Wohin Kleidung spenden

    • (1) 10.05.19 - 19:46

      Mit welcher Organisation habt ihr gute Erfahrungen?

      Nach der Fehlgeburt will ich alles was ich fürs Baby kaufte weg geben. Kleidung und stoffwindel sind das meiste. Auch noch paar andere Sachen.

      Gibt jetzt so viele Einrichtungen. DRK. Caritas... Wird bei denen die Kleidung weiter gegeben? Man hört immer wieder von schwarzen Schafen wo die Kleidung zerstört wird. Das möchte ich nicht da ich damit eine Familie glücklich machen will.

      Und nehmen die auch Milchflasche etc. Hab noch wickeltasche und Wickeltisch. Könnte man schon esy mit an fangen.

      • (2) 10.05.19 - 20:49

        Hallo,
        ich bringe die nicht mehr benötigte sehr gut erhaltene Kleidung zur Kleiderkammer der Caritas. Die ist im Pfarrheim unserer Nachbargemeinde untergebracht.
        Ansonsten evtl. direkt bei den Caritashelferinnen fragen (Kontakte evtl. im Pfarrbüro erfragen), die wissen oft, wer Hilfe benötigt.
        LG
        Elsa01

        • (3) 11.05.19 - 10:17

          Ich rufe mal an. Danke. Direkten Kontakt zu jmd der auf Hilfe angewiesen ist möchte ich eh nicht. Kann momentan keine schwangeren ertragen

      (4) 11.05.19 - 00:44

      Ich bring aussortierte Kleidung (Erwachsene und Kind) zum Sozialkaufhaus. Wird bei uns vom Roten Kreuz geleitet.
      Bekannte leben in einer großen Stadt und habe viel ans Frauenhaus gespendet. Da wurde ein Kontakt über die Behörde hergestellt und die Sachen wurden abgeholt. Wo das Frauenhaus ist, wissen die Bekannten nicht.

    • (5) 11.05.19 - 07:45

      Tut mir leid, dass Du eine FG hattest! Fühl Dich gedrückt.

      Vielleicht fragst Du mal eine Hebamme, die örtliche Pfarrei oder einen Sozialverein. Wenn jemand eine Schwangere kennt, die in schwierigen finanziellen Verhältnissen ist... das wäre der direkte Weg.

      Ansonsten: Caritas und DRK haben hier Sozislkaufhäuser. Wenn dort neue Kleidung abgegeben wird wird garantiert nix eingestampft.

      • (6) 11.05.19 - 10:15

        Danke. Neu sind die Sache nicht. Hab alles gebraucht geholt wegen Ressource. Aber sind im Top Zustand. Vieles wird ja nur kurz gebraucht.

        Vielleicht ist so ein Kaufhaus echt nicht schlecht weil ich dann alles los werde. Bis auf die großen Sachen wie Bett und Kinderwagen sowie autostuhl hatte ich schon alles zusammen. 0

    Bei uns ist es der Kinderschutzbund, der mit solchen Artikeln Sinnvolles macht.

    (8) 12.05.19 - 09:55

    Ich verschenke heute alles über Kleinanzeigen.

    Ich habe vor Jahren als es noch kein ebay gab in einer Kleiderkammer geholfen. Es ging da so zu: Kleidersäcke kamen , wurden sortiert nach Sehrgut, Gut und Müll. Das Sehrgute kam zur Chefin und dort wurden die teuren Marken aussortiert und unter den Mitarbeitern verteilt,(jeder kannte jemanden der etwas brauchen konnte)danach wurden die sehrguten Sachen aufgeteilt und was über blieb kam zu den anderen Sachen in die Kleiderstube.
    Ob es überall so zuging weiß ich nicht aber da wusste ich das ich nie etwas in diese Kleiderkammer gebe.

    Letztes Jahr hatten wir einen Aufruf es wurden dringen Kleiderspenden benötigt.Modisch und möglichst nicht älter als 3 Jahre. Wir haben die Schränke ausgemistet und nur das beste sowie ungetragenes mitgenommen. Dort wurde jedes Teil geprüft indem man zuerst auf die Marke schaute. C &A und Co wurde sofort aussortiert,auch was nicht top Modern war wurde nicht genommen. Zum Schluss hätten Sie von 3 vollen Taschen eine Jacke und ein paar Schuhe behalten, den Rest hätten wir wieder mitnehmen dürfen. Wir haben da eine Stunde angestanden, 40 Minuten beim aussortieren zugesehen so das ich so sauer war und alles wieder mitgenommen habe.
    In der nähe war ein Secondhandladen und da haben Sie uns alles mit Kusshand abgenommen.

    Ich hatte jahrelang alles über Kleinanzeigen verschenkt und viele haben sich wahnsinnig gefreut.
    Und ich werde weiter darüber verschenken.

    • (9) 12.05.19 - 10:03

      Die Idee ist schön. Für meine Sachen kann ich mir das vorstellen. Bei denen vom Baby ist es mir zu nah. Ich will da kein danke oder jmd sehen.

      Mir ging auch durch den Kopf ob man eine spendenbescheinigung bekommen kann. Warenwert ca 400 Euro. Ich setzt immer alle spenden vom Jahr mit der Steuererklärung ab und such mir dann ein Projekt aus an das ich das Geld von der Steuer Spende. So kommen im Jahr weit über 1000 Euro zustande die gut investiert sind.

Top Diskussionen anzeigen