Probleme mitm Chlorwasser- Freibad - Sommer- ich werd alt

    • (1) 17.07.06 - 10:18

      Hallo,

      weiter unten hab ich eine DIskussion über den "tollen" Sommer gelesen. Naja, ich hab da echt Probleme mit, zum einen, weil ich bei Hitze ab 25° aufwärts leider Kreislaufprobleme bekomme und auch die Kiddies nörgelig sind. Aber:
      Gestern haben wir gemeint, der Hitze eins auszuwischen indem wir ins Freibad gehen.

      Ich glaub ich hab den Hitzestich bekommen. Einerseits Sonnenbrand von 15 min Sonnenbestrahlung - sonst nur unterm Schirm gesessen #schock - ich bin eigentlich ein sehr dunkler typ der normal sehr viel Sonne verträgt, aber das tut sauweh !
      Und dann war ich so blöd, wieder zu tauchen - zack - kaputte Augen heute (brennen, krieg sie kaum auf, Fremdkörpergefühl), Kopfweh hab ich auch und ich fühl mich irgendwie doof heute...

      Kennt Ihr das ???

      Früher war ich als kInd nie ausm Wasser zu kriegen, heutzutage bin ich ein paar Minuten im Wasser und mir gehts danach schrecklich. Migräne, brennende Augen und und und.

      Kann es sein, das man chlorwasser nicht verträgt ??? Das wär echt der Horror für mich, da ich eigentlich ne Wasserratte immer war !

      Letztes Jahr fällt mir ein:
      Wir waren im Herbst im Hallenbad - da bekam ich einen extrem-Migräne-Anfall ! Übelkeit, Schlappsein und Kopfweh ohne Ende. Ich versteh das nicht, vielleicht bin ich mit meinen noch nicht mal 30 Lenzen doch schon alt um im Wasser mit meinen Kiddies rumzutollen #kratz

      ameise + rudel :)

      • Wegen Chlor:
        Du bist nicht die einzigste. Ich war damals selber Leistungsschwimmerin und kenne dein Problem (tränende Augen, du stinkst nach Chlor,..) nur zu gut. Ich vermute dass der Badbetreiber das Chlor zu hoch dosiert hat. Frag mal nach. Wenn du schwimmst trage am besten Schwimmbrille. Und dazu noch Schwimmmütze (wg. der Haare).
        Ein Tipp:
        Nach dem Schwimmen gut duschen und vor allem das Badeanzug bzw. Bikini gut mit kalten Wasser abwaschen. Und hinterher gut eincremen. Chlor trocknet die Haut aus!

        Wg. Sonnenstich:
        Das gleiche Problem habe ich auch. Wenn ich nur eine halbe Stunde in der prallen Sonne hocke bzw. stehe dreht bei mir alles, fühle mich auch noch benommen. Ich mag die Hitze nicht so. Letztes Jahr habe ich fiesen Ausschlag bekommen. Diesen Jahr bin ich bis jetzt verschont worden.
        Kann sein das wir die Hitze nicht richtig vertragen?

        Ich wünsche dir trotzdem einen schönen und gesunden Sommer. Pass auf dich auf!!

        Lg
        Melli

        • Hallo

          danke, dann bin ich wenigstens nicht allein #liebdrueck

          Ja, ich werde wohl in nächster Zeit etwas vorsichtiger sein müssen. Schade, ich denke nämlich auch, das die Bäder auch die Freibäder, da heftig viel von dem Chlor Zeugs reinkippen.

          Ich hoffe, das nächste Mal kann ich mal ohne Kopfweh heimfahren.

          #danke

          ameise + rudel :)

      kann sehr gut sein, dass du auf chlor allergisch reagierst. hatte ich auch mal, hat sich in roten augen und starken kopfschuppen geäußert!

      tipps das halbwegs zu umgehen hast du eh schon bekommen, nicht tauchen! und falls du die möglichkeit hast zwischen mehreren bädern zu wählen, dann einfach austesten. die betreiber hauen oft unterschiedlich viel von dem zeugs ins wasser. hallenbäder sind ia stärker chloriert als freibäder!

      lg

Top Diskussionen anzeigen