Aus Deutschland abmelden

    • (1) 25.04.17 - 13:08

      #winke

      Gibt es Fristen die man einhalten muss? Sprich, muss man bspw. am Tag der Abmeldung im Meldeamt abreisen, bzw. bekommt man eine Frist/welche?

      Kann man sich auch erst aus dem Ausland aus abmelden?

      Kann man jemanden bevollmächtigen wenn es um die Abmeldung im Meldeamt geht?

      Wie sieht es mit der Auflösung des Bankkontos aus - Fristen? Bevöllmächtigungsmöglichkeit?

      Das Selbe mit der Schulabmeldung...? Ich nehme natürlich an, dass Kinder bis zum letzten Tag zur Schule gehen müssen, aber kann man eine Schulabmeldung auch kurzfristig, bspw. vor den Ferien am letzten Schultag einreichen?

      Und ist man dazu verpflichtet die nachfolgende (Auslands-) Adresse bei der Abmeldung in der Schule anzugeben?

      Was passiert mit der Krankenversicherung?

      Ebenso bezüglich der Wohnungsübergabe an den Vermieter... Kann man dazu jemanden bevöllmächtigen? Man kündigt zB. die Wohnung, zahlt die Miete bis zum Ende der Frist weiter... Übergibt die Wohnung jedoch nicht persönlich.

      An was noch denken? Was noch beachten?

      • (2) 25.04.17 - 18:26

        willst du auswandern? oder nur umziehen und woanders wohnen?

        ich habe mal im Ausland gearbeitet. EU. Krankenversichert war ich ab dem Moment, wo mein Arbeitsvertrag anfing. Mein neuer Arbeitgeber hat das mit der dortigen Krankenkasse geregelt, ich habe meine informiert.

        Gemeldet war ich dort, als ich meine neue (künftige) Adresse angegeben habe. Zwischen Wohnung finden und dort einziehen, verging ja ein bisschen Zeit.

        Bankkonto habe ich nicht aufgelöst gehabt, da nicht dauerhaft umziehen wollte. Lediglich hatte ich im anderen Land auch eines. Das habe ich dann von Deutschland aus aufgelöst, als klar war, dass ich es nicht mehr brauchte, alle Belange geklärt waren usw. (Miete bezahlt, letztes Gehalt eingangen usw).

        Krankenversicherung habe ich hier wieder gemeldet, als klar war, wann ich wieder zurück kommen würde.

        • (3) 26.04.17 - 09:14

          #danke Dir#herzlich

          Meine Schwester wandert aus...

          Bei Dir war es dann ja eher eine Reise dann!? Aber vielleicht sind einige Aspekte ähnlich... Das Deutsche Bankkonto darf man anscheinend behalten auch wenn man auswandert, bzw. im Nachhinein auflösen!?

          Und die Krankenversicherung erlischt wahrscheinlich sofort nach der Abmeldung im Meldeamt, oder?

          • Wandert sie aus oder ergreift sie die Flucht?
            Natürlich kann sie die Wohnungsübergabe usw. jemandem übertragen, das wird aber möglicherweise kompliziert, wenn es Reklamationen gibt z. B.....

          • (5) 26.04.17 - 12:55

            war schon mehr als eine Reise. Ich habe dort ja gewohnt und gearbeitet ;-)
            Nur für lange war vorher nicht klar.

            Ob die Krankenversicherung mit Abmeldung erlischt, weiß ich nicht.
            Ich vermute mal mit Ende des Arbeitsverhältnisses.

            Angenommen sie arbeitet jetzt bis 31. Mai noch, dann ist sie ja bis dahin krankenversichert. Auch dann, wenn die Kündigung schon erfolgt ist.
            Also müsste sie sich ja ab 1. Juni wieder krankenversichern.
            Egal ob freiwillig in der Krankenversicherung. Wieder beim Partner Familienversicherung. oder im Ausland - über Arbeitgeber, sofern sie übergangslos eine neue Stelle dort hat, oder freiwillig dort.

            Da würde ich mich vorher schon schlau machen, welche Krankenversicherungen es dort gibt, welche Bedigungen es gibt
            was zu beachten ist und welche Dokumente sie ggf. wollen.

            Auch Rentenversicherung, falls es dort eine Sozialversicherung gibt.
            ob sie das vorlegen oder bescheinigen muss (damit noch Zeit bleibt, das beim momentanen Arbeitgeber, der Rentenversicherung oder wo auch immer anzufordern)

            Evtl. auch ob sie eine Bescheinigung des neuen Wohnortes brauchen. Dass sie dort im Land dann gemeldet ist.

            Innerhalb der EU sollte es relativ einfach sein.
            Außerhalb der EU evtl. noch informieren, ob sie eine Arbeitserlaubnis oder andere Dokumente braucht.

            Im Zweifel bei der aktuellen Krankenkasse anrufen und dort nachfragen.

            als ich wieder zurück kam, brauchte ich die ein oder andere Bescheinigung.

      Hallo,
      Abmeldung beim Einwohnermeldeamt ging bei uns erst eine Woche bevor wir abflogen. Allerdings habe ich die ganze Familie zum gleichen Zeitpunkt abgemeldet, obwohl mein Mann und die Kinder schon vorher weg waren.
      Bei der Schule habe ich rechtzeitig Bescheid gesagt, dass wir an dem Datum die Kinder abmelden. Da ich noch länger in Deutschland war, habe ich die Papiere erst später dann bekommen, bevor ich auch ging. Adresse habe ich nicht angegeben, hat keinen interessiert
      Zur Krankenversicherung und zum Konto kann ich nichts sagen, da ich das Konto behalten habe und da wir privat versichert sind, haben wir die Krankenversicherung ruhen lassen - und weiterhin bezahlt.

      Wohungsübergabe hab ich auch keine Ahnung, wir hatten unser Haus verkauft, die Übergabe habe ich selbst gemacht, Timing ist alles!
      Als wir zurückkamen hat in der neuen/alten Schule auch niemanden die Papiere, die wir von dort mitbekamen interessiert, keiner wollte die Zeugnisse oder sonst irgendetwas sehen.

      Wo soll es denn hingehen?

      Gruß Petra

      • Oh, lieben Dank!! Noch ein paar Nach- Fragen#hicks

        "Allerdings habe ich die ganze Familie zum gleichen Zeitpunkt abgemeldet, obwohl mein Mann und die Kinder schon vorher weg waren."

        Bedeutet das, dass man bereits ausgereist sein darf wenn die Abmeldung beim Meldeamt erfolgt? Weißt Du, ob es in dem Fall auch möglich ist ein Familienmitglied zu bevollmächtigen, welches sich NICHT mitabmeldet? Wie hast Du das eigentlich gemacht? Also welche Unterlagen benötigt man dazu? Perso, nehme ich mal an!? Aber waren der Perso Deines Mannes und die Pässe der Kinder nicht bei Deinem Mann im Ausland? - Falls man diese überhaupt benötigt:-) Vielleicht auch "nur" die Geburtsurkunden...? Müssen diese überhaupt sein? Im Endeffekt: Was muss? Was kann?#hicks

        Weißt Du zufällig, ob es möglich ist die Schulabmeldung auch schon aus dem Ausland aus einzureichen? Also per Post, bzw. durch Einreichen eines hiergebliebenen Familienmitglieds?

        Und wegen dem Bankkonto... Man darf ein Deutsches Bankkonto haben/behalten wenn man sich aus Deutschland abmeldet???

        Und eine Wohnungsübergabe kann wohl auch durch eine Bevollmächtigung erfolgen wie ich herausgefunden habe#pro

        Und; Irland:-) - Aber nicht ich... Meine Schwester...#schein#heul

        Darf ich nocoh fragen warum ihr zurückgekommen seid? War es so geplant oder musstet ihr umständehalber? Und wo ging es bei Euch hin?

        #danke#herzlich

        • 4. Wann ist eine Abmeldung des Wohnsitzes bei Umzug ins Ausland frühestens möglich?

          Laut § 17 gelten die Vorschriften in Deutschland wie folgt, was die Wohnungsabmeldung bei Wegzug ins Ausland betrifft: „Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug bei der Meldebehörde abzumelden. Eine Abmeldung ist frühestens eine Woche vor Auszug möglich; die Fortschreibung des Melderegisters erfolgt zum Datum des Auszugs.“

          Ob eine Person im Alter unter 16 Jahren abgemeldet werden muss, diese Entscheidung obliegt der Person bei der sie bis dato gewohnt hat.

Top Diskussionen anzeigen