Brauche Hilfe, wer ist gut in Kommasetzung?

Teamarbeit ist für mich ebenso selbstverständlich wie ein freundlicher und respektvoller Umgang mit Patienten.

So würde ich das formulieren.
Wobei ich jetzt auch nicht sicher bin, ob da auch nach "selbstverständlich" ein Komma kommt #rofl

(13) 06.06.18 - 08:33

Hallo!

Die Patientenfreundlichkeit steht an erster Stelle. Widme ihr einen ganzen Satz. Teamfähigkeit, Belastbarkeit, der kühle Kopf in Stresssituationen wird danach erwähnt.

"Die Arbeit mit Menschen bereitet mir viel Freude. Der respektvolle und freundliche Umgang mit den Patienten hat für mich oberste Piorität.
Ich bin teamfähig, belastbar und in stressigen Situationen bewahre ich einen kühlen Kopf."

Und als letzter Satz.
"Mit Neugier blicke ich den neuen Herausforderungen entgegen und freue mich sehr auf die Arbeit in Ihrem Team.
Gern überzeuge ich Sie von meinen Stärken und meiner Motivation in einem Praktikum (Probearbeiten). Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr."

Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen