Abmeldung eines Kurses.. bitte um hilfe

Hallo zusammen

Ich habe anfangs Dezember mich für einen Wimpernkurs Angemeldet.
Der Kurs sollte im Februar stattfinden, leider habe ich bei der Anmeldung nicht die ganze AGB gelesen...(Tut wirklich fast niemand)

Ich habe dann mitte Januar dort Angerufen und gefragt wie das mit der Abmeldung läuft, da ich aus Finanziellen Gründen den Kurs momentan nicht Bezahlen kann

Der Kurs war für 6 Lektionen 1 Tag, 490.-

Die Dame am Telefon war Russin und ich konnte Sie nur schwer verstehen.

Ich habe verstanden, dass Sie mir gesagt hat ich bekomme eine Bestätigung per Einschreiben über...

Ich habe dann nichts bekommen und es War soo viel los in meinem Leben, da habe ich garnicht mehr dran gedacht, Nun habe ich den Brief bekommen ohne vorherige Zahlungserinnerung oder vor dem Kursbesuch noch mal ne Mail, fie Rechnung mit 35 Mahnungsgebühr.

Ich habe dann die AGB durchgeleden und da stand das ICH selbst eine Abmeldung schreiben muss und sie Einschicken müsste..

Somit war das ganze ein sehr Blödes Missverständnis, ich weis ich hätte die AGB anfangs lesen sollen aber trotzdem, die Frau am Telefon hätte mich trozdem gut informieren können.

Somit habe ich eine Mail geschrieben ob ich vielleicht wenigstens nur die hälfte fer Gebühr Zahlen kann..

Wie findet Ihr das, und was würdet Ihr tun..

Schlussendlich frage ich ob ich es einfach in Raten zurückzahlen kann, finde es trotzdem aber ein wenig unfair und traurig, wollte das einfach mal loswerden und sehen was ihr dazu sagt

Lg

Kündigungen/Storno immer schriftlich, bestenfalls per Einwurfeinschreiben. Mails kommen ja auch gerne in solchen Fällen mal nicht an. Das lernt man aus solchen Erfahrungen, somit ist das leider Lehrgeld. Du kannst jetzt nur abwarten, ob man sich noch kulant zeigt.

Ja das dachte ich auch.. ich hoffe jetzt nur fie vielleicht doch noch Kulant sind, ansonsten frag ich an ob ich in Raten Zahlen kann🤷🏻‍♀️

Naja kann leider passieren, da wir alle Menschlich sind und keine Roboter😉

Lg danke für deine Antwort

Hallo!

Du weißt ja, dass es vor allem dein Fehler war. Man hat Dir den Kursplatz freigehalten, keinen anderen Teilnehmer aufgenommen auf den frei gewordenen Platz, und am Telefon habt ihr euch wohl beide nicht richtig verstanden.

Auf mehr als Kulanz hoffen kannst du leider nicht.