Wieviel Geld schenken zur Silberhochzeit?

    • (1) 17.07.06 - 16:54

      Hallo!
      Unsere Nachbarn haben bald Silberhochzeit. Sie wollten noch einige Anschaffungen machen und haben sich daher Geld gewünscht. Wir untenehmen immer viel zusammen und sie haben uns auch eingeladen, sie machen einen Grillabend.
      Ich weiß jetzt nicht wieviel ich schenken soll (werde mit meinem Mann dorthin, Kinder nicht)...einerseits haben wirs nicht so dicke, andererseits möchte ich nicht geizig sein!
      Was haltet ihr denn von 60 €? Evtl. als 1€-Münzen in einem Säcklein?
      Hab in so Sachen keine Erfahrung..zu meiner Silberhochzeit wirds noch dauern (falls ichs überhaupt solange aushalte;-) )
      LG sopi

      • (2) 17.07.06 - 18:55

        " (falls ichs überhaupt solange aushalte;-))
        nanana, das wollen wir doch nicht hoffen... ihr habt ja nun ein diszipliniertes vorbid.

        50 euro und eine blühende topfpflanze im übertopf (schnittblumen vergammeln so schnell) fände ich gut.
        diverse (duft-) säckchen gibts mit kräutern gefüllt, diese, deine idee finde ich sehr schön.
        es gibt aber auch so schöne farbige schlüsseletuis aus leder, da passen bestimmt ebenfalls 50 ein-euro-münzen hinein und vielleicht noch eine erdbeertorte dazu, damit die silberbraut weniger zu tun hat...
        alles in allem, eine sehr, sehr schöne geste und ich würde mich ganz sehr darüber freuen.

        (3) 18.07.06 - 13:16

        Ich würde 50 Euro schenken (in 5'er Scheinen) und ein kleines Bäumchen. Die Scheine würde ich zu Blüten falten und ans Bäumchen heften.
        Wenn sie den "Geldbaum" immer schön gießen, wachsen vielleicht noch mehr Scheine? #freu

Top Diskussionen anzeigen