Null Respekt als Trampel und Scheusal

    • (1) 11.02.18 - 07:02

      Was mich absolut stört ist, dass jemand der neu in der Familie rein kommt, absolut gar keinen Respekt vor den anderen hat und dabei alle ausnutzt, für dumm hält und sich selbst für wer weiß wie klug und schlau. Ach ja und dass er die Familie gegeneinander ausspielt und dann seine "Geliebte" also die Schwester, Tochter, Enkelin von der Familie abschottet und den anderen verbietet, Kontakt zu haben.

      Sowas gabs mal 1995-1997 und ist zwar schon ewig her, als der damals junge Mann im Alter von 19-21 Jahre sich auf Kosten der Eltern, seiner Freundin durchgefressen und im Haus mit gewohnt hatte.

      Sowas finde ich widerlich.

      Diskussion stillgelegt
      • guten morgen!

        wenn ich meine meinung dazu anbringen darf:

        ich halte es für evtl behandlungsbedürftig, wenn ein ereignis, welches so viele jahre zurückliegt, noch solch starke emotionen auslöst. offenbar hast du es in all den jahren nicht geschafft, dieses problem zu verarbeiten und emotional zu bewältigen.

        dennoch hast du im kern natürlich recht, dass das verhalten dieses menschen sicherlich nicht angemessen war. doch was nützt dir der groll nach all den jahren?

        ich wünsche dir einen weg aus deiner wut #klee
        hopsi

        Diskussion stillgelegt

        Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

        Diskussion stillgelegt

      Wie geht es Dir sonst so?

      Diskussion stillgelegt

      #kratz

      War der Stationscomputer wieder frei zugänglich?

      Diskussion stillgelegt

    Ja

    Diskussion stillgelegt

Nein

Diskussion stillgelegt

Kommt drauf an

Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen