Endlich alles vorbei

    • (1) 02.01.18 - 01:10

      Seid ihr auch froh, dass nun endlich Weihnachten und Silvester vorbei sind?

      Ich muss gestehen, mir ist beides total lästig. Und jedes Jahr bin ich froh, wenn es vorbei ist.

      Winter ist eh nicht meine Jahreszeit, dann feiern wir gar kein Weihnachten, da wir muslimisch sind, die Kinder sind zuhause und keiner hat Zeit was zu unternehmen. Ich muss „zwangsurlaub“ zu einer Zeit nehmen, die ich gar nicht mit den Kindern genießen kann, da man eben nichts schönes unternehmen kann. Am liebsten würde ich arbeiten, aber da es keine Betreuung für die Kids gibt, bin ich gezwungen Urlaub zu nehmen:) Yeah:)

      Naja, wieder ein Jahr geschafft.

      Ich wünsche allen ein gesundes, glückliches und tolles 2018.

      Diskussion stillgelegt
      • Also mit gefällt die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel.
        Ich frage mich, warum ihr nichts unternehmen könnt.
        Indoorspielplatz, eislaufen, Schlitten fahren ( muß man Evt etwas fahren), Schwimmbad, Kino, ..viele Einrichtungen haben ja nun auch während den Feiertagen offen.

        Und ein paar tage zwischendurch daheim tut den kinder auch mal gut, auch sie haben ihre Ferien verdient

        Diskussion stillgelegt
        • Indoorspielplätze mögen wir nicht. Zum Eislaufen und Kino ist der Kleine noch zu klein und es gibt niemanden, der ihn nehmen könnte:) schwimmen ging natürlich auch nicht, weil man natürlich immer im Urlaub seine Regel bekommt 😩. Und ich kann keine Tampons leiden.

          In Berlin lag überhaupt kein Schnee. Dabei hab ich diesen Sommer einen tollen Schlitten ergattert. Ärgerlich. Ist aber nicht zu ändern. Die Kinder schauen nicht so gern tv. Immer nur ne halbe Stunde, wenn’s hochkommt. Die haben sich echt gelangweilt. Aber morgen ist ja alles wieder beim alten. Yuhuuuu:)

          Diskussion stillgelegt
          • Du hat aber auch am ALLEM etwas auszusetzen..Vielleicht ändert du msl deine Einstellung. Es gibt eine Menge Dinge, die msn in der Weihnachtszeit machen kenn, aber DU willst ja alles nicht. Dann hör auf zu jammern!

            Diskussion stillgelegt
          • Ich kann auch keine Tampons leiden, aber deswegen war ich trotzdem 2 stunden im Schwimmbad.........mußt halt überlegen,.was dir wichtiger ist.
            Dann könntet ihr noch lange spazieren gehen, mit dem Rad/ Roller fahren......aber das mögt ihr wahrscheinlich auch nicht..........lesen, malen, usw........eigentlich alles, was man an einem ganz normaken Wochenende auch macht (denn so viel länger geht Weihnachten nicht)

            Zum Schlitten fahren muß man halt dann da hin, wo Schnee ist.....warum macht ihr keinen Winterurlaub in der Zeit? Kinderhotel?
            Warte, dein Mann bekommt wahrscheinlich keinen Urlaub und alleine möchtest du auch nicht gehen, stimmt´s:-p?

            Also, man kann es sich auch selbst schwer machen.

            Diskussion stillgelegt

            Und dann ist Weihnachten daran schuld, dass Ihr nix unternehmen könnt?

            #rofl#rofl#rofl

            Diskussion stillgelegt
            • Also nochmal für die total intelligenten Userinnen hier, die sich scheinbar mehr als ich über die Feiertage gelangweilt haben und nun ihren Frust hier abladen müssen:

              Es ging einzig und allein darum, dass keine Freunde verfügbar für Unternehmungen waren.

              All das, was ihr als Unternehmung anpreist ist für uns alltäglich.

              Diskussion stillgelegt
              • Ja klar #augen.

                Bisschen Religionenhass war auch dabei #aha.

                Diskussion stillgelegt
                • Aha, wenn man moslem ist und Weihnachten ablehnt, ist es automatisch Religionshass? Also mit dieser dümmlichen Antwort hast du dich für mich ins aus geschossen und ich kann dich nicht mehr ernstnehmen. Scheinbar gehen mit einigen die Pferde durch, wenn sie das böse M-Wort lesen.

                  Immer diese dumme Diskriminierung und diese bescheuerten Unterschiede, die man machen muss.

                  Kann man nicht einfach akzeptieren, dass jeder das glaubt, woran er mag, solange er niemandem damit schadet? Was schadet es dir, wenn ich kein Weihnachten feiere? Du solltest dich wirklich schämen!

                  Diskussion stillgelegt
                  • Do wie Du den Spieß umdrehen und mir den Hass in die Schuhe schieben willst, habe ich wohl ins Schwarze getroffen.

                    Toleranz würde DIR gut stehen!

                    Diskussion stillgelegt
                    • Ich bin sehr tolerant. Mir ist es egal, wer an was glaubt. Im Gegensatz zu dir, meine Liebe! Und den Schuh kannst du dir ruhig anziehen.

                      Diskussion stillgelegt
                      • Ach jetzt hör auf, wer jault denn rum, dass die Kids für eine Woche (!) ihre Freunde nicht haben, weil diese Weihnachten feiern?!

                        Diskussion stillgelegt
      (14) 02.01.18 - 07:18

      --- keiner hat Zeit was zu unternehmen.--

      Wieso hat keiner Zeit? Du bist doch zuhause.

      Diskussion stillgelegt
      • (15) 02.01.18 - 10:00

        Sie wollten sich mit Freunden treffen. Diese feiern aber alle Weihnachten. Sind also im dauerstress. Von besinnlicher Zeit weit und breit keine Spur:)

        Diskussion stillgelegt
        • Wieso setzt man Weihnachten feiern mit Dauerstress gleich? Wie war das mit der Toleranz noch einmal??

          Diskussion stillgelegt
          • Was hat etwas mit Stress in Verbindung zu bringen mit Toleranz zu tun? Vielleicht solltest du beide Wörter mal googeln😂😂😂

            Diskussion stillgelegt
            • War mir schon klar, dass du das nicht in Verbindung bringen kannst.....aber ich erkläre es dir freundlicherweise.
              Weihnachten bedeutet Unter anderem Fest des Friedens und der Liebe, wenn Du jetzt aber in Unwissenheit darüber von Dauerstress beim Weihnachtsfest ausgehst, finde ich das ziemlich vermessen und intolerant gegenüber den Christen.
              Hast Du sonst noch Fragen???

              Diskussion stillgelegt
              • Willst du mir ernsthaft erzählen, das Weihnachten keinen Stress bringt? Wieso sind dann alle total gestresst um die Zeit herum? Beim shoppen wird mit Ellenbogen durch die Masse gedrängelt. Beim lebensmittelladen wird um die letzte Milch gedrängelt. Beim warten an der Schlange wird gemotzt. Dann der Stress, was gekocht wird. Dann will der nicht mit dem feiern. Dann gibts nur Streit. Dann passt das Geschenk nicht. Usw usw usw. oh ja, total friedlich.

                Ich kenne übrigens nicht einen, der Weihnachten aus christlichen Gründen feiert. Also tu mal nicht so.

                Diskussion stillgelegt
                • Also Stress hat der, der sich selber Stress macht.
                  Ich hatte meine Geschenke schon Anfang Dezember.
                  War am 22.12. und sogar am 23.12. nochmal einkaufen.......war gar nicht so viel los wie erwartet, und da ich nicht im Zeitdruck war, war es mir egal, ob ich an der Schlange jetzt 10 oder 15 Minuten warte.

                  Bei uns gab es an Weihnachten auch noch nie Streit und wir sehen in den drei Tagen unsere komplette Familie.

                  Und ja, wir sind Katholiken und an Weihnachten feiern wir natürlich die Geburt Jesus.

                  Und auch die Tage zwischen WEihnachten und Neujahr haben wir uns einmal mit zwei befreundeten Familien getroffen und die restlichen Tage haben wir als Familie daheim verbracht und uns ist nicht die Decke auf den Kopf gefallen........du mußt da glaub mit einer anderen Einstellung rangehen

                  Diskussion stillgelegt

                  Ach so, was du nicht kennst, das gibt es auch nicht...😂

                  Diskussion stillgelegt
    (23) 02.01.18 - 09:10

    Ich bin auch froh. Ich mag in überhaupt keinem Kontext, wenn ich mich aufgrund eines Datums in Feierlaune sein oder ich mich besinnlich fühlen soll.
    An Weihnachten macht mich dann noch der Konsumwahn verrückt. Alle rennen wie Irre durch die Stadt, um Geschenke zu besorgen und die Paketboten sehen fix und alle aus.
    Und Silvester ist mir um Mitternacht der Hund des Nachbarn panisch auf den Schoß gesprungen (und das ist größenmäßig kein Dackel), weil er wie ich kein Fan der Knallerei draußen ist....
    Ich mach also drei Kreuze, dass jetzt die kollektive Feierei ein Ende hat. Leider haben jetzt in den nächsten zwei Monaten alle aus der Familie Geburtstag. Meinen werde ich aus dem Grund wie jedes Jahr ignorieren.

    Diskussion stillgelegt
    • (24) 02.01.18 - 10:02

      Total besinnlich oder?:)

      Dieses einkaufen vor den Feiertagen geht mir auch gehörig auf die Nerven. Als ob morgen der Krieg ausbricht. Und diese sinnlose knallerei nervt auch total. Ich würde es gut finden, wenn es nur zu Mitternacht erlaubt wäre. Aber das Knallen geht ja schon Tage vorher los und bis spät abends in den ersten hinein. Dein armer Hund. Ich kann ihn verstehen:)

      Diskussion stillgelegt

Hallo,

ich mag weihnachten und Silvester. Ich mag jede Abwechslung in der kalten und dunklen Jahreszeit.
Und wenn ihr zu hause seid, nutzt doch die Zeit für Ausflüge oder einen Kurzurlaub. bis vor kurzem lag doch noch eine Menge Schnee, das wäre doch perfekt gewesen.

vg, m.

Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen