Schuhe

    • (1) 18.11.17 - 18:44

      Wo kauft ihr Schuhe?

      Ich war heute in der Stadt und bin mal in den Deichmann rein, muss aber sagen, war überhaupt nichts dabei.

      In teure Schuhläden wollte ich nicht rein, weil alle meine schicken Schuhe mittlerweile vom Autofahren an der Ferse eine Macke haben, das nervt mich so sehr, jetzt will ich nicht mehr so viel Geld für Schuhe ausgeben.

      Aber ich brauche mal wieder schicke Schuhe. Nur wo kaufen? Vielleicht gleich online?

      Bzw. wie viel würdet ihr für ein paar Schuhe ausgeben, was nach einem halben Jahr schon vermackt ist?

      Oder kennt ihr da einen Geheimtrick, wie die Fersen heil bleiben, wenn man mit schicken Schuhen mit Absätzen Auto fährt?

      • Puh, mir fällt Schuhe kaufen grundsätzlich schwer. Meine Winterstiefel waren total ausgelatscht und ich musste mir mal neue gönnen. Ich bin auch erst im letzten Laden den ich aufgesucht habe fündig geworden. Irgendetwas habe ich immer an Schuhen auszusetzen.

        Wie hoch soll der Absatz denn sein, wenn du die Schuhe auch beim fahren trägst? Mit mehr als 2 cm könnte ich das glaube ich gar nicht.

        Wenn die Absätze so drunter leiden, kannst du dir dann nicht ein Paar ins Auto legen, welches du nur während der Fahrt trägst? Und dann wechselst du beim Aussteigen auf die "schicken" Schuhe.

        • Das mit dem Schuhe wechseln habe ich auch schon überlegt, aber irgendwie ist es auch umständlich. Deswegen dachte ich, dann kaufe ich halt billige Schuhe und habe öfter mal was neues hahaha 😂

      ich habe mir neulich diese schuhe hier [Link vom urbia-Team editiert] bei amazon bestellt und kaufe auch öfter online ein weil dann nicht jeder zweite die schuhe anhat.

    • Du könntest mit den "abgefahrenen" Schuhen weiter fahren und dann beim aussteigen umwechseln.

      Oder Du bringst Deine Schuhe mal zum Schuster und fragst nach, was man da machen kann.

      Hi,
      Ich kaufe Schuhe, wenn ich sie sehe.

      Vermackt beim Autofahren, kenn ich nicht, kommt das evtl. Auf die Absatz Höhe an? Ich habe keine Schuhe mit Absatz, meinen Schuhen macht Auto fahren nichts aus.

      Deichmann Füße habe ich auch nicht, aber eine breite 42 😨

      TMA, bei Amazon oder Globus, wenn sie im Angebot sind.
      El Naturalista, nur bei Amazon, noch nie den vollen Preis bezahlt.

      Ich habe im Auto immer einen Ikea Schuhlöffel, und fahre oft mit Crocs hin und zurück, Zwischendrin habe ich die guten Schuhe an.

      An Deiner Stelle würde ich paar ausrangierte Ballerina oder Schlupfsneaker als Auto Schuhe nehmen, und vor Ort dann wechseln.

      Gruß Claudia

    • Meine Oma hatte immer extra Schuhe im Auto, die sie vor der Fahrt an- und bei Ankunft wieder ausgezogen hat.

      Meistens kaufe ich meine Schuhe bei Kämpgen.

      VG

      Hallo,

      Ich glaube ich habe schon seit mindestens 6 Jahren keine Schuhe mehr im Laden gekauft. Ich weiß nicht warum, aber ich werde dort grundsätzlich nicht fündig.
      Ich bestelle ganz klischeehaft bei zalando, da kann ich mich komischerweise dumm und dämlich kaufen.
      Habe dann auch immer mindestens einen 12% Gutschein parat, damit spart man dann auch immer noch ein paar Euro und die Lieferzeit ist super schnell.

      Preisspanne ist da ganz verschieden. Bei Schuhen, wo ich weiß die latsche ich schnell ab, mag ich nicht mehr als 50-60€ ausgeben. Bei „guten“ Schuhen darf es auch mal deutlich mehr sein.
      Zum Auto fahren kann ich nichts sagen, da ich nicht fahre. Meine Mutter wechselt im Winter immer Schuhe, wenn Sie Ihre Winterstiefel trägt, da sie wohl auch Probleme mit den Absätzen hat und die Schuhe dann schnell verschleißt.
      Die Schuhe zum fahren bleiben dann halt einfach im Auto.

      LG

      Hallo,

      ich kaufe Schuhe ... im Outdoorladen. Ich hatte vor Jahren megamäßig Probleme mit dem Rücken, war ständig beim Orthopäden und ... seit ich gefederte Treckingschuhe ohne Absatz trage ist das weg.

      In der Arbeit trage ich im "Innenbereich" (sprich Büro) auch die Outdoortreter, habe ich einen Kundentermin, wo ich mich aufhübschen muss, dann trage ich Deichmann oder so- für die Stunde. Zalando finde ich auch gut. Mich nerven Schuhgeschäfte.

      GLG
      Miss Mary

      Ich kaufe immer im Schuhgeschäft. Einfach weil mir 90% der Schuhe nicht passen. Ohne anprobieren geht nichts bei mir.
      Preis kommt darauf an, wie dringend ich die Schuhe brauche und welchen Zweck sie erfüllen sollen.

      Da ich nicht Auto fahre, sondern fast alles mit den Öffentlichen, entscheide ich je nach Aktion, ob ich Fahrtschuhe anziehe und Indoorschuhe mitnehme, grade im Winter. Oder ob ich Allzweckschuhe anziehe.

      Je nach Preis und Zweck entscheide ich vorher, ob ich günstige Abnutzschuhe möchte oder etwas teurere, die ihre Funktion erfüllen sollen.

      Freunde haben als Autofahrer oft Wechselschuhe dabei. Ein Paar zum Autofahren und die anderen für die Bequemlichkeit. Z.B. wenn sie privat gerne Flip Flops oder bei der Arbeit gerne Schuhe mit hohem/mittel hohem Absatz tragen.
      Das ist ihnen für's Autofahren zu gefährlich/unpraktisch. Deswegen ziehen sie da solide Schuhe an, mit denen sie gut spüren können, nirgends hängen bleiben. Zum rumlaufen wechseln sie dann beim Aussteigen. Das klappt ganz gut. Umständlich fanden sie es nur am Anfang.
      Eine andere meinte, seit sie fast einen Unfall gehabt hätte wegen unpraktischer Schuhe, erscheint ihr das umziehen weit weniger umständlich.

      Hallo,
      ich kauf meine Schuhe oft online bei Siemes Schuhcenter. Die haben auch Filialen, einfach mal googlen. Ich trage aber sehr gerne Rieker Schuhe, weil da in viele Modelle meine Einlagen reinpassen und die Schuhe ein super Preis-Leistungs-Verhältnis haben..
      Ansonsten habe ich noch nie vermackte Schuhe vom Autofahren gehabt. Ich trage aber nur selten was mit Absatz (weil die die besagten Einlagen nicht reinpassen), sondern eher was bequemes. Und wenn ich mal Pumps o.ä. anziehe und mit dem Auto weg muss, habe ich beim Autofahren was anderes an. Ich kann nur mit flachen Schuhen Auto fahren.
      LG
      Elsa01

      Hallo,

      Ich hatte damit auch Probleme und mir hat eine qualitativ hochwertige Fußmatte geholfen. Die war speziell zur Schonung der Schuhe gefertigt.

      Einmal habe ich auch direkt zum Kauf teurer Schuhe einen "shoecoat" dazu bekommen, den man angeblich auch zum Autofahren nehmen konnte. War an die Schuhe angepasst, mir dann aber doch nicht ganz geheuer, weil ich Angst hatte, damit am Pedal hängenzubleiben.

      Das war beides in den USA und ich kann dir gerade die Marke gerade nicht sagen. Vielleicht weiss es mein Mann noch.

      Bei mir hat sich das fahren (und grösstenteils auch laufen) auf Highheels nach einem schlimmen Kniebruch auf unbestimmte Zeit erledigt. Auch eine Möglichkeit ;-)

      Hallo,

      ich gehe eigentlich nur noch zu Siemes, die haben immer das, was mir gefällt, einschl. Sportschuhe und auch für meine Tochter ist immer etwas dabe.

      LG

      Ich habe mir angewöhnt, eine Mischung aus online und in Geschäften in Betracht zu ziehen. Wenn ich in einem Schuhgeschäft Schuhe sehe, die mir sehr gut gefallen, probiere ich sie an, kaufe sie aber nicht gleich. Wenn ich sie online finde und über diesen Weg günstiger erhaschen kann, kaufe ich online. Sind sie im Internet nicht günstiger, hole ich sie mir im Geschäft :)

      Werde dann wohl doch mal ein paar Schuhe nur fürs Autofahren kaufen. Vielleicht solche Ugg-Boots. Im Winter.

Top Diskussionen anzeigen