Unerfreulichkeit des Tages

    • (1) 05.07.18 - 17:17
      Inaktiv

      Ich habe heute Nettes erlebt, hatte aber leider auch unerfreuliche Erlebnisse. Wie ich im -warum auch immer - verschobenen Thread schrieb, musste ich mit einem Kind zum Zahnarzt. Das war doof. Kind putzt immer nicht richtig und wurde gerügt. Außerdem muss das Kind zum KO und bekommt wohl eine Spange.
      Dann habe ich leckere Burgerpatties gekauft, und prompt ruft mein Mann an, er hat ein Geschäftsessen. Hmpf.
      Als letztes ist dann noch einer meiner neuen Schuhe futsch gegangen und ich muss den wohl reklamieren.
      Das war mein Unerfreuliches.

      Dieser Beitrag tut niemandem etwas, ich würde mich freuen, wenn er stehen bleibt.

      Was ist euer Unerfreuliches?

      • Dass ich mir am Herd ne Hand verbrannt hab
        War zwar gestern aber ich dachte das gibt keine Blase, heute ist diese Stelle dann aber doch aufgegangen und es tut so weh. Hat nachdem ein bisl von der verbrannten haut ab war gleich genässt.
        So was blödes! Gestern war nur ne rotbraune Stelle, etwa ein Euro groß, und alles sah so flach aus. Dachte wirklich das es nicht so dolle ist......

      Bin gespannt in welche Kategorie dein Beitrag geschoben wird, zu guter Laune passt er ja nicht ;)

    Das Unerfreuliche nach meinem erfreulichen Feierabend war, daß ich Donnerstag Putztag habe #schwitz

Diese ewige unnötige Verschieberei bei urbia finde ich etwas unerfreulich. Außerdem hab ich für den Abiball vom Sohn nix anzuziehen.

  • (10) 06.07.18 - 17:48

    Kenn ich! Letzte Woche war bei meinem Sohn Abiball. Und ich mit kaputtem Knie, Orthese und Krücken! Die meisten Kleider und Schuhe scheiden da automatisch aus!

    • Aber da hat man ja wenigstens noch gute Gründe (Weber b hatte ich im Winter;-)).
      Ich hab bloß ein paar Kilos zu viel. Aber ich nehm an, die Abiturienten sind eh interessanter als die Eltern, oder?

      • Nun ja, so sah es bei den Meisten nicht aus...Erstaunlich viele Familien scheinen da sehr viel Geld zu haben! War die reinste Modeschau! Da wird die Realschulabschlussfeier meines anderen Sohnes nächste Woche wahrscheinlich anders aussehen...

        • Da wäre ich mir nicht so sicher #rofl Bei meiner Tochter gab es einige viele (Eltern) die eher nach sowas wie einer royalen Hochzeit aussahen.

          • Ja, so könnte die Überschrift über dem Abiball auch gewesen sein.
            Meinst Du, das erlebe ich beim Realschulabschluss nochmal??? War ja schon echt geschockt! Aber das Ambiente war auch entsprechend, in Friedrichshafen direkt am See in einem teuren Saal...Dabei hatte nur eine Abiturientin einen entsprechenden Titel...

            • War hier wirklich so. Es gab eine Zeugnisübergabe in der Schule, da waren die Kinder und die Eltern eher locker angezogen, und die Abschlussfeier. Diese war zwar „nur“ in einer Festhalle in netter Lage, aber bei vielen hätte ich jetzt eher einen anderen Anlass vermutet #schwitz
              Interessant auch der Weg zur Toilette. Viele kamen mit ihren Schühchen nicht die Treppe runter und benötigten dank des Outfits Hilfe auf dem Klo.

Top Diskussionen anzeigen