stielst du nur die Zeit anderer Menschen und badest derweil in Selbstmitleid!

                • ich bin im Forum weil ich Hilfe brauche, weil ich wirklich Hilfe brauche!!!! Ich bin in einem fremden Land, mit fremden Leuten, ich fühle mich alleine, kann mich an niemanden anvertrauen,.... und will niemanden zu lasst fallen!!! Das wegen bin ich hier!!! Wenigstens hier im Forum kann man schreiben (so viel ich weiß) was man aufs Herz hat, schön ist es wenn Leute mit hilfreichen Ratschläge kommen, und es muss ja nicht jeder was dazu schreiben oder es lesen wenn er kein Bock dazu hat..!!!es ist nicht meine Absicht dich hier anzugreifen aber ich hab mich angegriffen gefühlt und das ist wirklich das aller letzte was ich momentan brauche!!! Egal wie viel ich schreibe und was ich auch schreibe,....
                  !!!ich lese in manchen Forums schlimmeres und es ist mir egal jeder hat die Freiheit dass zu tun was es ihm gut tut solange er niemandem damit verletzt oder beleidigt oder zu schaden kommt...!!!!

              (10) 07.03.17 - 08:32

              Diese Story lese ich jetzt hier zum gefühlten 1000-sten Mal...Und es gab so viele Ratschläge....

Top Diskussionen anzeigen