Wieviel Waschmaschinenladungen und Spühlmasch.-gänge in der Woche?

    • (1) 10.10.06 - 23:01

      Hallo!

      Wir sind eine 3-Köpfige Familie und manchmal frage ich mich, ob das Normal ist: waschen tue ich 3-4 Ladungen/ Woche. Meisst Kochw.+helle und dunkle Buntwäsche. Der Spühli läuft 2-3mal/ Woche. Mein Freund findet das mit dem Spühli zu oft.
      Wie ist das bei Euch?

      LG Romy

      • HalloRomy,

        ich leite einen 3 Personen Haushalt, also ich und noch zwei (Kinder) und wasche höchstens!!!! 2 Maschinen pro Woche.

        hell/dunkel (jeweils 40 Grad) und "Anderes" Das sammelt sich zusammen so daß ich im Monat auf rund 5 Maschinen komme.

        Spülmaschine hab ich nicht.

        • Ich habe schon zwei Maschinen Bettwäsche, eine Maschine Unterwäsche und zwei Maschinen Handtücher/Putztücher/Geschirrtücher im Monat, mindestens.
          Das sind schon 5 oder?
          ääääähmm,......

          • Also Putztücher wasch ich nicht, die schmeiß ich weg wenn nicht mehr putztauglich.
            In meine Maschine passen pro Ladung mindestens eine Garnitur Bettwäsche und da pack ich noch die Handtücher/Geschirrtücher mit rein. Unterwäsche hab ich keine eigene Ladung, die wasch ich mit hell/dunkel mit....

      Hallo Romy,

      nee, deine Spülmaschine läuft echt nicht zu oft. Meine ist heute an einem Tag zwei Mal gelaufen und wir sind ein 3-Personen-Haushalt.
      Ich schätze, sie läuft bei uns so ca. sechs bis acht Mal in der Woche (je nach Essen).
      Heute z. B. hatte ich zu Mittag für Annika und mich Kartoffeln, Fischstäbchen und Möhrchen: 1 Pfanne, 2 Töpfe. Dazu zwei Teller, zwei Gläser, 2 mal Messer und Gabel. Jeder ein Schälchen für die Möhren. Mit den Sachen vom Frühstück und vom gestrigen Abendessen: zack, Spühli voll.
      Heute abend für Michael 1 Pfanne, 2 Töpfe, eine Salatschüssel, 2 Teller (er isst viel!), 1 Glas, 1 Kompottschälchen, Rest von den Sachen, die mittags nicht reinpassten, zwei tupperdosen leer, also Maschine wieder voll.

      Bei der Wäsche ist es bei mir so:
      Diese Woche habe ich im Haus nur einen kleinen Trockenraum zur Verfügung. Gestern habe ich eine Maschine gewaschen, heute eine....Trockenraum voll. Eine Maschine Bettwäsche habe ich in den Trockner geworfen. Freitag noch mal eine Maschine mit "seinen" Arbeitsklamotten und Jeans. Also vier diese Woche.
      Nächste Woche habe ich den riesengroßen Trockenraum, da wasche ich Montag 3 bis 4 Maschinen, dann bin ich fertig mit Buntwäsche für die Woche, bis Freitag, da kommen wieder seine Arbeitsklamotten dran. Zwischendurch mal eine oder zwei Maschinen 60-grad-Wäsche (Unterhosen, Handtücher etc.), also ca. 7 Maschinen.
      Danach die Woche habe ich keinen Trockenraum, da hänge ich in der Wohnung auf bzw. schmeiß in den Trockner. Ca. drei Maschinen.
      Also im Schnitt mach ich wohl min. 4 Maschinen in der Woche und die Wäscheberge häufen sich im SChlafzimmer.....

      Mely

      Öhm..im Sommer habe ich die Spülmaschine jeden Tag angestellt ob sie voll war oder nicht, weil es einfach anfing ansonsten zu stinken.
      Und sonst stelle ich sie spätestens jeden 2. Tag an, wenn es sein muss auch jeden.

      Meine Waschmaschine läuft auch fast jeden Tag. Es ist selten mal ein Tag dazwischen an dem sie nicht läuft#gruebel

      Natürlich könnte ich das EInschränken, aber es würde an der anfallenden Schmutzwäsche nichts ändern und ich benutze meine Handtücher nunmal eben nicht 2 mal#schock.

    Wir sind auch 3 Personen (Vater, Mutter, Kind) und ich wasche ca. 4-5 Maschinen Wäsche die Woche. Muss aber dazu erwähnen das wir mit Fuzzi Bunz (moderne Stoffwindeln kuckst du hier http://www.fuzzibunz.com) wickeln und ich da schon alle 3-4 Tage eine Maschine Windeln wasche.
    Restliche Wäsche dürfte so in etwa wie bei dir sein.

    Die Spülmaschine läuft bei uns fast jeden Tag würd ich sagen, also so 5-6x in der Woche. Mit 2-3x würden wir gar nicht hinkommen. Schließlich wird ja gefrühstückt, Abend gegessen und 1x am Tag warm gekocht. Muss aber sagen das ich auch meine ganzen Töpfe und Pfannen usw. mit reinstelle.
    Wir haben ne super sparsame Spülmaschine und da brauch ich wesentlich mehr Wasser wenn ich 3x am Tag abspüle als wie wenn ich 1x am Tag die Spülmaschine anschalte. Und weniger arbeit ist es noch dazu.

    Also ich finde das völlig ok, bzw. deine Spülmaschinenladungen schon sehr wenig.

    Gruß Anne mit Linus (16 Monate)

    Wir sind 6 Personen da gehen 15-20 Maschinen oder mehr die woche durch, deshalb habe ich auch 2 stück:-)
    Die spülmaschine läuft 2-3 mal am Tag#schock


    bibi

    Wir sind 2 Personen.
    Spülmaschine läuft einmal die Woche.
    Waschmaschine normalerweise 2 Waschladungen die Woche - meißt Freitag abend bzw. Samstag früh 1x hellbunt, 1xdunkelbunt alles bei 40°C (auch Arbteitssachen), Wenn Bettwäsche dazu kommt, dann eine Ladung mehr.

    Handtücher werden bei uns nur einmal die Woche gewechselt - schließlich waschen wir uns, bevor wir uns abtrocknen. Ist ja wohl voll die Energieverschwendung, wenn man Handtücher nur einmal benutzen würde. Ich wasche auch alles nur bei 40°C, denn die Waschmittel sind heutzutage so gut, da braucht nichts mehr gekocht werden. Mir ist es da wichtiger auf den Energieverbrauch zu achten.

    Hallo Romy!
    Wir sind zwei Personen, und bei uns läuft die Spülmaschine jeden zweiten Tag. Wenn ich am Wochenende groß koche dann jeden Tag. Und bei uns läuft die Waschmaschine 3 mal die Woche, 1mal hell, 1 mal dunkel und einmal 60 grad.

    Sendet einen lieben Gruß
    Stefanie

    Hallo Romy,

    wir sind auch 3 Personen und die Waschmaschine und Spülmaschine läuft bei mir jeden Tag 1x, manchmal auch 2x je nachdem was ich koch. Mit 2-3 x pro Woche würde ich nie hinkommen.

    LG Ines

    Hallo!

    Also wir sind ein 4-Personen-Haushalt. Ich würde sagen, bei uns läuft die Spülmaschine jeden zweiten Tag und die Waschmaschine läuft im Schnitt mindestens einmal am Tag manchmal sogar zweimal.

    Gruß - Anja

    Hallo Romy!

    Wir sind vier Personen!

    Mein Großer ist im Kindergarten, derzeit immer schön draußen im schwarzen Sand. Dementsprechend zu Hause beinahe täglich erst mal UMZIEHEN und Sachen in die Wäsche...
    Dann hat Männe Dienstkleidung, die auch immer sauber aussehen muss, weil immer mit Kunden zu tun...
    Dazu spielt er einmal die Woche Fußball.

    Ich wasche meist so 6-8 Maschinen die Woche, je nachdem wie das Wetter war, die Kids draußen waren, wie oft geduscht usw.

    Spülmaschine läuft im Durchschnitt alle 2 Tage. Kommt halt drauf an, ob es abends unter Umständen doch noch mal warm gab (zusätzlich zum Mittag) oder nur Brot... Also mal ist sie schneller voll als an anderen Tagen...

    Ach ja, Spülmaschine ist soweit ich weiß GÜNSTIGER als per Hand zu waschen, weil die Spülmaschinen heutzutage etwa genauso viel Wasser verbrauchen, wie man beim normalen Abwasch verwendet. Zumal man ja meist noch ne Menge kaltes Wasser so laufen lässt, bis dann erst mal das Wasser heiß in der Spüle ist!

    LG redhex

    wir sind zu 2 und haben 3-5 maschienen

    Hallo,

    wir sind eine vierköpfige Familie und unsere Minna läuft eigentlich jeden Tag, selten hat sie einen Tag Pause.

    Die Waschmaschine hat zwischen vier und sechs Ladungen pro Woche zu waschen. Helle und dunkle Buntwäsche (manchmal wasche ich Jeanshosen extra, manchmal kommen sie in die entsprechende Buntwäsche), Handtücher werden 2-3 Tage benutzt und gewaschen wenn eine Maschinenladung zusammengekommen ist, bei Bedarf Bettwäsche. Meine Putz- und Aufwischlappen aus Microfaser wasche ich auch extra, weil die ja ohne Weichspüler gewaschen werden sollen außerdem finde ich es so hygienischer.

    Handtücher und Bettwäsche werden im Trockner getrocknet, Buntwäsche wenn es möglich ist auch.

    LG
    Kathrin

    Hallo Romy,

    also wir sind zu zweit und ich wasche 3-4 Maschinen die Woche, je nachdem ob mit Bettwäsche oder ohne und die Spüli läuft alle 2-3 Tage. Also auch 2-3mal die Woche.

    Find ich jetzt nicht zu viel.

    LG Krüml #mampf

Top Diskussionen anzeigen