Sicher im Erdgeschoss bei offenem Fenster schlafen?

    • (1) 22.07.17 - 07:44

      Guten Morgen,

      Wir würden gerne innerhalb unserers Hauses unser Schlafzimmer verlegen, allerdings wäre das neue Zimmer im Erdgeschoss und durch eine rückwärtige Hanglage auch ein "toter Winkel" für Vorrübergehende, d.h. ein optimaler Einstiegspunkt für Einbrecher.

      Ich bin (v.a. im Sommer), ein riesiger Fan davon, mit offenem Fenster zu schlafen. Das einzige, was mich von dem (super sinnvollen) Zimmertausch abhält ist wirklich, dass ich nicht mehr gefahrlos das Fenster öffnen kann. Ich schlafe auch ziemlich tief, also ein "Rolladen runter, Fenster auf" ... weiß nicht, ob ich da wach werden würde.

      Hat jemand eine gute Idee? Danke!
      GLG
      Miss Mary

        • (5) 23.07.17 - 22:41

          Bei geschlossenen Rolläden nutzt aber im Sommer ein geöffnetes Fenster wenig.

          • (6) 24.07.17 - 09:17

            Zum Verdunkeln machen die meisten doch sowieso den Rolladen runter. Wenn man unten ein paar cm offen lässt, kommt auch durch die Schlitze Luft rein.

            Außerdem schrieb die TE, dass sie befürchtet nicht wach zu werden, wenn der Rolladen nach oben geschoben würde.
            Mit einem nicht hoch schiebbaren Rolladen müsste sie davor kein Angst mehr haben.

      * Fenstergitter aus Metall das aussen fest im Mauerwerk verschraubt wird. (Wäre mein Favourit !) Fenstergitter gibt es in jeder erdenklichen Art von Optik.

      * Fixiermechanismus für den Rolladen, wobei das bei Rolläden aus Kunststoff nur sehr bedingt etwas aushält, aber die Dinger gibt es mit Alarmfunktion, und DAVON wirst Du auf jeden Fall wach !

      Einen schönen breiten Kiesweg vor das Fenster.
      Bevor unser Garten fertig war hat man jede. Schritt vor dem haus gehört...denn man musste über den Kies laufen ;)

Top Diskussionen anzeigen