Welche tollen unglaublichen/seltenen Dinge sind euch schon passiert?

    • (1) 15.09.17 - 23:16

      Hallo, nur mal so interessehalber:
      Welche tollen Sachen habt ihr schon erlebt bzw sind euch zugestoßen, wo man denkt: Das passiert immer nur anderen? Was für ein Glück!

      Ich fang mal an:
      - unser Flug in die USA war überbucht, mein Mann und ich bekamen je 400Euro Entschädigung für einen Alternativflug und noch dazu 1Upgrade auf Business Klasse (der andere Sitz war Economy) weil der Alternativflug auch ausgebucht war:-)
      - ich habe zwei Jahre in Folge bei einem Fotowettbewerb die gleiche Reise (Wert 4000€) gewonnen und gemacht:-) Das lustige: ich habe auf der Reise noch zwei weitere Gewinner getroffen, die ich von der ersten Reise kannte!
      - ich bin auf den Tag genau gleichzeitig mit meiner besten Freundin schwanger gewesen

      Bin gespannt auf eure Erlebnisse!

      • Hm, mal überlegen ...

        Kleinkram eigentlich.

        - Ich wollte damals einen bestimmten Kinderanhänger fürs Fahrrad, musste aber aus Budget-Gründen das deutlich kleinere Modell (gleiche Firma) für den halben Preis bestellen. Geliefert wurde mein Wunschmodell (Preisunterschied 350 Euro) #freu.

        - Ich habe gebraucht die "einfache" Version eines Autostaubsaugers bestellt und das "Luxusmodell" erhalten (Preisunterschied fast 100 Euro).

        - Wir haben diesen Sommer die Klassenleiterin meines Sohnes in einer Kleinstadt in Dänemark im Urlaub getroffen.

        - Als mein Mann, damals noch Freund, mir sein Geburtsdatum verriet, hab ich mir den Ausweis zeigen lassen. Er hat einen Tag vor mir Geburtstag.

        - Ich hatte mir ein "Sonntagskind" gewünscht und bekommen (Ostersonntag - quasi ein wirklich miserabel verstecktes Osterei #freu)

        - Ich brauchte einen neuen Rucksack, die Wochen davor "wollte" ich nur einen. Aber da meiner noch heil war, hab ich mir den Kauf meines Wunschrucksacks geklemmt. Als ich ihn dann brauchte, war mein ausgesuchter Rucksack gleich mal 20 % billiger.

        - Für meine Autorentätigkeit hatte ich mich entschlossen, endlich eine "Fachsoftware" anzuschaffen, damit mir die Organisation leichter fällt. Und zack: Auch hier 40 % bis zu dem Tag, an dem ich die Entscheidung getroffen habe, eine Software anzuschaffen. Habe also die Marktführersoftware für ca. 100 Euro günstiger erwerben können (#freu)

        Also alles Kleinkram, aber trotzdem toll ;-).

        LG

        • Ach noch vergessen:

          Ich habe damals bei der Entbindung im Krankenhaus in einer kleineren Stadt eine Frau kennengelernt. Unsere Söhne kamen am gleichen Tag dort zur Welt.

          Nach 7 Jahren treffe ich die selbe Frau in der Schule meines Sohnes (in einer Stadt weit, weit weg von dieser Kleinstadt). Die Schule ist eine Privatschule mit nur 120 - 140 Kindern und eine Großstadt.

          Unsere Söhne sind jetzt in der gleichen Klasse #freu.

          LG

      Musste jetzt wirklich überlegen.

      Für mich war das Unglaublichste bisher mein Mann. Ich war von 16 bis 20 mit einen jungen Mann zusammen, mit dem es nicht wirklich gut lief. Ich habe mich damals oft versucht von diesem zu trennen, was aber immer wieder scheiterte.

      Irgendwann habe ich mir dann Gedanken gemacht, wie ein Mann, denn sein müsste, der perfekt zu mir passt. Ich habe alles auf einen Zettel geschrieben vom Aussehen bis zum Charakter. Den Zettel habe ich gefaltet und versteckt, ich habe ihn nie wieder gefunden.

      Den Mann traf ich aber. Es war Liebe auf den ersten Blick und ich bin jetzt 20 Jahre mit ihm zusammen. Alles was auf dem Zettel stand, trifft und traf zu.

      LG

      Carola

    Hi,

    Ein interessantes Thema 😊

    Bei mir war es die Art wie ich meinen Mann wiedergetroffen habe.
    Wir waren in der Grundschule in einer Klasse, hatten aber nix miteinander zu tun. Jungs waren da halt doof 😉
    11 Jahre später hatte ich mich auf einem Flirtportal angemeldet.
    Auf ein Mal bekam ich auf meine private Email Adresse eine Nachricht von ihm, ob wir uns nicht aus der Grundschule kennen.

    In dem Flirtportal konnten Männer nur gegen Bezahlung den Mädels schreiben, daher hat er sich gedacht, die meisten haben ja Vorname.Nachname@web.de und hat auf gut Glück geschrieben. Tja hat gepasst.
    2 Wochen nach erhalt der Nachricht hab ich ihm zurück geschrieben, an seinem Geburtstag. 😊
    Am 17. Dezember sind wir dann 12 Jahre zusammen, 7 Jahre davon verheiratet und wir erwarten unser zweites Kind.
    Er ist mein Traummann, so wie ich ihn mir immer gewünscht habe.

    Das zweite Mal war mit einer Freundin/Kollegin.
    Wir haben uns auf Arbeit kennengelernt und uns auf Anhieb gut verstanden. Oft hatten wir die gleichen Farben an, ohne uns abzusprechen. Andere Kollegen nannten uns schon scherzhaft, das doppelte Lottchen.
    Dann wurde sie schwanger und hatte am 4.02 ET, ein Jahr später war ich schwanger und hatte ET am 5.02 😊

  • Das ist ja mal eine spannende Frage. Mit sind schon irgendwie viele kuriose Dinge passiert. Aber eine Geschichte fasziniert mich nach wie vor. Vor einigen Jahren waren wir auf einem Burgfest. Dort konnte man u.a. auch Wünschelruten testen. Ich hatte bis dahin nicht geglaubt, dass man mit 2 Metallstäben elektrische Leitungen oder Wasseradern aufspüren kann. Aber ich habe kurioserweise alle unter den Dielen versteckte Dinge "aufspüren" können. Das war so krass, wie stark die Dinger ausschlugen, obwohl ich die nur so in der Hand hatte. Es funktionierte auch nicht bei jedem. Meine Familie dachte, ich mache irgendwas, damit die Teile schwingen. Aber da war nix. Man kann die auch nicht durch den eigenen Einfluss so eigenartig schwingen lassen.

    Mir ist als Teenager etwas sehr Irres passiert. Klingt ziemlich unglaublich.

    Ich habe eine Weile immer geträumt, dass ich sterbe. Das lag sicher auch daran, weil es meinem Großvater, der mit im Haushalt lebte, immer schlechter ging, ich sehr an ihm hing und Angst vor dem Tag X hatte.

    Eines Nachts habe ich geträumt, dass ich in einem Auto sitze (als Beifahrerin), eine mir bekannte Landstraße viel zu schnell fahre und das Auto in einem Waldstück nach einer Kurve mit einem Reh kollidiert.

    Meine Eltern waren irre streng, was weggehen etc. angeht. Ich konnte sie an einem Abend überreden, dass ich zusammen mit einer Freundin noch bis 22 Uhr in ein Dorfpub durfte. Das war die Megaausnahme. Meine Freundin wollte den Heimtransport regeln ... ihre Eltern waren aber viel großzügiger, sie traf ihre Flamme und es bahnte sich etwas an. Somit war ich in dem Dorf gestrandet und hatte kein Geld für ein Taxi und wahnsinnige Angst vor meinen Eltern.

    Da habe ich vor der Kneipe Leute angequatscht, ob sie in Richtung unseres Dorfes fahren und einer sagte "ja" - musste aber noch jemand anders heimbringen ... plötzlich waren wir auf der Landstraße, er fuhr viel zu schnell, schnitt Kurven ... und auf einmal wusste ich, dass jetzt das Reh kommt. Ich habe ihn total angebrüllt, er soll bremsen ... er hat das Licht ausgemacht, bremste, zeigte mir einen Vogel, fuhr um die Ecke .... Mitten auf der Fahrbahn stand das Reh.

    Er schaut mich bis heute immer sehr seltsam an, wenn er mich trifft. #rofl
    GLG
    Miss Mary

    Wir waren vor drei Jahren über meinen Geburtstag auf Bali. An meinem Geburtstag fand zufällig das grösste Tempelfest des Landes statt, das noch dazu mit einer vollständigen Mondfinsternis zusammen fiel. Die Einheimischen waren total begeistert das ich Geburtstag habe, an diesem besonderen Tag. Wir sassen am Abend am Strand in einem extra für uns aufgebauten Pavillon und genossen die Mondfinsternis und ein hervorragendes Menü.

    Das werde ich nie vergessen.

    Mir ist es schon zweimal passiert, daß ich einkaufen war und genau nur den exakten Betrag, den der Einkauf gekostet hat im Geldbeutel hatte (z.B. 38, 74) und das ohne mitrechnen beim Einkaufen:-)

    Ich hab auch eher lustige Kleinigkeiten...

    Wir haben einen Studienfreund, den wir seit einigen Jahren nicht mehr gesehen hatten, am anderen Ende der Welt (Australien) wiedergetroffen.

    Als ich 18 war und noch zur Schule ging, war in Köln Weltjugendtag. Ich bin nicht katholisch, aber eine Freundin und ich hatten Lust, einfach hinzugehen. Es waren mehrere Hunderttausend Leute auf dem Gelände und wir trafen komplett zufällig eine weitere Schulkameradin.

    An einem Tag hatte ich vor der Uni vergessen Geld einzupacken und war auch noch spät dran und konnte nix vorher essen.
    Beim Einsteigen in den Bus fand ich 2 Euro auf dem Boden, und beim Aussteigen wieder! Frühstück war gesichert.

    Bei einem Festival hab ich Marken gekauft, die man dort für Essen und Getränke verwendete. Ich hab 5 Euro bezahlt und für 15 Euro Marken gekriegt :-D

    Wir sind in Australien, weil mein Mann genau eine einzige Bewerbung hier hin geschickt hat, welche erfolgreich war.

    Wir sind am Urlaubsort angekommen, aus dem Shuttle-Bus gestiegen und erst einmal beim Cocktail abgewartet, bis sich der Ansturm an der Rezeption legt.
    Für die Geduld wurden wir belohnt, denn es waren ALLE Zimmer vergeben und wir bekamen die Suite.#ole

    Hallo


    Schönes Thema :)


    Mein Partner und ich kannten uns schon als Jugendliche und fanden uns gegenseitig gut, das wusste der andere aber nicht.
    Wir verloren uns aus den Augen und ich sah in ca 5 Jahre nicht mehr obwohl wir in einen kleinen Ort wohnten. Ich hatte den einen Tag nach langer Zeit mal wieder an ihn gedacht und an diesen Tag sah ich ihn vor der Bank, er mich aber nicht. Eine Woche später trafen wir uns zufällig bei einem gemeinsamen Freund wieder und sind zusammen gekommen :)


    Eine Freundin und Ich hatten letztes Jahr über unseren Kinderwunsch geredet weil ich kurz vorher eine Fehlgeburt hatte und schon über ein Jahr versucht habe Schwanger zu werden. Sie hatte auch schon lange probiert und bei ihr klappte es auch leider nicht. Auf einer Party im angetrunkenen Zustand sagten wir uns das wir zusammen Schwanger werden und 2017 unser Baby haben. Eine Zeit danach sahen wir uns wieder und sie erzählte mir das es bei ihr geklappt hat. Ich war traurig und freute mich aber trotzdem, hatte keinerlei Anzeichen aber testete trotzdem einmal...und Positiv!! :D

    Mein Sohn kam am 10.02.2017 zu Welt und ihrer am 15.02.2017


    LG

    Hallo

    unser Sohn und die Tochter meiner Schwägerin hatten ihren ausgerechneten Geburtstermin jeweils am 05.07. und 05.10. vor 28 Jahren - geboren sind sie am 04.07. und 04.10.!

    Das zweite Kind meiner Schwägerin, auch eine Tochter, wurde geboren am 09.01.1991 und unsere Tochter am 19.01.1992!


    LG

    Tolles Thema

    2006: WM Spiel in Stuttgart
    Es war heiß und wir hatten nur noch 10€, haben uns dann entschieden, das Geld für ein Eis auf den Kopf zu hauen. Der Eisverkäufer gab uns dann auf 100€ raus, obwohl wir ihm gesagt haben, dass es nicht stimmt. Er meinte, er wisse, was er rausgeben müsste.

    Die Quersumme des Geburtstages meines Mannes (5) plus die Quersumme meines Geburtstages (3) ergibt die Quersumme des Geburtstages unserer Jungs (8)

    Meine Geschwister und meine Mutter haben jedes Jahr alle am gleichen Wochentag Geburtstag, außer wenn Schaltjahr ist. Dann fehlt eine.

    Eine Freundin von mir mit gleichem Vornamen und ich haben zeitgleich unsere Männer kennengelernt und beim erzählen, dachten wir dann, es wäre der gleiche Mann. Weil beide Männer gleich heißen. Haben dann ein Doppeldate verabredet und waren erleichtert. Jetzt nach der Heirat heißen wir gleich :-)

    Lg seinspaetzle

Top Diskussionen anzeigen