Betriebsausflug 2018 nach Elternzeit und Umstrukturierung planen - HILFEEE

    • (1) 21.01.18 - 20:56

      Hallo zusammen,

      ich muss nach meiner Elternzeit (bin seit drei Monaten wieder im Dienst) nun für dieses Jahr mehrere Projekte in der Kommunikation unserer Firma planen. Ich bin etwas "überfordert" damit, da ich das noch nicht machen musste vor meiner Schwangerschaft.

      Mein Chef und sein kfm. Leiter haben in den letzten zwei Jahren sehr stark umstrukturiert und wir wurden abteilungstechnisch zusammengelegt. Jetzt soll ich als ehemalige Personalerin auch noch in Teilzeit die Events der Firma planen. Das macht mich ein wenig fertig (auch wenn es für andere vielleicht nicht so wäre).

      Bevor ich jetzt bei google verrückt werde, wollte ich hier mal fragen: habt Ihr eventuell Erfahrung mit Eventagenturen oder Dienstleister für Teamevents bzw. Betriebsausflüge? Unsere Firma sitzt in Bonn. Wir wollen aber schon ein paar Meter fahren.

      Hier kurz noch drei, vier Daten:

      - wir sind etwa 50 Personen // eventuell ein paar weniger
      - das Ganze soll im Mai stattfinden (Sommer Kick Off)
      - 80% Männer, Durchschnittsalter 34 Jahre
      - soll schon mit Übernachtung usw. sein

      Wichtig: wenn Ihr mit jemandem zusammenarbeitet, dann bitte ruhig den Namen und die Webseite oder Telefonnummer nennen. Wichtig wäre auch zu wissen, ob Ihr mit ihm / ihr Erfahrung habt bei der Buchung von Hotel usw. Das Ganze soll mindestens drei Tage gehen.

      Mir reichen aber auch erstmal Empfehlungen.

      Danke Euch für Eure Hilfe #

      LG Eure Elisa

      Diskussion stillgelegt
      • (2) 21.01.18 - 20:59

        3 2 1 uuund jetzt folgt Ihr Werbelink!

        Wer wettet dagegen?

        Diskussion stillgelegt
        • (3) 21.01.18 - 21:49

          Genau aus diesem Grund lese ich die vielen vergangenen Threads nicht und öffne meinen eigenen. So habe ich aktuelle Antworten und kann selbst entscheiden, was etwas bringt und was nicht. Die werbelastigen Portale mit ihren Top Bewertungen beachte ich auch nicht. Glaub mir: wenn du meinen Chef hättest, würdest du auch drei Mal mehr lesen...

          Deine Antwort bringt in dem Sinne nichts - da ich zum einen ja darum bitte, dass jemand schreibt. Zum anderen brauche ich wirklich Unterstützung dabei. Und wer hat Zeit, zehn Agenturen, Hotels oder sonstwen anzuschreiben?

          Diskussion stillgelegt
          • (4) 21.01.18 - 22:56

            Also manchmal frage ich mich schon, was einige Leute hier für Jobs haben, dass sie sich die Infos in einem Familienforum holen müssen.

            Diskussion stillgelegt
        • (6) 22.01.18 - 12:47

          " Und wer hat Zeit, zehn Agenturen, Hotels oder sonstwen anzuschreiben?"

          Diese Zeit muss man sich aber nehmen, wenn man Angebote vergleichen und das Richtige buchen möchte. Außerdem fragt man so etwas - wenn überhaupt - nicht in einem Familien- und Muddiforum, sondern eher über (Fach-)Gruppen bei Xing zum Beispiel: https://faq.xing.com/de/gruppen/was-sind-gruppen-auf-xing-und-wozu-dienen-sie

          Wenn ich eine diffizile sozialrechtliche oder die Führung von Mitarbeitern betreffende Frage hätte, würde ich diese - wenn überhaupt im Internet - auch in meinen entsprechenden Fachgruppen bei Xing, aber sicher nicht hier stellen!

          Diskussion stillgelegt
        • (7) 22.01.18 - 13:35

          ". Und wer hat Zeit, zehn Agenturen, Hotels oder sonstwen anzuschreiben?"

          Also wenn das meine Aufgabe wäre und ich dafür meine Arbeitszeit zur Verfügung hätte (und es scheint ja nun Deine Aufgabe zu sein), dann hätte ich dafür Zeit. ZUmal man ja das Anschreiben nur einmal aufsetzen muss und dann nur die Anrede und Anschrift austauschen muss.

          Also ehrlich heutzutage ist so etwas dank Internet doch total einfach.

          Sollen wir etwas hier Deinen Job machen und Du löegst derweil die Füße hoch?

          Diskussion stillgelegt

    Es gibt Internetreiseportale, da kann man die Daten prima eingeben und wird unter Umständen auch fündig. So schwer ist das jetzt auch nicht #schwitz

    Diskussion stillgelegt
    (9) 22.01.18 - 08:54

    Ich verstehe auch nicht ganz, was so schwer dran ist, selbst zu recherchieren ;-)

    Google Mal Tagungshotels, viele bieten Komplettpakete mit Unterkunft, Verpflegung und Programm an. Ansonsten: Hotel buchen und Rahmenprogramm selbst organisieren. Vielleicht Geocaching in der Eifel oder Klettern im Kletterwald, bei schlechtem Wetter Escapegames, bowlen und Paintball. Du müsstest doch wissen, wie Deine Kollegen ticken. Welches Ziel verfolgt der Ausflug: nur Belustigung oder auch Teambildung-Massnahmen?

    Diskussion stillgelegt
    (10) 22.01.18 - 11:50

    Du bist "Personaler"?
    Darf ich fragen, was genau Du unter diesem Begriff verstehst? Irgendwie scheint der Begriff in letzter Zeit inflationär verwendet zu werden...

    Die Organisation von Firmenevents machen bei uns die Azubis.
    Was daran so unglaublich schwer sein soll, dass Dich das Ganze "fertig" macht, verstehe ich nicht.
    Eventuell solltest Du überlegen, ob Du für den Job die Richtige bist... #zitter

    Diskussion stillgelegt

    Liebe Community,

    Wir haben die Beiträge der Userin überprüft und hierbei festgestellt, dass nahezu alle Angaben Unstimmigkeiten aufweisen. Der Thread wird deshalb stillgelegt.

    Liebe Grüße
    aus dem urbia-Team

    Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen