Von Freundin enttĂ€uscht 🙁

    • (1) 14.12.17 - 15:07

      Hallöchen,

      ich bin neu hier im Forum unterwegs. Um mein Problem zu schildern, muss ich kurz ausholen. Ich bin ursprĂŒnglich aus ThĂŒringen, wohne aber schon 15 Jahre in Hessen. Aus meinem Heimatort habe ich eine Freundin, die ich schon 23 Jahre kenne. Dachte ich zumindest. Bis jetzt. Ich feiere am Samstag in meinen Geburtstag am Sonntag hinein. Meine Freunde hier kommen zu mir. Es sind sehr liebe und umgĂ€ngliche Menschen. Meine sogenannte Freundin aus ThĂŒringen hat in der letzten Zeit echte Probleme gehabt, ich hab ihr zugehört und war fĂŒr sie da. Nun kommt sie nicht zur Feier, hat mich angelogen, findet zu den anderen keinen Bezug. Ich bin echt enttĂ€uscht und habe mich erst mal von ihr zurĂŒck gezogen. Ich frage mich, warum sie nicht ehrlich zu mir ist. Auf Nachfrage bekam ich keine Antwort. Sie riskiert eine lange Freundschaft. Sie hat nur immer mir ihre Gedanken anvertraut und hat sonst keinen zum Reden. Irgendwie tut sie mir leid, weil sie es wahrscheinlich erst merken wird, wenns zu spĂ€t ist...

      LG Doreen

      • Und umgekehrt wird ein Schuh draus.
        Das ist, doch alles totaler Kindergarten. Wer nicht zu deiner Party erscheint, der ist also raus aus deinem Leben...da fÀllt mir nur "mimimi" zu ein.
        Faß dich doch mal an die eigene Nase und ĂŒberlege, warum sie eine NotlĂŒge nutzen muß.

        Ganz ehrlich, auch ich hĂ€tte nicht immer Bock so eine Stecke zu fahren, nur weil jemand Geburtstag hat. Und ich wĂŒrde niemals erwarten, das jemand so etwas fĂŒr mich macht. Es ist nur ein Geburtstag.

        Nimm dich doch selber nicht so wichtig.

        • Hallo,

          Wollte gerade das Gleiche schreiben. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass die Freundin offenbar eine schwere Zeit durchmacht.
          Eine Freundschaft auf Augenhöhe scheint das jedenfalls nicht zu sein.
          Ich bin froh, dass mir meine Freunde solche Dinge verziehen haben als ich nicht "funktioniert" habe.

      Ehrlich? Nur wegen eines Geburtages wĂŒrd ich nicht nach Hessen gurken.

      Wenn das fĂŒr Dich der Maßstab einer Freundschaft ist, dann kann sie eigentlich froh sein, w enn sie Dich los ist.

    • Hallo,

      fĂŒr mich wĂ€re es kein Grund an der Echtheit der Freundschaft zu zweifeln.
      Das ist doch Mumpitz, es ist doch nur ein Geburtstag, zu dem sie nicht kommen wird.

      VG

      Sie findet zu den anderen keinen Bezug schreibst Du. Zu den Freunden aus Hessen? Und deshalb kommt sie nicht zur Feier?

      Nachvollziehbar, sie wird Angst haben, das fĂŒnfte Rad am Wagen zu sein. Und wenn es ihr eh schon schlecht geht, könnte sie denken, dass sie sich dort dann extrem unwohl und ĂŒberflĂŒssig fĂŒhlen wird. Bzw. sind Menschen, die in einer schlechten oder gar depressiven Stimmung sind gar nicht fĂ€hig, sich unter fremden Menschen wohl zu fĂŒhlen.

      Kannst Du das wenigstens ein bischen nachvollziehen?

    • Was soll sie denn bei der Feier, wenn sie mit den anderen nicht wirklich klar kommt?
      Du kannst ja auch nicht nur bei ihr sitzen.
      Da kann ich deine Freundin verstehen.
      Triff dich halt nochmal allein mit ihr zum Geburtstag feiern

      Sei nicht so traurig. Dein Geburtstag wird bestimmt trotzdem ein schönes Fest und ich denke nicht, dass du nun eure ganze Freundschaft in Frage stellen musst.

      Gib ihr einfach mal etwas Zeit und schluck deinen Ärger erstmal runter. Gerade wenn es ihr aktuell nicht gut geht, dann braucht sie eine gute Freundin. Und wenn ihr mal einen ruhigen AUgenblick zusammen habt, dann kannst du ihr auch sagen, dass du dir sehr gewĂŒnscht hĂ€ttest, dass sie zu deinem Geburtstag kommt und vorallem, dass sie ehrlich zu dir ist.

      #augen

      >>>Ich frage mich, warum sie nicht ehrlich zu mir ist.<<<

      Das solltest du dich wirklich fragen.
      Was bist du fĂŒr eine Freundin, dass man dich anlĂŒgen "muss" (falls sie ĂŒberhaupt gelogen hat)?

      Ich habe zwei Freundinnen. Keine von beiden wĂ€re mir Rechenschaft ĂŒber ihr Verhalten schuldig.

      Hallo,

      ich habe nicht ganz verstanden, inwiefern sie dich angelogen hat. Sie hat gelogen ,weil sie nicht sagen wollte, dass sie keinen Bezug zu deinen Freunden findet oder sie hat gesagt, sie findet keinen Bezug zu deinen Freunden, obwohl das nicht stimmt?

      Ich kann mir vorstellen, dass du enttĂ€uscht bist. Aber die ganze Freundschaft jetzt in Frage zu stellen, finde ich unfair. Es ist "nur" ein Geburtstag. Ich habe eine Freundin seit der Krabbelgruppe quasi. Wir sehen uns selten, manchmal vergessen wir, zu Geburtstagen zu gratulieren - aber was solls. FĂŒr mich kommt es darauf an, dass ich weiß, dass der andere da ist, wenn ich ihn brauche. Und ich weiß, wenn ich meine Freunde anrufe, wĂŒrden die reagieren. Vorbeikommen, telefonieren, Briefe schreiben...ach, irgendwas im Rahmen der Möglichkeiten.

      ist dir das nicht auch viel wichtiger? Sprich mit ihr, aber igel dich nicht eingeschnappt ein. Sag ihr, dass du enttĂ€uscht bist, dass sie das GefĂŒhl hat, dass sie nicht ehrlich zu dir sein kann, sondern dich anlĂŒgen "muss". Verabredet euch zu einem MĂ€dels-Wochenende und genießt die Zeit dann :)

Top Diskussionen anzeigen