Glaube an Gott ?

Definiere “Gott“. Was verstehst du darunter?

Hallo,

ich glaube nicht an ein übermächtiges Wesen, was irgendwann einmal alles geschaffen haben soll.
Genauso wie ich glaube, dass in der Bibel (oder anderen religiösen Leitfäden) zu 80% Nonsens drin steht.

Das heißt aber nicht, dass ich an gar nichts glaube oder religiösen Glauben an sich nicht gut heiße. Wer darin seine Erfüllung findet und ein besserer Mensch wird, go for it.
Menschen, die im Namen des Glaubens, und das kann sich jede Richting auf die Fahne schreiben, unfassbar schreckliche Dinge tun, tja...

Ich glaube an Schicksal und ich glaube an Karma und an mich selbst und meine Macht auf mein direktes Umfeld mit meinen Taten ein kleines bisschen einwirken zu können.
Mehr brauche ich nicht.
Aus der Kirche bin ich schon vor Jahren ausgetreten und betrete auch keine, außer es muss wirklich sein.


Gruß p.lavender

Nein.
Ich glaube nicht daran, dass etwas Überirdisches die Erde, Menschen, Pflanzen und Tiere erschaffen haben soll.

Top Diskussionen anzeigen