Erlebnis das mich nicht loslässt

    • (1) 29.10.17 - 19:53

      Hallo,
      Ich hätte vor 3 Tagen ein Erlebnis das mich nicht loslässt.
      Ich muss etwas ausholen um zum entscheidenden Vorfall zu kommen.
      Ich arbeite an einer Tankstelle, diese wurde vor knapp 2 Wochen überfallen zu diesem Zeitpunkt war ich aber nicht anwesend.
      In den Tagen nach der Tat schaute ich mir die Video Bänder von vor der Tat an um zu schauen ob der Täter schon einmal im Laden war ohne Maske.
      Ich wurde fündig, mehrfach.
      Er war am Tag davor ohne Maske im Laden und am tattag 6 Stunden vor den Überfall hat er schon einen Versuch gestartet wurde aber von Kunden gestört und brach ab.

      All diese Informationen gingen selbstverständlich an die Kripo die auch schnell einen Verdacht hatten um wen es sich handelt, der verdächtige ist wohl obdachlos so das eine schnelle Verhaftung nicht so einfach war.

      Am Freitag dann war der Täter wieder bei uns im Laden und stand vor mir, ich habe ihn sofort erkannt.
      Er fragte nach dem Toilettenschlüssel den ich geschockt raus gab um anschließend sofort die Polizei zu rufen.
      Die kamen umgehend und der Typ wurde quasi direkt von der Toilette verhaftet, ziemlich aufregend mit gezogener Waffe usw.

      Seit dem kommt immer wieder Panik in mir auf, Herzrasen beklemmendes Gefühl.
      Dabei war ich zu keiner in Gefahr .

      Mittlerweile haben wir die Info bekommen das der Täter gestanden hat und einsitzt also kann er auch nicht wieder kommen aber das Gefühl geht nicht weg.

      Keine Ahnung was ich erwarte vielleicht hat jemand etwas ähnliches erlebt und kann mir Tipps geben oder ich werde verrückt weil eigentlich ist mir doch gar nichts passiert.

      • Dass du dich so fühlst ist absolut in Ordnung und auch sinnvoll!
        Hallo?!?! Der Verbrecher hat die Dreistigkeit wieder zu kommen u d die Toilette bei euch zu benutzen?!?!?
        Ich hätte mir in die Hosen gemacht!!!
        Der denkt wohl ihr seid ne Bank, bei der man mal eben Geld abhebt? #schock
        Ich finde das durchaus nachvollziehbar, dass es dir jetzt so geht und ich fände es auch nachvolltiehbar, wenn du sagen würdest, dass du das gern mal mit jemand professionelles besprechen magst. Vielleicht wen vom opferring, oder so.

        Zum Glück habe ich so was noch nie erlebt. Mir würde es da sicher ähnlich gehen wie dir.
        Da erleidet man ja gewissermaßen einen Schock, ein Trauma.
        Und das dauert, um sich da wieder zu fassen.
        Mir würde es, glaub ich, helfen, viel darüber zu sprechen... vielleicht auch mit Leuten, die ähnliches erlebt haben.
        Ich war einmal alleiniger Ersthelfer bei einem schlimmen Unfall - das hat mich auch lange verfolgt, bzw. es grenzt irgendwie eine Zeit lang ein, in dem was man tut. Da wurde die Zeit, bis der Krankenwagen kam (knappe 15 Minuten) zu gefühlten Stunden.
        LG

        Frag mal bei der Polizei, ob sie bei euch im Umkreis was empfehlen können. Keine Ahnung wie das heißt: Krisenintervention oder einfach psychologische Hilfe.

        Psychologen haben oft lange Wartezeiten und ob die dafür dann zuständig sind/sich auskennen, ist die andere Frage.

        Vielleicht gibt es bei euch eine Stelle, die da beraten kann. Manchmal hilft es zeitnah darüber zu reden, damit es sich eben nicht langfristig festsetzt.
        Da die Polizei häufiger damit zu tun hat, wissen sie vielleicht, wo es da was bei euch gibt. Passanten sind ja doch immer mal wieder verwickelt oder so. Vielleicht gibt es ja was, wo diese sich hinwenden können.

      Bitte schau mal, wo in eurer Nähe der nächste Ansprechpartner vom Weißen Ring ist.
      LG Moni

    • Danke für eure Antworten.
      Ich hatte gestern ein Gespräch mit meinem Chef und dieser hat mir einen Termin nächste Woche beim Psychologen von der BG organisiert.

      Ich danke euch für eure Worte ich find es nämlich eigentlich immer noch merkwürdig da ich ja nicht in Gefahr oder ähnliches war aber mein Chef sieht das so wie ihr und ist auch gestern meine ganze Schicht bei mir im Laden geblieben 😊

Top Diskussionen anzeigen