Ich weiß nicht, was ich davon halten soll....

Mich beschäftigt seit einiger Zeit etwas und ich bräuchte mal verschiedene Meinungen dazu.

Morgens vor der Arbeit gehe ich immer in eine Filiale und kaufe mir einen Kaffee. Vor ca. 4 Woche sprach mich ein Verkäufer an, dass ich ja wohl morgens immer gute Laune hätte.

Eine Woche später musste ich meinen Kaffee wieder bei dem Herren bezahlen. Als er mir das Wechselgeld geben wollte, sind €0.10 runtergefallen.
Er sagte, warten sie, zu mir und kniete wie bei einem Heiratsantrag vor mir und gab mir das Geld. Ich war völlig perplex und er meinte:"Na, wann hat ein Mann das zuletzt bei Ihnen gemacht?" Das war echt ein schönes Gefühl.

Ich kaufe mir jedesmal einen mittleren Kaffee und vor ca. einer Woche wollte ich wieder bezahlen. Er sagte dann zu mir:" Oh, vertippt" und hat einen kleinen Kaffee abgezogen. Dabei hätte er das doch ganz einfach stornieren können. Inzwischen zahle ich nur noch kleine Kaffees bei ihm, egal welche Größe ich nehme.

Ab und zu geht er mir dann aber absichtlich aus dem Weg.

Das ist schon alles merkwürdig und kann überhaupt nicht einordnen, was er von mir will.

Mir wäre er früher nie aufgefallen, aber durch diese ganzen Aktionen bin ich aufmerksam geworden. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich ihn (nachdem ja nun alles wieder offen hat) einfach mal auf ein Bier oder so einlade.

Was haltet Ihr davon??

Danke Lulu

1

Ja klar, warum nicht… Du hast ja nichts zu verlieren.