Kollegin wettert gegen mich, wo sie nur kann?

Hallo ☺

Momentan arbeite ich als Aushilfe (noch bis Ende Juni) an einem Spargelstand.
Ich verstehe mich soweit mit allen gut, nur mit einer nicht.
Habe die vorher nie gesehen, aber empfinde ihre Art direkt unerträglich. Sie ist wie ich Aushilfe, führt sich aber fast wie eine Chefin auf, in dem sie unter anderem vor allem mich gerne zurechtstutzt.
Wir arbeiten im Verkaufstand die Schichten alleine und haben daher eine WhatsApp Gruppe.
Letztens wollte ich mit einer anderen Kollegin ihre Schicht tauschen, leider kam mir was dazwischen und ich musste doch absagen.

Plötzlich klingt sie sich ein : Unverschämtheit, so ne Frechheit, das habt ihr abgesprochen, da kann man nicht auf einmal wieder absagen usw.

Ich dachte, was ist jetzt los? Immerhin habe ich Tage vorher Bescheid gegeben, dass es doch nichts wird.

Irgendwie brachte das das Faß zum Überlaufen. Auf ihre Attacken habe ich bisher nie reagiert, aber sie hört damit nicht auf.
Am liebsten würde ich ihr aber mal richtig frech kontern.

Oder besser sein lassen? Wieso verhält sie sich so?

LG

Hallo,

wie meinee Vorrednerin sagt persönliche Sachen wie Schichttausch persönlich unter 4 Augen machen. Wenn du der Kollegin genügend Zeit gelassen hast sich einen Ersatz zu suchen ohne dass sie dann in Bedrängnis kam ist doch alles gut.

Whats App Gruppen sind immer schwierig. Ich selbst halte es so, dass ich da kaum etwas schreibe oder eben nur belanglos. Und mit denen die ich persönlich mag schreibe ich privat.

Deiner Kollegin würde ich eine ganz klare Ansage machen dass sie ihre Unverschämtheiten bleiben lassen soll.

Hallo

WA-Gruppen sind immer schwierig. Wenn du mit bestimmten Kolleginnen Schichttausch oder sonstwas vereinbaren willst, dann mach das mit der bestimmten Person direkt, dh einzeln (vorausgesetzt, es geht die Gruppe sonst nichts an). Danach in der Gruppe nur noch kurz melden: Info -> x tauscht am (Datum, Zeit) Schicht mit y. Gruss, fertig. So kriegt die Gute kein Futter. Zusätzlich wehrst du dich selbstverständlich! Fordere sie zu einem Telefonat auf. Sie soll dich anrufen, wenn sie ein Problem irgendeiner Art hat. Mal schauen, ob sie außerhalb der Gruppe noch ihr Maul dermaßen zerreißen kann.

Alles Gute 👩

Hallo

Ich denke das ist genau das Problem, dass du ihre Attacken bisher hingenommen hast.
Gegen solche Menschen muss man sich gleich zur Wehr setzen, die hören sonst nicht auf.
Beim nächsten Mal sag ihr, dass sie sich nicht einzumischen hat.
In der Gruppe würde ich auch klar sagen, dass es sie nichts angeht... Und wie schon jemand vor mir erwähnt hat wichtiges lieber von Person zu Person. Damit schließt du sie aus...