Umfrage : Jugendsünden !

    • (1) 25.08.06 - 13:24

      Hallo !

      Ich dacht' ich starte eine solche Umfrage mal ... wie ich drauf komme ? Ich habe die letzten 2 Nachmittage damit verbracht meine alten CDs durch zu sortieren und da fällt einem doch so manche Geschichte ein #schein.

      Also, was waren eure größten Jugendsünden ?

      Meine ? Ui. Mir sind so viele Sachen eingefallen das ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll ... ausserdem will ich ich euch auch nicht alle schreiben ... damit könnt' ich wohl Romane füllen.
      Um es aber vor weg zu sagen ... ich habe NIE etwas kriminelles getan ... nicht mal einen Lutscher geklaut !
      Gut, dann wollen wir mal schauen ...
      ... zu meinen wohl größten Jugendsünden gehört das ständige nachts aus dem Haus schleichen ... auch wenn meine Eltern mich sicher hätten gehen lassen ... aber trotzdem ;-) so war's aufregender.
      Ich habe bei einer Telefonnummer den Ländercode unterschätzt und einige Stunden (an einigen Tagen) mit einer Bekannten in Irland telefoniert ... die Telefonrechnung fiel mal locker in Höhe von 500 DM aus #hicks.
      Ich sagte ich fahre Samstag Morgen zu einer Freundin und endete in Berlin auf der Loveparade ... man kann ja denken das man da nie gefilmt wird bzw. nie gesehen wird ... tja, man muss nur Glück haben ... mein Vater sah mich - kein Scherz - er fragte hinterher ... als ich Sonntag Abend wieder daheim war, wo ich denn war und im selben Atemzug das er mich gesehen hat #hicks.
      Ein absoluter Höhepunkt war vermutlich als ich mein Examen schrieb ... 3 Examen an 3 Tagen (praktische Prüfungen ausgeschlossen) ... ich war so nervös das ich jeden Abend vor dem Examen eine Flasche Sekt allein köpfte und mit einem Freund telefonierte ... habe meine Examen mit 2 bestanden !
      Das Ganze gipfelte dann in einem Piercing ohne Genehmigung von meinem Vater und einer riesen Party auf der ich nicht mal die Hälfte der Leute kannte ... und das in unserem Haus #schein !
      Am nächsten Morgen putzten eine Freundin und ich 3 Stunden durch und mein Vater weiß bis heut' nichts davon ... ausser die Gerüchte der Nachbarn #gruebel.

      Ja, ja, war eine schöne Zeit ... :-p #freu :-p ... und irgendwann wird mein Til wohl solche Partys schmeissen #gruebel, kann echt nur hoffen das ich dann auch die Ruhe und Gelassenheit meiner Eltern habe #cool.

      LG, Mara

      • Dann will ich mal die Erste sein die hier, nach dir, ihre Sünden beichtet.
        Meine größte Sünde ... schwer zu sagen ... mich mit 15 in eine Disco mogeln während meine Eltern dachten ich schlafe friedlich in meinem Bett ... einer von meinen großen Brüdern war allerdings auch dort. Ups. Aber er hat mich nicht verraten.
        In eine Cola Flsche Alkohol mischen und in der Schule trinken ... schließlich angeheitert im Videoraum einschlafen.
        Und, das mit dem aus dem Haus schleichen im allgemeinen hatte ich auch super drauf.
        Grüße, Julia

        Hehe,witziges Thema...was waren wir doch alle frech und aufsässig..im vergleich zu jetzt wo ich eine brave hausfrau und mutter bin *LOL*...

        also ich hab natürlich auch des öfteren falsche ortsangaben gemacht wenn ich weg wollte und wusste meine mutter würde nicht begeistert sein...mit 15 habe ich mich dann tätowieren lassen mit ner gefälschten unterschrift...dann kam ein zungen-und bauchnabelpiercing (DAS bereue ich BITTER..nach der SS sieht es echt ätzend aus:-()...

        naja das schlimmste war wohl als ich mit knapp 20 geheiratet hab..einen typen den ich 4 wochen vorher in der disco kennengelernt hatte..LOL..ohje,ich hoffe meine tochter kommt mehr nach ihrem vater!!die ehe hielt übrigens immerhin 1,5 jahre ;-)!

        jetzt bin ich glückliche alleinerziehende mutter und zieh im januar mit meiner tochter nach england.DAS ist nämlich mein grösster jugendTRAUM..;-)

        LG Carrie&Smilla

        Hi!

        Ich hab....ääähhhhhhh......gekifft wie bloed. #augen#augen#augen. Das ganze Geld, welches ich mir neben der Schule dazu verdient habe ging auf kurztrips nach Holland (insbesondere Amsterdam) Gras und Peace. #schock#schock#schock Uebel!!!! Sowas bloedes! Irgendwann habe ich damit aufgehoert, weil ich total klirre im Kopf wurde #schwitz und ploetzlich nur Horrortrips hatte.

        An sich eine lustige Zeit.....

        Ich habe nur ein einziges Mal was geklaut. Als ich mit 15 in Paris war, habe ich dort auf dem Montmatre ein mit "Paris" bedrucktes Feuerzeug mitgehen lassen. #schmoll . Ich frage mich bis heute, was es sollte.

        Ansonsten habe ich - ich DUMMES DING - 22 Stunden vor dem Ablauf meiner Probezeit meinen Fuehrerschein verloren, weil ich dachte, die Probezeit waere an dem Tag vorbei und Trank ein Bier zu viel. Mit 0,27 Promille musste ich in eine spezielle Therapie, in der ich mit Alkoholikern ueber mein Alkoholkonsum nachdenke. #gruebel#gruebel#gruebel

        Mittlerweile rauche ich nicht mehr, meine letzte Tuete hatte ich vor etwa 2 Jahren und trinke gaaaaaanz selten einen Cocktail. #glas

        Ich bin eine verantwortungsbewusste Mama #freu
        Pati

      • Hallöschen
        Mh Jugendsündsünden da muss ich schwer überlegen;-).
        Also ich weiß nur noch das ich zusammen mit ein paar von meinen Mitschülern unseren Chemielehrer eingesperrt hab in den Physiksaal#hicks
        Der war grausam war farbenblind und trug zu grünen Socken hellbraune Hosen und nen gelben Pullover. Er nahm es allerdings mit Humor als der Hausmeister ihn wieder rauslies.

        Die beste Zeit hatte ich in der Tanzschule da bin ich mit meiner Schwester Sa hin un So morgen wieder heimgekommen weil wir noch die gegend von Wiesloch und Heidelberg unsicher machten mit unseren Tanzpartnern#freu

        Naja und ein Weekend war ich beim Geburtstag von ner Bekannten im Schrebergarten von meiner Cousine habn wir Geburtstag gefeiert. Wohl ein wenig heftig denn am Morgen danach war mir recht übel#augen hatten im Zelt Übernachtet und ich war froh wie ich daheim war.#hicks

        sonst war ich abba immer brav und anständig und hab auch nie mit meiner Schwester stress gehabt#hicks nur dass man uns die ganze Strasse runter hat brüllen hören#hicks
        achja des waren Zeiten .....

        L.g pipilotta20#stern#stern#stern

        jugendsünde?


        jung gewesen zusein - und mich noch immer daran erinnern - DAS ist meine nicht aufhörende jugendsünde...

      • Hallo Mara,

        meine Jugendsünden:

        immer mit meiner besten Freundin über alle anderen gelästert oder gelacht ~ bis uns keiner mehr ausstehen konnte#hicks...

        immer den viel älteren Jungs hinterher gerannt- ja man kann schon fast sagen verfolgt- in der Hoffnung das sie sich doch noch in uns verlieben...#hicks

        Telefonstreich bei Schulkameraden und den älteren Jungs gemacht und am nächsten Tag so getan als wenn es bei uns auch so schlimm war#schein...

        viel zu viel Haarspray und Schmincke benutzt und Klamotten getragen die absolut nicht niemals zusammen passen ( türkiser Pullover über rosa-schwarz gestreifter Stoffhose mit roten Ballerinas)#hicks

        Mit einem Ghettoblaster durch die Strasse gelaufen (da war gerade Snap- The Power so in)

        Liebesbriefe geschrieben mit : Liebst Du mich- ja/nein/ ein bißchen usw#augen#hicks

        Mehr fällt mir gerad nicht ein, war aber schon ganz schön peinlich find ich#hicks

        Mit 15 Jahren lernte ich dann meinen jetzigen Mann kennen und die peinlichkeiten waren zu Ende#schwitz#danke...

        LG Melli#cool+Maja*27.07.05#herzlich

        Jugendsünden ? Kinderstreiche?

        mit ca.11J. bin, ich mit meiner Freundin aus dem Küchenfenster gekletter auf das Vordach 4te Etage
        (elterliche Wohnung über zwei Etagen), Zuvor hatten Wir eine große Schüssel mit Wasserbomben vorbreitet. Wir haben, dann den Nachbarn der im Hinterhaus wohnte bombadiert. Dieser hat, dann meine Mutter an ihrem Arbeitsplatz angerufen. Aber, eher weil Er Angst hatte, das uns was passiert, Wir runter fallen und tod in seinem Hof liegen.

        ÄRGER GAB ES KEINEN.......meine Mutter hat darüber nur gelacht

        So mit 12J. bin ich öfters Nachts übers Dach 5te Etage durch die Dachfenster drei Häuser weiter gekletter, um zu anderen Freundin zu gelangen, weil Diese nie raus durfte und ich Sie sonst nur in der Schule sehen konnte.

        HAT NIE EINER MITBEKOMMEN.

        Mit 15 J. durften Wir meine Schwester und ich bis 22.00Uhr Freunde u.s.w zu besuch haben, meine Schwester ist 6J. älter.
        Wir taten so, als ob Sie alle gegangen weren
        Sie waren natürlich nicht weg, sondern versteckt im Kleiderschrank oder gar im Schrankbett.
        Bis meine Mutter mal die Tür vom Kleiderschrank geöffnet hat um zu kontrolieren ob, die Wäsche auch ordentlich weggeräumt ist.

        ÄRGER GAB ES NICHT, sie hat sogar geholfen das unser Stiefvater es nicht merkt.

        Irgendwann hab, ich meine Schwester mal, als Sie die Treppe runter gehen wollte so heftig in den A.... getreten, das Sie eine Stufe nach der Andern auf den Selbigen, hinunter gepoltert ist, danach hatte Sie lauter blaue Flecke.
        Das habe, ich getan weil Sie der Liebling meiner Mutter gewesen ist und ich immer für alles die Schuld bekam, immer hat Sie gesagt ich Wär es gewesen, dabei war Sie das Luder (Miss Hinterhältig)

        DAFÜR BEKAM ICH EINE WOCHE HAUSAREST UND TASCHENGELDENTZUG, meine Schwester hat sich gefreut.....




        Hallo Mara,

        .... tolle Umfrage - gibt einem so einen "Ausflug" in die Vergangenheit.

        Meine Jugendsünden sollen dann hier auch nicht fehlen:

        - mein erstes Lehrgehalt (damals 380,- DM) in der Disko versoffen (ganze Clique hat mitgeholfen) aber ich war die einzige, die sich draussen übergeben musste #schwitz

        - Motorrad und Auto gefahren - mit 16!!!
        Wenn ich heute darüber nachdenke - oh Gott, oh Gott - es war einfach unverantwortlich!!!

        - Ich sollte mal "Schmiere" stehen, als ein paar Kumpels einen Zigarettenautomat knacken wollten - hat aber nicht geklappt. Und ich bin vor lauter Aufregung nach 2 Min. heulend heimgerannt.

        - 1982 wollte ich unbedingt ein paar Westernstiefel haben - konnte sie mir aber nie leisten. Irgendwann bin ich dann hin und hab´im Geschäft ein Preisschild umgeklebt und die Schuhe an der Kasse zum halben Preis bekommen. Ich habe diese Schuhe geliebt und behütet, weil ich ja beinahe dafür ins Gefängnis gekommen wäre.

        - Solche "Kleinigkeiten" wie z.B.: "Meine Freundin darf aber 30 Min. länger wegbleiben als ich" gehörten schon fast zum Alltag und ich glaube, meine Mum wusste das auch.

        ... oh je, ich merke gerade, das es noch einiges mehr zu schreiben gäbe, aber ich glaube, wir lassen das besser. Die bis hierher genannten Jugendsünden reichen für mein Jugendregister.... #schein

        LG
        Sambina #blume

Top Diskussionen anzeigen