Scheiß Klamotten !!!

    • (1) 13.10.06 - 15:19

      Ich ärgere mich öfter darüber daß es für die Mädchen keine anständigen Winterklamotten gibt. Alles ist so dünn und kurz. Sollen die Mädels wohl frieren? Für die Jungs werden warme Sachen hergestellt!

      • (2) 13.10.06 - 15:24

        Das schlimme ist ja an der Sache das die Mädels das ja auch so anziehen wollen (also die Teens).

        Ich hatte mich mit meiner Ma letztens erst aufgeregt als wir zusammen den Schwab Katalog durchgeblättert haben. Dort sind für den Winter nur Sachen die noch nichtmal annähernd über den Hintern gehen.

        Und was bitte soll ich mit nem dicken Strickpulli mit Rollkragen der überm Bauchnabel aufhört ?? #kratz

        LG

        (3) 13.10.06 - 15:27

        Da geb ich Dir vollkommen Recht.

        Die Mädchenpullis sind immer viel zu dünn. Selbst bei den Markensachen finden wir selten was. Das Material ist oft nicht dicker als das von einem T-Shirt.

        Für Jungs gibts immer schön dicke Pullis. Aber die sind mir oft zu bubenhaft und nix für ein Mädchen.

        (4) 13.10.06 - 15:29

        Hi,

        na, ihr müsst das schon verstehen, die Mädchen von heut sind die Frauen von morgen und die müssen doch für die Jungs sexy sein.
        *ironie off*
        Gottseidank ist meine Kleine erst zwei, da gibts ja noch anständige Sachen, aber ich wundere mich auch oft.
        Für meine jüngere Cousine wollte ich mal tatsächlich einen langen Rollkragen-Wolle-Pulli kaufen, sie war 12 und da sagte mir die H&M VErkäuferin:
        Wir führen ausschliesslich modische Sachen!
        Ja, alles klar.
        LG Birgit

      • (5) 13.10.06 - 15:34

        Mh, hauptsache ich muss dann mitfinanzieren wenn die Kinners mit ner Nierenkolik im KH landen ;-)

        Und so einen Fall hatten wir hier mal als Azubi. Im tiefsten Winter hatte sie ne Winterjacke (#schock) an die bis an die Hüfte ging. Und dann war sie ständig krank wegen Nierenentzündung usw...... #augen

        LG

        (6) 13.10.06 - 15:37

        Also, da gebe ich dir wirklich recht. Meine Tochter ist 7 und steht jetzt schon auf Bauchfrei.#schock. Das kann sie aber knicken jetzt im Herbst und Winter. Im Sommer war es in Ordnung. Ich bin auch auf der suche nach richtigen Sweatshirts für sie. Die Shirts sind mir auch zu dünn.

        Und ich weiß was ne Nierenentzündung ist#schock

        LG Claudia

      • (7) 13.10.06 - 15:59

        ich kauf da immer 1bis 2 nummern größer! geht in den meisten fällen.

        Mich stört das auch. Es geht nichts übern Po oder ansatzweise bis zur Hose. Ich möchte mich im Winter warm anziehen und nicht erfrieren.

        Tja, die Industrie ist eben nur noch was für super dünne und welche, die im Winter ihren Bauch und ihre Hüfte zeigen wollen, super.

        (9) 13.10.06 - 16:54

        Selbst bei meiner Kleinen ist das schon so. Sie ist 1,5 Jahre alt und hat manchmal auch Pullis oder Strickjacken an, die eigentlich mit 104 ausgezeichnet sind. Da werden halt die Ärmel mal 4 cm umgekrämpelt - in der Bauchlänge paßt es.

        ... aber wenn ich mir vorstelle, wie diese Sachen eigentlich passen sollen ... ein 3 jähriges Mädchen (kommt mit 104 gut hin) wär bei den Sachen auch bauchfrei #schock

        Lg Mona

        (10) 13.10.06 - 18:55

        Hallo,
        das kann ich so nicht unterstreichen. Es gibt Thermohosen, Fleece-Pullis, warme Winter-Unterwäsche, dick gefütterte Anoraks oder Mäntel. Meine Tochter ist im Winter stundenlang draußen, aber so richtig durchgefroren war sie nie. Ich achte allerdings speziell bei Anoraks oder Schneeanzügen auf Qualität und kaufe sie nur in einem hiesigen Sportgeschäft.
        LG
        Linda

Top Diskussionen anzeigen