Gestrandet auf Kos! Und nun?

    • (1) 07.07.17 - 09:08

      Hallo,

      Folgendes:

      am Mittwoch haben wir (4 Erwachsene) spontan und Last Minute eine Reise nach Griechenland/Kos gebucht.

      Ich bin Reisebucher, die Zahlung soll von meinem Konto abgehen. Von den anderen 3 habe ich das Geld bereits erhalten und es auf mein Konto eingezahlt.

      Gestern sind wir geflogen, bis zur Landung gab es keinerlei Probleme. Doch dann traf uns der Schlag! Die Reiseleitung gab uns am Flughafen einen Umschlag, darin die Kündigung und Stornierung der Reise, weil ein anderer Reiseteilnehmer Schulden bei TUI hat.
      Geht das? Damit habe ich doch nichts zu tun! Alle Anrufe am gestrigen Abend und heute morgen liefen ins leere. TUI ist stur und will nicht weiterhelfen.

      Wir sind alle keine Großverdiener. Wir hatten uns auf ein paar schöne Tage all inklusive gefreut. Bereits Samstag sollte es zurück gehen.
      Keiner von uns hat seine EC Karte mit, nur ein wenig Bargeld für ein paar Souvenirs.

      TUI hat mein Konto bereits mit einem kleineren Betrag für die Hinflüge belastet.

      Rückflüge könnten wir uns nun für Sonntag buchen, zum Glück per Lastschrift, da keiner eine Kreditkarte besitzt.

      Wir sind jetzt in einem Kleinem Hotel, wofür jetzt fast das gesamte Bargeld drauf gegangen ist. Essen und trinken sind kaum drin.

      Hat jemand einen Plan was wir noch machen können? Ich habe doch nichts mit den Schulden anderer zu tun! Und selbst wenn, hättedas Tui doch vor dem Hinflug stornieren müssen.

      Verzweifelte Grüße

      • Hallo, ich kann Dir jetzt nicht weiterhelfen. ABER, das muss ich los werden. Ihr seid anscheinend über 30, wie weltfremd muss ich sein, ohne Kreditkarte oder EC-Karte und nur mit ein bisschen Bargeld ins Ausland zu fliegen.

        Vielleicht kann jemand von Deutschland aus die Flüge per Kreditkarte bezahlen. Dann bleibt Euch wenigstens das Bargeld.

        LG Leah

        • ich bin über 50 und reise prinzipiell nur mit bargeld, jetzt weiß ich wenigstens dass ich weltfremd bin..........danke

          • ich bin über 50 und reise prinzipiell mit sehr wenig Bargeld.
            Na ja, ob es weltfremd ist, wenn man nur mit Bargeld unter wegs ist, keine Ahnung.
            Ich empfinde es als unsicher.
            Wenn Geld weg ist, ist es weg.
            Wenn mein EC-Karte weg ist, dann kann ich die immer noch sperren lassen, um einen evtl. Geldverlust so klein wie möglich zu halten

        • Ja seit ihr auf jeden Fall.

          Ohne ec Karte UND Kreditkarte würde hier keiner auch nur ansatzweise dran denken ins Ausland zu fliegen. Das zu haben für Auslandsreisen sollte eine absolute selbstverständlichkeit sein.Sorry

    Vielleicht eine dumme Idee, aber könnt ihr mit dem Hotel sprechen und online Geld überweisen, welches Euch dann bar ausgezahlt wird? Dafür braucht man doch gar keine EC Karte, nur eine PIN (wird bei mir simpel per SMS geschickt). Einer von Euch wird doch wenigstens seine Kontodaten dabei haben.. #kratz

    Das klingt schon alles ziemlich merkwürdig und ich kann mir nicht vorstellen, daß TUI so reagiert. Seid Ihr Betrügern aufgelaufen? Ich wäre in das Holtel gefahren und hätte mich, mit den Unterlagen eingecheckt. Die EC Karte zu Hause zu lassen, ist ..... ok, ich spare es mir.
    Wenn ihr zurück seid, einen Anwalt einschalten und die Sache klären lassen, ich würde hier nicht selber drin herum stochern.

    LG

    Also ehrlich, das kann ich nicht glauben.

    Du bist Vertragspartner und hast die Reise gezahlt. Mit wem Du reist oder nicht, das ist Deine Sache. Du hast für 4 bezahlt und fertig!

    Welchen Sinn sollte eine Kündigung haben, wenn der Reisepreis schon gezahlt ist? Entweder verarschst Du uns oder jemand Dich, aber mächtig!

    Sorry aber das glaube ich nie und nimmer. RTL2 nimmt solche Stories sicher gerne an.

    Tut mir leid, wenn Ihr denkt das ich Euch veräppeln will. Aber es ist so!!! Ich weiß nicht, was ich mit den Schulden zu tun habe.

    Und, wenn einem im Urlaub einmal alles aus dem Safe geklaut würde, dann nimmt man nur das nötigste mit.
    Zumal wir ein Hotel mit 24 Stunden all in gebucht hatten. Wir wollten nur Pool und Strand. Warum soll ich dann für eine so kurze Zeit so viel Geld mitnehmen, wenn ich es nicht brauche?

    Sobald ich wieder im Hotel bin werde ich ein Bild vom Schreiben hoch laden.

    Rückflüge konnten wir via Lastschrift buchen. Wir kommen jetzt bis Sonntag irgendwie klar. Aber trotzdem ist es ein Unding was hier passiert!

    • Warum seid Ihr nicht zum gebuchten Hotel gefahren? Ihr könnt nicht vor Ort storniert werden, das geht einfach nicht, ich glaube wirklich, Ihr seid Betrügern aufgelaufen. TUI tut so etwas nicht, nicht mit ner Schuldenmasche, die andere verursacht hätten und selbst dann hättet Ihr Anspruch auf Ersatz gehabt und den Ersatz regelt TUI.

      • (15) 07.07.17 - 12:02

        "Warum seid Ihr nicht zum gebuchten Hotel gefahren?"

        Ich nehme mal an, weil der Bus zum Hotel sie nicht mitnehmen wollte, weil ja keine gebuchte Reise mehr bestand. Das wird die Reiseleitung, die auch die Kündigung überreicht hat, schon verhindert haben. Außerdem ist die Reise ja storniert, also wohl auch die Zimmer im Hotel. Bringt also nix, da auf eigene Faust hinzufahren, ausser noch mehr Kosten.

Top Diskussionen anzeigen