Fort- und Weiterbildung währed der SS

Hallo,
bin ausgelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin und in Vollzeit tätig.
Plane auf der Arbeit zurzeit eine Fort-/Weiterbildung zur Praxisanleiterin, welche ca. 6-7 Monate dauert, dieses wird höchstwahrscheinlich vom Arbeitgeber auch genehmigt.
Meine Frage ist, wenn ich nach der Genehmigung der Fort-/Weiterbildung diese starte und schwanger werde und dazu einen Beschäftigungsverbot kriege kann ich die Fort-/Weiterbildung weiterhin durchführen oder wird sie "pausiert" oder beendet?
Kann ich die genehmigte Fort-/Weiterbildung evtl. nach der Entbindung erneut anfangen oder weitermachen? Wie sieht es aus mit Mutterschutz, wie läuft es da?
Würde mich super über Antworten freuen.

Liebe Grüße,
Sternchen54.