Rasen mähen - Vorschrift, Pflicht oder?

    • (1) 07.08.06 - 17:47

      Hallo Leute,

      da ich mich damit nicht gut auskenne, möchte ich - aus reinem Neugier - wissen: warum werden die Rasen gemäht? Bei uns ist ständiges Dröhnen zu hören - wenn nicht der Nachbar von links, dann der von rechts oder über die Strasse#augen. Egal, in welcher Uhrzeit - 8.00, 12.00, 15.00, 18.00... Muss immer die Fenster zu haben, damit das Baby schlafen kann. Stundenlang. Manchmal geht das richtig auf die Nieren.

      Ist gemähter Rasen Pflicht oder gefällt den Leuten einfach, wenn die Kraut so kurz ist#kratz?

      #danke fürs Info.

      gruß schmide

      • (2) 07.08.06 - 19:07

        Ich glaube, das ist so ein interner Wettbewerb: "Wessen Rasen ist der Kuerzeste". Abends wird der Rasen dann natuerlich wieder schoen gewaessert, damit er wieder waechst und man wieder was zum mähen hat - ich vergass, düngen, lüften etc. muss man auch nocht machen (alles andere wuerde gegen die Wettbewerbsregeln verstossen).
        ...also ich habe die Hintergruende dieses Brauchtums auch noch nicht ergruenden koennen... - schicke auch hin und wieder meinen Mann zum Rasenmähen, dass wir hier nicht negativ auffallen (obwohl mir einen Blumenwiese viel lieber waere...).
        Kathy

        (3) 07.08.06 - 22:06

        Unsere Wohnung ist geschmackvoll eingerichtet und sauber. Ebenso unser Garten (900 qm).
        Es gibt Leute, die fühlen sich im Chaos wohl - wir gehören nicht dazu.
        Ich mähe ca. einmal pro Woche. Wässere alle 2 Tage und dünge alle 6 Wochen. Vertikutiert wird 2 mal im Jahr.

        Erlaubt ist Rasenmähen Werktags (incl. Samstags) zwischen 7:00 und 20:00 Uhr. Die Städte/Gemeinden können aber engere Gernzen setzen.

        Der chaotische "alles darf wachsen" Garten meiner Nachbarn sieht einfach nur hässlich aus. Dornen, Unkraut, völlig ohne Plan und Struktur. Das hat nix mit "öko" zu tun, das ist einfach nur Faulheit. Drinnen siht es wahrscheinlich nicht anders aus. Zum Glück trennt uns eine 2,20 Meter hohe und 1 Meter breite (von mir geschnittene) Hecke.

        Gruß

        Martin

        (4) 08.08.06 - 11:01

        Es ist nicht Pflicht, daß der Rasen sooo kurz sein muß. Aber wenn Du den Rasen für irgendwas nutzen willst, dann sollte er schon kurz sein. Wenn Deine Maus auf allen Vieren durch Gras krabbelt, dann hast Du es wahrscheinlich nicht so gern, wenn sie dabei durch Brennessel robbt. Und wenn sich im hohen Gras viele Käfer einnisten, die dann auf sie rüber krabbeln, dann mag sie wahrscheinlich irgendwann nicht mehr draußen spielen.
        Aber wahrscheinlich bist Du noch nicht mal auf die Idee gekommen, selbst barfuß über Rasen zu laufen - dabei gibt es kaum was gesünderes für die Füße! Wann hast Du das letzte mal einfach im Gras gelegen und gelesen?

        Bei uns gehört die Rasenfläche zum Leben - und Rasen muß gepflegt werden. Wenn das Zeug zu hoch wird, ist es nicht mehr grün, sondern wird stohig! Außerdem sieht es blöd aus.

Top Diskussionen anzeigen