"Ich lache. Ich niese. Ich habe Blasenschwäche. Seite: 4

Dieser Thread über die peinlichsten Werbefilmchen verspricht gute Unterhaltung.
Ein Tipp vom urbia Team

      • (76) 21.07.17 - 22:51

        Ach seit ich ein Smartphone habe geht es :) da surf ich im Internet während der Werbung :)

        Aber Ms. Sedaris kann man mit der Stimme nicht ausblenden.
        Edeka und Check 24 finde ich gut aktuell. Check 24 mit den eingespielten Lachern erinnert mich an die schönen Sitcoms aus meiner Jugendzeit... Friends, Seinfeld ..

        Und das sie die alte Allianz Werbung wieder ausgebuddelt haben, hat mich gefreut. Hat so was nostalgisches ;)

        • (77) 25.07.17 - 15:14

          Mir geht es ähnlich. Es gab mal auf ZDFinfo oder Phoenix eine Sendung, in der DDR- und BRD- Werbung gegenübergestellt wurden. Das hab ich gerne geschaut und war erstaunt, dass ich die Lieder und Sprüche noch kannte (BRD). DDR-Werbung war wohl sachlicher nach meinem Eindruck. Ich fühlte mich wie frisch gebadet am frühen Samstagabend; die einzige Zeit, zu der ich regelmäßig fernsehen durfte!

      (78) 21.07.17 - 23:04

      Ich fand damals immer diese total fröhlichen Zwillinge aus der einen Apothekenwerbung nervig.

      Wie hieß das doch gleich?

      Oder diese super "spontanen" Interviews mit den Fielmann-Kunden.

      Heutzutage stream ich nur noch.

      • (79) 25.07.17 - 15:18

        Die Fielmannwerbung ist tatsächlich fast spontan: Einer Tante meines Mannes hat ein Kamerateam aufgelauert, als sie aus einer Filiale kam. Man hat ihr ihren Text gegeben, und sie hat sich kaufen lassen!

        Ja, die Ratiopharm-Zwillinge sind nervig. Alle.

    (80) 25.07.17 - 09:14

    Hallo,

    also Fakt ist, hängen bleiben muss es und das scheint es ja zu tun ;-)
    Ich meine diese Woche eine Tampon-Werbung gesehen zu haben, in der die Flüssigkeit rot war...hey, hier wurde gedacht #rofl
    Ich habe mir mal spaßenshalber so Probierpakete von Tena bestellt, einfach aus Neugier, war kostenlos. Ich habe mir wirklich gewünscht, niemals mit einer derartigen Blasenschwäche zu tun zu haben. Andererseits ist es gut, daß Menschen mit den Problemen sich durch probieren können und so ne Werbung nimmt vielleicht auch ein wenig die Scham? Keine Ahnung....

    LG

    • (81) 25.07.17 - 15:26

      Ja, das mag sein. Ich empfinde es nur als ein Zuviel an Information, dass eine konkrete Person ein Problem mit ihrer Blasenfunktion hat. Gut möglich, dass ich da etwas "klemmig" bin, aber genau so, wie ich nicht allen alles erzähle, will ich auch nicht alles wissen. Wobei ich die Dame mit der Einlage nie treffen werde. Und trotzdem... Schwer zu erklären.

      LG, basta.pasta

Top Diskussionen anzeigen