über sieben Ecken

    • (1) 03.09.19 - 18:48

      Man sagt ja immer, dass man über sieben Ecken alle Menschen der Welt kennt.
      Ich habe keine Ahnung, ob das stimmt, aber manchmal denke ich, es ist gar nicht so abwegig.

      Mit welchen (mehr oder weniger) bekannten Personen könnt ihr so aufwarten? Wem seid ihr schon mal begegnet oder mit wem seid ihr sogar entfernt verwandt?
      Zu welchen abgelegenen Winkeln dieser Erde, bei denen man glaubt, dass diese Verbindung auch über sieben Ecken nicht zustande kommt, habt ihr so Kontakt?

      • (2) 03.09.19 - 20:55

        Kontakt haben eher nicht.
        Aber im Nachbarort wohnt ein bekannter Opernsänger, der auch mal eine eigene Fernsehsendung hatte. Gelegentlich sieht man ihn mal beim Einkaufen.
        Und Joe Bausch, der Rechtsmediziner aus dem Kölner Tatort, wohnt in der Nähe und man sieht ihn öfter auf unserem Wochenmarkt.
        LG
        Elsa01

        • (3) 03.09.19 - 21:14

          Hey, Joe Bausch ist doch cool;-)

          Kennst du denn jemanden, der jemanden kennt (der jemanden kennt ...)

          Direkt sind es bei mir (zumindest mal begegnet und ein paar Worte gewechslet:
          Julian und Roman Wasserfuhr
          die Musiker der Wise Guys
          Wolfgang Bosbach
          Judy Bailey
          Elana Meyers Taylor
          Anja Schneiderheinze
          Justin Kripps
          Beat Hefti
          Gregor Baumann
          Matthias Böhmer
          Okay, die letzten sechs waren in einem Abwasch und der Kontakt beschränkte sich auf "Hi, ihr seid toll gefahren, danke für das Autogramm")

          Bei ein oder zwei Ecken komme ich dann tatsächlich schon auf:
          Donald Trump (nein, bin nicht stolz drauf)
          Elvis (darauf schon:-p)
          Hella von Sinnen
          Fabian Hambüchen
          Manuel Neuer
          Michael Jackson
          Erich und Margot Honecker
          Benedikt XVI.
          ...

            • (5) 03.09.19 - 21:30

              Nein, nein.
              Erst kommen die, die ich persönlich mal getroffen habe und dann die, wo ich jemanden kenne (der jemanden kennt) der denjenigen mal getroffen hat.

              (6) 03.09.19 - 21:40

              Nö, die meisten sind ja doch eher D- bis Z-Promis. Die letzten Paar sind Bob-Fahrer, wer Wintersport mag, hat von denen wahrscheinlich schon mal gehört;-)
              Bosbach ist Politiker, den hat man öfter mal in Talkshows gesehen.

          (7) 03.09.19 - 21:34

          Ist das schlimm, wenn ich die Leute in deinem ersten Absatz noch nie gehört habe? 😅🙈

          (8) 04.09.19 - 04:42

          Hm,
          die meisten Deiner genannten Namen Aus dem ersten Block kenne ich gar nicht....
          Und ich habe keine Ahnung, ob ich jemanden kenne, der jemanden kennt...
          Aber wenn Du schon aufzählst, wen Du bzgl. Autogrammen bereits getroffen hast, kann ich noch mithalten:
          -Hansi Hinterseer
          -Andy Borg
          -Waltraud und Mariechen ( wird die in echt heissen, weiss ich gar nicht 😅)
          - die Amigos
          -Roberto Blanco
          - Harpo
          Die ersten vier davon habe ich mit meinem Sohn zusammen getroffen, mit 8, 9 Jahren stand der total auf Musikantenstadl. Und als die mal in unserer Nähe waren, hatte ich Karten besorgt.....und nach der Sendung gab es Autogramme und mein Sohn hat von jedem ein Foto von sich mit dem Promi....findet er jetzt mit 15 aber eher peinlich 😅😅. Aber ich muss wirklich sagen, dass die Herrschaften alle total nett waren. Der Hinterseer hat sogar erstmal seine Bodygards "verscheucht", damit mein Sohn sein Foto bekam.....
          LG
          Elsa01

      (9) 11.09.19 - 17:27

      Dann wohnst du in der Werler Gegend?
      😁

(11) 03.09.19 - 21:10

Ich bin mit dem Sissi Schauspieler Karlheinz Böhm verwandt. Er ist ein Großcousin meines Opas.

Getroffen habe ich mal unseren früheren Bundespräsidenten...

  • By the way.... Ich bin auch mit meinem Opa verwandt 🤣 er ist auch nicht ganz unbekannt. Aber Namen werd ich keinen nennen. Das ist mir zu nah, mag anonym bleiben 😜

    • (13) 03.09.19 - 21:19

      "Ich bin auch mit meinem Opa verwandt"#pro#rofl
      Aber klar, dass du das nicht sagen willst;-)

      Jemand wirklich Berühmten habe ich nicht in meiner Verwandtschaft, nur über einige Kellerlöcher Kurt Reuber, der die "Madonna von Stalingrad" gemalt hat.

(14) 03.09.19 - 21:34

Ja witzig ist sowas schon. Ich bin über ein paar Ecken mit Schauspielern verwandt die hauptsächlich in der ARD/ZDF spielen und auch schon bei anderen Sendern gespielt haben, auch Werbung vom bösen M. Ich finde es witzig sie immer wieder im TV zu sehen aber seit meine Oma nicht mehr lebt haben wir in der Familie eigentlich keinen Kontakt mehr zu ihnen.

(15) 04.09.19 - 04:54

Ich bin über 2 Ecken mit einem Komponisten, Pianisten und Schauspieler bekannt der bis 1969 gelebt hat. Seine Frau war meine Patentante und wir lebten als Nachbarn in einem Berliner Altbau.

Da er vielen damaligen Schauspielern und Sängern Gesangsunterricht gab, sind es dann über 3 Ecken auch noch einige aus dieser Zeit.
Geerbt habe ich von ihm seinen Schreibtisch aus der Biedermeierzeit, den Küchenschrank um die 1900 und einen Biedermeierschrank.
Seine Frau war jünger als er und starb vor wenigen Jahren. Sie war mein liebster Omaersatz und fehlt.

Otto Walkes kenn ich auch, als damals "Otto der Liebesfilm" gedreht wurde, waren die Kinder die dort gelebt haben als die Liebesszene an einer Brücke am See gedreht wurde, alle da. Viele Filmwagen, großes Set und Otto kam in den Drehpausen auch zu uns und war sehr nett.

(16) 04.09.19 - 04:59

Berühmte Verwandschaft habe ich nicht.

Aber ich bin bei Inge Meysel um die Ecke aufgewachsen und war lange mit der Tochter ihrer Nachbarn in einer Klasse. Dadurch war ich auch mal in ihrem Haus und als wir mit der Feuerwehr mal das halbe Dorf evakuieren mussten, habe ich den kürzeren gezogen und musste bei ihr klingeln (und mir die Tür vor der Nase zuschlagen lassen).

Davon kann ich noch meinen Enkeln erzählen.

(17) 04.09.19 - 05:07

Da fällt mir noch ein, Campino ist der Patenonkel der besten Freundin meiner Schwester. Die Väter waren in einer Klasse und mein Onkel hat schon Kindergeburtstag mit Bohlen zusammen gefeiert. Waren auch Klassenkameraden. Aber beide hab ich noch nie getroffen

(18) 04.09.19 - 10:26

Da ich von 1980 bis 2006 bei den Tontechnik-Einsätzen meines Mannes mitarbeitete, habe ich soviele aus Promis aus Politik, Musik, Sport und sonstigen Bereichen kennengelernt, dass zwei Gästebücher voll geworden sind. Bundeskanzler, mehrere Ministerpräsidenten von Ba-Wü, Wirtschafts- und Parteibosse, musiktechnisch von Rockgruppen bis zu den Kastelruther Spatzen und Truck Stop und viele viele mehr waren dabei. Ja und mit etlichen davon konnte man sich auch richtig gut unterhalten - und gut feiern. War zwar eine unendlich stressige aber auch eine tolle Zeit. Eigentlich müsste man ein Buch über die Anekdoten schreiben #cool
LG Moni

(19) 04.09.19 - 17:50

Xavier Naidoo hat das Haus meiner Tante gekauft.#rofl
Ansonsten schon den ein oder anderen im Restaurant oder im Fitnesstudio getroffen.

(21) 08.09.19 - 21:23

Meine Oma hatte eine Nachbarin, und die war die Oma von Tina Turners Partner Erwin Bach. Und sie erzählte meiner Oma, dass sie gar nicht versteht, was ihr Enkel an dieser "alten, schwarzen Frau" findet.

Einer der Söhne von Stellan Skarsgård war mein Schüler, ich hatte ihn in Deutsch.

(22) 08.09.19 - 21:33

Der metti vom lila Laune Bär war Kunde in dem Salon wo ich meine Ausbildung gemacht habe. Hab den immer die Haare gewaschen 😂

Samy deluxe hab ich mal getroffen
Phoenix James (Schauspieler bei Star wars) auch der war letztes Jahr bei uns auf ner Convention.

Meine Schwägerin hat Robert Downey Jr mal gesehn bei ihr an der Uni.

Sonst fällt mir auf Anhieb keiner ein 🤔

(23) 12.09.19 - 11:47

Hallo,

meine Großtante war eine sehr berühmte Frau, allerdings nicht bei der breiten Masse bekannt. Als sie vor einigen Jahren starb, wurde das auch in der Tagesschau erwähnt. Nach ihr sind mittlerweile Straßen und Parks in einigen Städten benannt. Und da wir einen sehr seltenen Namen haben, ist das schon schön.
Angesprochen werde ich darauf allerdings nicht, denn sie war wie schon geschrieben nicht unbedingt bekannt. Und ich hänge das auch nicht an die große Glocke, weil der Ruhm nicht bis auf mich abfärbt - sie war ja nur eine Großtante ;-)

Viele Grüße,
lilavogel

(24) 12.09.19 - 19:23

Weil ich mal in einer Agentur gearbeitet habe, die berühmte Personen für Veranstaltungen bucht, hatte ich schon mit diversen bekannten Personen Kontakt. Obwohl die zwar alle Manager und Sekretäre haben, kriegt man ab und zu selbst einen ans Telefon. Hab zum Beispiel mal mit Rainer Calmund telefoniert, der am Telefon original wie im TV klingt. 😆

Verwandt bin ich soweit ich weiß mit niemandem, der irgendwie berühmt ist.

Mein Lebensgefährte hat Kontakte zu allen möglichen Musikern, die angeblich auch alle irgendwie berühmt sind. Da ich mit der Musikrichtung aber nix anfangen kann, sagen die mir alle nix. Nur einen, der mal bei Scooter war, kann ich zuordnen. 😄

Top Diskussionen anzeigen