Spanisch lernen per App

    • (1) 26.07.17 - 11:50

      Hi zusammen,

      ich möchte mein Spanisch verbessern.
      Den Kurs bei duolingo habe ich durch.

      Bei babbel hatte ich schon mal ein Abo, es wäre ein Option das nochmal zu bezahlen. Für ein Jahresabonnement haben die aber zu wenig Inhalt. Da bin ich deutlich vorher mit fertig, denke ich.

      Gibt es noch eine gute Alternative?

      Viele Grüße
      Julia

      • Hallo,

        ich befürchte das bei Duolingo apptechnisch schon Endstation ist. Es sei denn, du Legat ordentlich Kohle für irgend einen Fern- , bzw Onlinekurs hin.

        Lg

        Ich würde erst Comics, dann Bücher in spanischer Sprache lesen. Mit einem Kindle kannst du alles schnell runterladen. Oder Filme sehen.....

        Ich denke schon, dass wenn man sich dabei natürlich etwas mehr Zeit und Mühe einplant, dass mit einer App hinbekommen kann. Ging bei mir auch mit Gitarre lerenen, vielleicht nicht ganz das selbe aber ich hab es so geschafft :D . Ich kenne diese Seite die eine große Liste an Apps wie Dualingo und ähnliche hat https://www.netz.de . Vielleicht findest du da was passendes, ich weiss ja nicht wie weit deine Kenntnisse schon sind.

Top Diskussionen anzeigen