Betrug ??

Hallo ! Ich habe bei eBay Kleinanzeigen, für meine Mama ein Gartenmöbelset online gestellt wo ich reingeschrieben habe , dass das Set 2 Jahre benutzt worden ist in einem guten Zustand ist etc pp.

Der Interessent kam abholen , hat sich das angeguckt , saß drauf , Hand noch am preis gehandelt , wir einverstanden , danke danke tschüss .

Nun schrieb es mir vorhin :

Wollte mir nur bedanken und sagen das die rechtlichen Wege wegen Betrug werden angeleitet 😞
Behautet würde das die Gartenmöbel 2 Jahre alt sind 🤗
Die sin aber von 2015 🙈

Es kann sein das die Möbel von 2015 sind wir haben es aber 2018 gekauft 2 Jahre benutzt und seid 2020 ist es bei mama eingepackt unberührt im Keller
Ich habe nie behauptet das die von 2015 sind Wie kommt der denn auf Betrug ?
Ich schreib doch die wurden 2 Jahre benutzt? Was ja auch so ist! Hat der was missverstanden?

Wie kann ich hier vorgehen? Lg und danke !

1

Wie kommt er auf 2015?

4
Thumbnail Zoom

Hallo ! Ja ich habe die Anzeige noch aber ich habe es schon auf „ verkauft „ gemacht.

5

Ich weiß auch nicht wie er auf 2015 kommt , hat er vllt meine Anzeige falsch verstanden?
Ich habe nie geschrieben die sind von 2015 , Warum Betrug ?
Die sind 2 Jahre von uns benutzt worden! Seid 2018!
Warum diese Bedrohung ?

Muss ich die Möbel wieder zurück nehmen? Ich würde es tatsächlich aber nicht auf seiner Art und Weise mit Bedrohung .
Wenn er zuhause doch merkt die Möbel sind nicht schön , könnte er auch anders schreiben.

Lg

weiteren Kommentar laden
2

Hast du die Anzeige noch von ebay?

3

Also da es ein Privatkauf war, denke ich nicht das der feine Herr da irgendwas erreicht. Zumal man ja bedenken sollte, dass er ja in Vorkasse geht wenn er rechtliche Schritte einleitet und er ist in der Beweispflicht, dass die Möbel älter als zwei Jahre sind. So, und ich denke nicht das das sich das lohnt... Ich geh jetzt mal davon aus, dass es sich nicht um eine Rarität handelt 😂


LG Audrey

7

Hi ! Also ich weiß auch nicht wie er auf 2015 kommt ..
hat er vllt zuhause die Marke gegoogelt und sich gedacht die sind ja von 2015 ? Ja das mag ja sein , wir haben es aber 2018 gekauft und 2 Jahre benutzt ? Es war nie die Rede von 2015 🤷🏻‍♀️

Was soll ich machen, ignorieren? Den anrufen? und *muss* ich die Möbel wieder zurück nehmen? Ganz erlich auf dieser Art und Weise von dem würde ich jetzt ganz dreist sagen wollen , Pech verkauft ist verkauft !

9

Ich würde freundlich bleiben. Und ihm noch mal schreiben...

Sehr geehrter Herr So und so,

es mir leid wenn Sie sich betrogen fühlen aber ich möchte Ihnen versichern, dass es sich um Möbel handelt, die wir 2018 erworben haben. Auch ich habe mich rechtlich erkundigt und möchte Ihnen folgendes mitteilen : der Käufer hat beim Privatverkauf kein Widerrufsrecht. Ein Widerrufsrecht besteht nur, wenn der Verkäufer als Unternehmer gewerblich handelt und ein Fernabsatzgeschäft (z.B. online-Kauf) oder ein Haustürgeschäft vorliegt.

Mit freundlichen Grüßen
....


Irgendwie so... 😎

weiteren Kommentar laden
6

Ignoriere das erst Mal. Das ist dumm.
Wenn er nicht schon bei der Polizei abgewiesen wird, hat spätestens die Staatsanwaltschaft kein Interesse an sowas. Die schreiben dir dann, weil sie müssen, du schickt ihnen den Screenshot und dann stellen sie das Verfahren ein. Etwas was 2015 produziert wurde kann auch Jahrelang beim Händler im Lager liegen. Bei Waschmaschinen usw ist das auch üblich, dass die nicht frisch aus der Fabrik kommen, sondern bereits ne Weile irgendwo gelagert haben.

8

Hallo,
bleib ganz entspannt. Er kann dir gar nichts anhaben. Er hat die Möbel gesehen, ausprobiert und gekauft. Wenn er die Anzeige falsch versteht....sein Problem. Es wird nix passieren. Einfach leere Drohungen, damit versucht er wahrscheinlich noch Geld zurückzufordern.
Ich hatte mal Winterreifen verkauft, da ich das Auto nicht mehr hatte.
Der Typ kam, natürlich abends im Dunkeln, obwohl ich ihm mehrere Zeiten auch am Tag angeboten hatte. Er schaute nur kurz drüber und hat sie gekauft. 3 Tage später meinte er, er will sie zurückgeben, da ein Reifen eine Macke hat. Ich wusste von der Macke vorher nichts. Aber das ist dann Pech...man muss vor Ort schauen und fragen was man kauft.
Alles Gute

10

Hey!

Ich weiß auch nicht, was er hat.
2 Jahre benutzt passt doch. Ihr habt doch keine Angaben zum Kaufjahr gemacht. Selbst, wenn ihr sie 2015 gekauft hättet und zwischen 2018 und 2020 genutzt, wäre doch alles du super.
Ich würde den Typen ignorieren. Vielleicht hat er irgendwas falsch verstanden oder ist einfach ein Idiot. Oder beides.


Liebe Grüße
Schoko

13

Privatverkauf und er hat es gesehen... Hätte es ja nicht kaufen müssen... Denke nicht, dass der weit kommt....

14

Ich meine ebay Kleinanzeigen ist wie ein Flohmarkt--gekauft wie gesehen. Wenn du geschrieben hast, dass die Möbel 2 Jahre benutzt wurden, dann kann er dir nix. Selbst wenn du geschrieben hättest, dass die Möbel 2 Jahre alt sind--du hast sie vor 2 Jahren gekauft, da geht es doch nicht um das Produktionsdatum!
Ich würde ihm die Rücknahme anbieten, dann bist du absolut auf der sicheren Seite. Der hat ja wohl einen Knall, lass dich nicht verunsichern.

15

Einfach ignorieren. Schau mal sein Profil an, vielleicht hat der eh nur schlechte Bewertungen.