Kann ich mich Asiatin nennen??

    • (1) 30.06.17 - 20:50

      Hallo erstmal

      Ich weiß noch nicht mal ob die frage in das Thema des Forums passt aber urbia kam mir am sichersten vor XD
      Also es geht darum das ich halb inderin/pakistani und halb Griechen mein Vater kommt aus rawalpindi und meine Oma aus lahore damals War es noch Indien und mein Opa aus shimla (nordindien) und ich würde sehr gern wissen ob ich mich Asiatin nennen kann da die meisten immer meinen : ,,Hä du bist doch inderin" aber mein Vater sieht selber aus wie ein filippino und ich habe auch einigermaßen asiatische Augen also meine Augen sehen aus wie welche von Ner halb Chinesin oder Vietnamese oder was weiß ich ...XD und ich hatte auch einen Mongolen Fleck und heute hat mich meine Freundin einfach so aus Spaß geschminkt, dann hab ich in den Spiegel geguckt und sah total aus wie ne komplette Asiatin(Süd-ost oder 0st) also nicht halb

      Kann es sein das ich Mongolische Vorfahren habe weil in nordindien waren ja die Mongolen und viele aus shimla sind zum Teil kashmiri und die sind zum größten Teil mongolisch und auch In himachal pradesh(der Bundesstaat wo shimla liegt) gibt es Leute die chinesisch aussehen

      Und wenn glaubt ihr ich bin Viel Asiatin

      Sorry für Rechtschreib Fehler

      LG Christina ?

      Klar kannst dich Asiatin nennen xD Indien gehört eh zu Asien^^

      Inwiefern ist das für einen Kinderwunsch relevant? #kratz

      Eine Antwort auf deine Frage hab ich nicht wirklich... bezeichne dich so, wie du dich gut fühlst.

      LG :-)

    Weiß zwar auch nicht was das mit Kinderwunsch zu tun hat (schätze mal falsches Forum gewählt) aber du bist dann halb Europäer (Griechenland) & halb Asiatin (Indien)?! Also indisch/griechisch oder nicht oO

Hallo

laut Duden bist du eine Eurasierin, also

<<<<jemand, der als Kind eines europäischen und eines asiatischen Elternteils geboren wurde<<<

L.G.

Top Diskussionen anzeigen