Verwesungsgeruch im Hausflur! Wie bekommt man ihn weg???BITTE dringend

    • (1) 21.07.06 - 23:56

      Heute ist der Leichnahm unseres Nachbarn gegenüber geborgen worden. Er lag schon Tagelang Tod darin und bei dieser Hitze entwickelte sich schnell Verwesungsgeruch!
      Am Mittwoch hatte ich den Geruch erstmals gerochen und es kam mir komisch vor. heute war er nicht mehr auszuhalten und ich allarmierte die Vermieter und die öffneten mit der polizei die Nachbar wohnung gegenüber von uns.
      Mein Verdacht bestätigte sich, er war Tod.
      Nun ist der Geruch noch immer sehr intensiv und die Polizei meinte es könnte noch länger anhalten!
      Mich macht das schon ganz unruhig, denn ich kann es nicht mehr ertragen! Diese schrecklichen Gedanken...

      Hat jemand Tips und Erfahrung damit! Wie bekommt man den Geruch weg oder wie kann man ihn mit einem anderen Mittel übertünchen?

      Ich bin auch noch schwanger und nehme es auch noch intensiver wahr und mir wird schlecht! Konnte bis auf mein Frühstück heute nichts mehr essen! Es steht mir in der Nase!

      Danke im vorraus

      lg tanja

      • Wie schrecklich! #schock

        Ich hab auch deinen Beitrag in Trauer & Trost gelesen.

        Das Problem ist ja, daß der Geruch aus seiner Wohnung kommt.. und da könnt ihr ja schlecht putzen. Vielleicht hilft es, wenn ihr den Hausflur mit duftenden Reinigungsmitteln einpäfft - z.B. Meister Proper Multispray. #gruebel

        Ich kann mich gut in dich hineinversetzen. Ich hab auch in der Schwangerschaft alle fiesen und sogar normalen Gerüche besonders stark wahrgenommen. Verwesungsgeruch, gerade bei der Hitze, muss echt der Horror sein. #schwitz

        Naja, helfen konnte ich dir nicht gerade, aber ich drück dir die Daumen, daß der Geruch bald verschwindet.

        LG und alles Gute und ein paar #blume#blume#blume
        Edea

        Hallo
        Wie schon geschrieben kommt der Geruch aus der Wohnung. Ich wurde einfach eine Rolle (mir fällt der Name nicht ein) vor seine Wohnungstür legen das der Geruch nicht unten aus dem Schlitz kommen kann.

        LG
        Jelena

        #kerze für euren Nachbar

      " ich allarmierte die Vermieter und die öffneten mit der polizei die Nachbar wohnung "

      seit wann dürfen polizeibeamte wohnungen öffnen?

      soweit mir bekannt ist, darf dies in notsituationen grundsätzlich nur die feuerwehr!

      was den geruch betrifft, dies ist ein erheblicher mietmangel und muß vom eigentümer schnell beseitigt werden. erstmal kommt wohl nur lüften, lüften, lüften in frage, sowie die entfernung der weiteren geruchsbelästigenden einrichtungsgegenstände, betreffender wohnung.

      • Wieso soll das nur die Feuerwehr tun? Wenn Gefahr in Vollzug ist darf doch die Polizei Wohnungen öffenen ebenso wie bei Verwesungsgeruch. Stell dir mal vor die Polizei wird gerufen wegen einer Notfallsituiation. Soll die dann noch so lange warten bis die Feuerwehr eintrifft? Was in der Zeit alles passieren kann bis die da ist.

        #gruebel

      • (7) 22.07.06 - 11:46

        Soweit ich weiß, darf die Polizei das.
        Wer, wenn nicht die Polizei?? #kratz

        Die Polizei darf sogar noch eher als die Feuerwehr eine Wohnung öffnen.

        Wie kommt man darauf, dass die das nicht dürfen? #kratz

        (9) 22.07.06 - 15:06

        >>seit wann dürfen polizeibeamte wohnungen öffnen? <<

        darf? nur und ausschliesslich. sogar die eigenen kinder müssen die polizei antanzen lassen wenn mama oder papa tot in der wohnung gefunden werden - da immer angenommen wird es könnte ein verbrechen vorliegen. und der wohnungseigentümer - sprich vermieter am allerwenigsten. selbst wenn der mieter gerade am abkratzen ist könnte er wg hausfriedenbruch belangt werden. daher immer und ausschliesslich polizei.

        und nach versiegelung - wenn keine direkter anverwandter zugegen ist oder erbe darf die polizei NICHT einfach die wohnung betreten ohne entsprechenden durchsuchungsbefehl. nur in begleitung anverwandten/erbe - ein mit der polizei begehen ist demnach keine psychologische qualifikation sondern reine anweisung wie polizei den dienst auszuüben haben.

        Wer, wenn nicht die Polizei#kratz? Die sind dafür da! Klar, darf die Feuerwehr auch. Bei "Gefahr in Verzug" darf das Jeder! Oder willst du erst Hilfe holen, wenn z.B. in einer Wohnung jemand im Hilfe schreit? Aber die Polizei muß doch niemanden fragen, ob sie die Wohnung aufmachen dürfen!

        Und wenn ein toter Nachbar kein Notfall ist in deinen Augen, WAS dann #schock???

        (11) 23.07.06 - 22:47

        Hi!

        Und ob die Polizei das darf! Wenn die Feuerwehr eine Tür aufbrechen muss ist (fast) immer auch die Polizei dabei. Und nicht andersherum. Mein Mann und ich sind beide in der feiwilligen FW und mein Mann ist zudem Hausmeister bei einer Wohnungsgesellschaft wo er über 1700 Wohneinheiten zu betreuen hat. Da gab es auch schon die ein oder andere Leiche.
        Selbst wenn die Feuerwehr mal zuerst vor Ort ist und aufbrechen muss ist die Polizei nicht weit. Ausserdem hat mir mein Mann gerade erklärt, dass selbst die Wohnungsgesellschaft selber die Tür aufbrechen lassen darf (mit Hilfe eines Schlüsseldienstes) wenn so ein Fall wie beschrieben auftritt.

        LG
        curlysue

    Hallo!

    Leute, die Wohnungen von Toten beräumen, stellen offene Packungen Kaffeepulver auf. Das Pulver neutralisiert Gerüche. Verteil davon mal ein paar im Flur.

    LG
    Steffi

    Oh Mann, ich kann Dir echt gut nachfühlen.

    Der Tipp mit dem Kaffeepulver war schon ganz gut, aber ich würde es Schälchenweise im Hausflur verteilen und etwas anzünden.
    Es glimmt dann so weg und der entstehende Qualm neutralisiert den Gestank.
    Darfst es natürlich nicht die ganze Zeit unbeaufsichtigt lassen, das ist ja klar.
    Viel Glück, dass Du den Gestank bald los bist.#klee

    wenn du mit pfefferminze kein problem hast - stell dir in der gesamten wohnung schüsseln mit wasser und ca 10 tropfen jhp rödler darin auf.

    im flur - fenster auf wenn möglich hat allerdings zur folge das diverse flugtierchen angezogen werden, auch dieses minzeöl evtl. versprühen.

    jhp gibts in der apotheke.

    juhu tanja,

    stell schälchen mit kaffee in den hausflur. kaffee (gemahlen) überduftet fast alles.

    liebe grüße

    melanie

    Hi Tanja,

    Mir ist das auch schon mal paassiert. Ganz furchtbar war das.:-(

    Damals haben die Rettungssanitaeter was versprueht. Vielleicht kannst Du ja mal nachfragen. Viel genuetzt hat es allerdings nicht. Die Wohnung musste komplett renoviert werden und der Geruch hielt sich laenger. Aber er ist so intensiv das man sich den warscheinlich noch lange einbilden kann. Sowas vergisst man nicht!
    Ansonsten haben wir im Haus auch viel gelueftet, Deosprays etc. eingesetzt.

    Ueberings hat damals auch die Polizei die Tuer aufgemacht und die hatte mein anderer Nachbar auch angerufen (er hatte bei den Nachbar durchs Fenster geschaut da ihm der Geruch verdaechtig vorkam. Der Vermieter war im Urlaub). Allerdings kam auch ein Rettungswagen #kratz, aber die haben dann auf die Polizei gewartet. Den Geruch haben sie sofort eingeordnet.
    Wir wurden auch befragt, aber es war ein nateurlicher Tod. Der Leichenwagen kam erst sehr viel spaeter und erst dann zogen alle ab.

    Der Polizei war es wichtig zu erfahren ob ein Verbrechen vorlag und wollten wissen ob wir seinen Hausarzt kannten oder Verwandte.

    Gruss,

    Damit DU den Geruch aus der Nase bekommst, besorg dir Anisbutter aus der Apo. ISt eigentlich für Säuglinge , wenn sie Schnupfen haben- also völlig unschädlich ( Vaseline mit Anisöl) Schmier dir das unter die Nase- ein paarmal am tag- sonst bekommst du den Geruch nicht aus dem Gedächtnis bzw. Nase.

    Für den Hausflur hast du ja Tipps bekommen.

    sparrow

Top Diskussionen anzeigen