Bitte um Lösungsvorschläge

    • (1) 30.05.17 - 10:47

      betrifft das Thema Grillen.

      Wir wohnen unterm Dach, unter uns seit vor letztem Jahr neue Bewohner. Gegen Ende des Sommers letztes Jahr ist unter uns auf den Balkon ein großer Gasgrill/Smoker dazu gekommen. Riesenteil, schmeckt bestimmt alles lecker, was man da drauf legt.

      Problem: Es zieht alles zu uns in die Wohnung rein. Klar, Fenster schließen, kann man machen, wenn man weiß, dass gleich gegrillt wird.

      Auf unsere Bitten hin wurde uns ein paar Mal Bescheid gegeben. Wir reden von mehr mals grillen in der Woche, je nach dem, im Sommer jetzt wird natürlich öfters gegrillt.

      Ich hab nichts gegen grillen, ich gönns jedem, aber wenn ich mich dann ein schränken muss Frischluft betreffend, komm ich schon ins grübeln.

      Gestern abend dann, wir hatten eine mega heiße Hütte, über 30 Grad, bei dem Wetter kein Wunder, auch wenn man tags über sämtliche Rolläden und Fenster geschlossen hält. Endlich abends kurz nach 20.00 Uhr geht ein laues Lüftchen. Wir haben Türen und Fenster auf gerissen, Frischluft, herrlich. Und 5 Minuten später alles voller Grillmief. Keiner hat uns Bescheid gesagt.

      Ich also runter und gesagt, dass ich das nicht ok finde und dass es so nicht gehen kann und ob sie sich vor stellen können, wie heiß es bei uns oben ist.

      Wir bekamen ein Würstchen an geboten, dankend ab gelehnt, Abendbrot haben wir nach 20.00 schon hinter uns.

      Was tun?
      Ich mein, mehr als an bieten, dass sie uns vor her Bescheid sagen, wenn sie grillen und dass ich dann halt die Fenster so lange zu lasse, kann ich doch nicht, oder?
      Danke für Antworten

      Hallo,

      gibt es eine Regelung im Mietvertrag?
      Grundsetzlich ist das Grillen auf dem Balkon nicht verboten. Ich habe am WE einen Beitrag, beiläufig, verfolgt. Es gibt Regelungen der Stadt dazu, die recht unterschiedlich ausfallen können. Von Grillen bis 1 mal pro Monat, über 4 mal pro Monat. Musst Du mal schauen, vielleicht hast Du Glück mit 2 mal im Monat ;-)

      LG

https://www.tz.de/welt/grillen-balkon-was-ist-erlaubt-zr-1284690.html

Schau mal da

Ich würde auf jeden fall den Vermieter ansprechen, dauerhafte Geruchsbelästigung ist nicht zu dulden.

  • ach, gegen ein paar Mal im Monat hat doch keiner was. Ich mach dann gerne die Fenster zu. Aber jeden 2. od. 3. Tag und dann wie gestern wieder, ohne Bescheid zu sagen, ach mensch.
    Wenn wir weg fahren, verrammeln wir eh die Fenster, weiß ja keiner, ob nicht gegrillt wird und dann kann uns ja keiner fragen. ist ja auch ok so weit.

    Ich geb zu, dass bei mir bei diesem Theme ein klitze klein wenig die Nerven blank liegen, vielleicht, wegen der Hitze.
    Mal schauen, was heut so ist. Solls nicht ein Unwetter geben?

    • Ich wäre da auch angesickt, wie gesagt im worst case dokumentieren mit externen Zeugen und das Protokoll dem Vermieter vorlegen.

      Unwetter? Ne bei uns nicht...hat nur gestern Nacht bißchen geregnet und heute ist bedeckt, aber nur noch 25 Grad.

      • mein Herzallerliebster hat in den Kalender ein getragen, wann gegrillt wurde. Ich dacht, ich hörs nicht richtig, ich selbst wäre gar nicht auf die Idee gekommen.

        Ich fände es traurig, wenn wir uns echt an den Vermieter richten müssten. Bei uns ist es schwül und heiß und die Sonne scheint wie doof

        • Ja, aber was willst Du denn machen wenn sie sich so querstellen und einfach nicht mal kurz Bescheid geben können? Kannst höchstens noch nen Eimer Wasser runter kippen ;-)#schein

          Du kannst nur den Weg über den Vermieter gehen, eine andere Lösung seh ich nicht.

          Wir haben auch so nette Nachbarn bekommen die jeden abend grillen. Wir wohnen im Dachgeschoss, haben aktuell 30 Grad in der Bude nachts. Da die aber nebenan im Eigenheim wohnen kann ich nix dagegen tun.

          LG
          Sunny

          • wie, du meinst, ich könnte ganz aus giebig meine Blumen auf dem Balkon gießen und dann schwappt was rüber? Die Balkone sind versetzt bzw. der Balkon unten geht um die Ecke, deshalb zieht der Qualm ja auch so schön hoch.

            In den Links, die mir gepostet wurden, stand auch was von wegen Eigenheimlern und grillen

Top Diskussionen anzeigen