Hilfe! Schwimmen mit Tampon war eine Katastrophe

Hilfe! Schwimmen mit Tampon war eine Katastrophe.

Ich habe neu angefangen Tampons zu benutzen. In meinem letzten Urlaub war es eine Katastrophe, da ich fast jedesmal als ich vom Wasser kam ausgelaufen bin und direkt auf die Toilette rennen musste. Ich habe "O.B. Tampons Pro Comfort Normal" benutzt.

Könnte ihr mir gute Tampons empfehlen die beim Schwimmen einen guten Auslaufschutz bieten?

3

Ich seh das auch so, dass es keine Probleme geben sollte. Ich nutze auch OB.
Vielleicht war er nicht tief genug drin?

Ich geh aber nicht schwimmen, wenn ich gefühlt gerade verblute, sondern erst an leichteren Tagen.

1

Bei richtigem Gebrauch sollte da eigentlich nichts passieren.

Eventuell eine Nummer größer und regelmäßig wechseln. Andernfalls könntest du eine Menstruationstasse ausprobieren.

Sollte bei dir aber generell so viel Wasser unten eindringen, dass du nicht mit Tampon schwimmen kannst, dann würde ich das mal beim nächsten FA-Termin ansprechen.

2

Jesus, die Welt geht unter.

Also: Man muss fast jeden Tampon nach dem Wasserkontakt wechseln, das ist nicht ungewöhnlich. Abgesehen davon sollte man es auch aus hygienischen Gründen tun.

Du kannst ne Menstasse probieren oder eben einfach den Tampon wechseln, ist ja nun wirklich keine Katastrophe.

5

Das wechseln an sich ist keine Katastrophe. Ich habe den Tampon auch jedesmal nach dem Schwimmen gewechselt. Die Katatstrophe ist, dass ich am Strand schon auslaufe in der Sekunde wo ich aus dem Wasser komme. BEVOR ich überhaupt zur Toilette renne...

Aber Danke trotzdem :)

4

Das sind ja gute Tampons und klar, die müssen nach jedem Badegang gewechselt werden, schon aus hygienischen Gründen. Wenn die auslaufen, sind sie wohl zu klein. Probier dich mal durch. Am stärksten Tag würde ich aber auch nicht schwimmen gehen.

6

Ich kenne das Problem, dass Tampons sich vollsaugen und nach dem Baden gewechselt werden müssen. Ich komme normalerweise aber immer gut klar damit und muss nicht rennen oder peinliche Situationen fürchten. Ich denke, vielleicht sitzt der Tampon dann nicht tief genug, oder ist zu klein.

7

Menstruationstasse. Ist auch hygienischer, da sich die nicht mit dem Wasser von außen vollsaugt.

8

Also ich bin früher oft mit Tampon schwimmen gegangen egal an welchem Tag der Periode. Aber seit ich einmal mit einer Menstruationstasse schwimmen war, würde ich nie wieder einen Tampon verwenden. Ist so viel hygienischer. Besonders wenn man den ganzen Tag im Schwimmbad ist. Kann man die Tasse einfach leeren.

9

Das Problem hab ich auch. Schon wenn ich raus geh aus’m Wasser, läuft es.
Mir wurde vom Arzt gesagt, es liegt am schwachen beckenboden, das Wasser „rein läuft „ .

10

Normal ist zu klein zum Schwimmen. Ich nehme zum Schwimmen immer Super.