was fahrt ihr für ein luftdruck?

    • (1) 04.06.19 - 19:36

      Guten Abend
      Ich habe für unseren Knirps ein Kindersitz an meinem Fahrrad am Anfang war mein Reifen richtig hart aufgepumpt da hat man jedes Schlagloch gespürt 😂und dem kleinen hat es auch nicht gefallen bis ich mal etwas luft abgelassen habe jetzt fahren wir wie auf Wolken 😂😂wie ist es bei euch ?Habt ihr auch etwas weniger luft oder richtig hart aufgepumpt?

      • Das Thema Fahrradreifen scheint Dich echt zu beschäftigen, da frage ich mich wirklich, ob Du sonst nichts zu tun hast - aber was sollt?!

        Ich pumpe die Fahrradreifen immer maximal auf, je fester ein Reifen ist, desto weniger muss man sich beim Fahren Anstrengen (ist wie beim Auto - wenn der Reifendruck zu gering ist, steigt der Verbrauch). Außerdem ist es für die Reifen nicht gut, wenn sie zu wenig aufgepumpt sind. Gegen Schlaglöcher hilft 1. eine Federgabel und 2. eine gefederte Sattelstütze. Der Kindersitz ist auf dem Fahrrad ohne nicht starr sondern federnd befestigt.

        LG

        (3) 10.06.19 - 17:08

        Auf den meisten Reifen ist an der Seite eine Prägung, in welchem Druckbereich man sich bewegen sollte. Oft auch (nur) in der Einheit "psi". Fast alle Luftpumpen mit Druckanzeiger haben aber dafür eine Skala.
        Ich fahre immer am oberen Limit, denn wie meine Vorschreiberin schon schrieb:
        Je höher der Druck, desto geringer der Rollwiderstend und der Verschleiß.

Top Diskussionen anzeigen