Eine Eltern -Kinder Umfrage zum Thema Rauchen.

    • (1) 17.10.06 - 07:35

      Morgen,

      Mich würden folgende Fragen interessieren:

      1. Seid/wart Ihr Raucher?
      2. Haben /rauchen Eure Eltern?

      Ich habe nämlich gestern eine interessante Diskussion mit meiner Freundin gehabt und wir kamen zum Entschluß, dass oft werden die Kinder vom Raucher selber Raucher.

      (Ist aber ja nichts Neues):-D
      Wie ist es bei Euch?

      Ich fange mal an.
      Meine Mama raucht und ich habe auch mal geraucht, mal nicht.


      Eo.

      • Hallo Eo.

        mein Vater war Kettenraucher (4 Schachteln/Tag zum Schluss #schock), meine Mutter raucht auch (hatte zwischendurch aber mal für 10 Jahre aufgehört)

        Ich rauche auch, mein Bruder noch nie.

        Gruß

        Karen, die immer wieder versucht aufzuhören, es aber noch nicht geschafft hat #heul

        (3) 17.10.06 - 07:53

        Hallo!
        Mein Vater war starker Kettenraucher (ist mit 40. am Herzinfarkt gestorben), meine Mama raucht garnicht.

        Meine kleine Schwester (23J.) ist Partyraucherin.

        Meine große Schwester (29.J)ist Kettenraucherin (2Schachteln am Tag)

        Ich rauche nicht, hab es auch nie.

        Mein Freund und ich sind Nichtraucher und hoffen unsere beiden Söhne werden es auch bleiben!

        (4) 17.10.06 - 07:56

        Hallo!

        1. Ich habe in meinem Leben nicht eine Zigarette geraucht.

        2. Meine Eltern rauchen nicht, meine Geschwister rauchen nicht. Mein Großvater hat viel geraucht, ist dann mit knapp über 40 an Lungenkrebs gestorben. Das hat uns vielleicht auch davon abgehalten ;-)

        Mein Mann raucht, seine Schwester raucht und seine Eltern habe bis vor kurzem auch geraucht. Scheint also was dran zu sein.

        LG Larissa

      • Guten Morgen...

        also mein mann und Ich haben noch nie geraucht und werden es auch nie tun.

        Seine Eltern haben auch noch nie geraucht und werden es ebenfalls in ihrem alter nicht tun.

        Meine Eltern rauchen wie ein Schlot vor allem mein vater, sogar meine 3 Schwestern rauchen (27,18 und 15 - ob meine 15 Jährige Schwester raucht kann ich nicht beurteilen, aber desöfteren probiert hat sie auch schon mal)

        Und was sagt uns das jetzt?


        LG
        Schallraucher

        (6) 17.10.06 - 08:04

        Mein Vater hat Pfeife geraucht.
        Meine Mutter ist absolute Nichtraucherin.
        Von meinen Geschwistern raucht einer, alle anderen sind absolute Nichtraucher, einschließlich mir.

      (8) 17.10.06 - 08:05

      Mein Vater war Kettenraucher, hat mit dem Rauchen aufgehört, bevor ich geboren wurde, war dann militanter Nichtraucher.

      Meine Mutter hat heimlich geraucht, bis ich mit 14 Jahren herausgefunden habe, dass sie raucht (sie wollte Vorbild sein), zum dem Zeitpunkt habe ich jedoch schon geraucht.

      Wir sind 4 Kinder insgesamt.

      2 davon rauchen, 2 haben nie geraucht

      LG H. #klee

      Also mein Papa war Kettenraucher, musste aber aufhören, sonst wäre er gestorben. Meine Mutter war Raucherin, hat aber seit der ersten Schwangerschaft in jungen Jahren aufgehört.

      Mein Bruder raucht, meine Schwester ist Partyraucher, also gelegentlich und ich rauche gar nicht.

      Um deine Theorie zu entkräften.

      Von meinem Mann die Eltern rauchen beide, aber keiner ihrer Kinder raucht und sie verabscheuen es beide.

      (10) 17.10.06 - 08:24

      Guten Morgen!

      Ich selbst rauche nicht und habe mal ein halbes Jahr in meiner Schulzeit geraucht,als ich es noch nicht besser wusste und nur im Hinterkopf hatte,dass ich dadurch "cool" bin.
      Ich bin eines besseren belehrt und weiß welch Dummheit es war.
      Mein Freund raucht gar nicht und hat auch noch nie geraucht.
      Der Papa von meinem Sohn raucht wieder,wieviel oder wie wenig weiß ich allerdings nicht ganz genau.

      Bei mir zu Hause raucht nur mein Vater. Der raucht allerdings nur auf dem Hof und hat auch als Kind nie in meiner Nähe geraucht oder im Haus.


      LG

      (11) 17.10.06 - 08:39

      Das war nicht unbedingt Euer Entschluß;-). Es gibt mittlerweile einschlägige Studien darüber, dass die Kinder ( ein hoher Prozentsatz) rauchender Eltern ebenfalls Raucher werden.

      Bei mir trifft es auch zu- bei 2 meiner Geschwister auch- bei meinem Bruder nicht.
      Denn er hat schlimmes Asthma von klein auf. WOher kommt das wohl?

      (12) 17.10.06 - 08:48

      Guten Morgen!

      Mein Vater ist Raucher, er hat schon oft versucht aufzuhören, aber leider nie lange genug durchgehalten. Er kommt seiner Sucht nur draußen nach. Meine Mutter und ich sind Nichtraucher. Mein Bruder ist Raucher.

      Meine Schwiegermutter hat bis 2005 geraucht und dann gesundheitsbedingt aufgehört. Mein Schwiegervater hat auch mal geraucht, aber ich habe ihn nie mit einer Zigarette gesehen und ich kenne meinen Mann inzwischen 14 Jahre. Mein Mann ist Nichtraucher, seine Schwester raucht.

      Meine Kinder finden Rauchen blöd und wissen um die Gefahren, ich hoffe diese Einstellung behalten sie.

      LG
      Kathrin

      (13) 17.10.06 - 08:56

      Moin, moin :-)

      Ich rauche nicht. Habe ich noch nie, werde ich auch nie.
      Mein Mann genauso.

      Mein Papa hat gaaaaaaaaaaanz früher mal (in seinen "Flegeljahren", wie er selbst sagt) geraucht - seitdem aber nie wieder. Meine Mama hat noch nie eine Zigarette o.ä. angefasst.

      Wir sind ´ne absolute Nichtraucher-Sippe, wie man sieht #freu

      LG Sabine

      (14) 17.10.06 - 09:10

      was bringt dir diese umfrage?#kratz

      rauchende eltern könnten später rauchende kinder haben, da ja eltern einen vorbildfunktion haben.;-)

      grüßle
      wolf

      (17) 17.10.06 - 09:48

      Warum stellst du eine Frage, die duddann selbst beantwortest? #kratz
      Wenn nicht rauchende Menschen ihren Kindern vorleben, nicht zu rauchen, dann werden sie die Kinder aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht tun. Also demnach sollte man seinen Kindern ein gutes Vorbild sein ;-)

      LG Jan

(18) 17.10.06 - 09:41

Hallo,

kann ich von mir nicht sagen. Ok, mein Vater hat früher, laaaaange vor mir geraucht, meine Mutter nie und als sie sich mich wünschten hörte mein Vater auch auf (von 2 Schachteln am Tag auf 0).
Ich fing kurz vor meinem 16. Geburtstag an zu rauchen. Meine Mutter fand das wenig klasse und mein Vater, naja, er meinte das er nicht der Richtige wär um mir vorzuschreiben was ich tue in Bezug auf Zigaretten. Das fand ich ziemlich fair.

Ich habe aufgehört zu rauchen als wir Zuwachs planten. Von heut auf Morgen ... das war im Setember 2oo4, 3 Monate später fingen wir an zu üben und 9 Monate später wurde unser kleiner Prinz geboren #freu !

Liebe Grüße, Mara

(19) 17.10.06 - 09:50

Hallo,

Ich bin kein Raucher!Ich habe in meiner Jugendzeit mal probiert und öfter mal bei einer Freundin gezogen!Das waren zusammen höchsten 5 Zigaretten!Als bei mir im Kopf der Gedanke kam 'Jetzt könntest du eine rauchen!' habe ich sofort aufgehört!Ich wollte dafür nie Geld ausgeben!

Mein Vater hat viel geraucht und getrunken!Ich selber trinke sehr selten Alkohol!Das letzte mal war Fasching 2005 und auch nur wenig!Meine Mutter raucht nur mal zu Familienfesten eine!Aber sonst auch nicht!Meine leibliche Schwester raucht auch nicht und ist in einer Nichraucherfamilie aufgewachsen!Ich war froh,als ich das wusste!Trotz unterschiedlicher Familien und verschiedenen Freunden!


LG Kathrin+Jolina

(20) 17.10.06 - 09:54

Hallo Eo,

Meine Eltern rauch(t)en nicht, wir rauchen nicht, meine Geschwister rauch(t)en nicht und deren Partner/ innen rauch(t)en auch nicht.
Meine Kinder werden auch nicht rauchen, da bin ich mir sehr sicher.
Es sei denn, sie werden eines Tages anderen Vorbildern nacheifern, wobei die Möglichkeit meines Erachtens nach sehr gering sein wird, dass gerade diese Vorbilder Raucher sein werden.
Es gibt Erstrebenswerteres als Rauchern nachzueifern.

LG Jan


(21) 17.10.06 - 10:24

hallo

ich hab geraucht......ab 14/15 bis 26/27 #schock viel zu lang!!!#hicks

meine eltern haben beide geraucht, jetzt raucht nur noch meine mutter

lg ute

(22) 17.10.06 - 10:46

Mein Vater ist ein sehr starker Raucher, meine Mutter hat es nie angefasst.

Meine Schwester raucht, seit sie 13 ist.#schock

Ich habe mit 19/20 angefangen. War zunaechst nur Gelegenheitsraucherin. Mit 23 war ich bei 3-4 Schachteln die Woche und als ich mit 26 schwanger wurde, habe ich sofort aufgehoert und werde (hoffentlich) nie wieder anfangen.

Meine Schwiegereltern sind beide Raucher. Mein Mann hat bis zu meiner Schwangerschaft viel geraucht und dann aus Solidaritaet aufgehoert. Allerdings nicht sofort wie ich, sondern nach und nach.

Es klappt super, keiner von uns moechte je wieder rauchen.

Pati

(23) 17.10.06 - 10:51

Hallo,
meine Eltern waren beide Kettenraucher mit bis zu 4 Schachteln am Tag.Es wurde jeden Tag und auch Nachts ständig gequalmt und so gut wie nie gelüftet.Wir sind 4 Geschwister,davon rauchen noch ich und eine Schwester vo mir.Eine hat geraucht und vor ca 10 Jahren geschafft aufzuhören.Eine Schwester von mir hat noch nie geraucht.Ich habe in beiden ss aufgehört und jedesmal wieder angefangen,ich kann echt nichts machen.ich habequasi von Geburt an mitgeraucht,aber wirklich massen.Bei uns stand der Qualm in der Wohnung.
Ich rauche mittlerweile sehr wenig,versuche stark zu reduzieren,ca 6 Zigaretten am Tag und immer draussen.Blöde Qualmerei
LG Lara

hallo eo,
ich war raucher hab zwischenzeitlich immer wieder augehört hat ca 2 jahre geklappt und bin wieder rückfällig geworden.
als ich ein kind wollte (so mit 29 kam mir die idee..gg)hab ich aufgehört. und werde bestimmt nicht wieder anfangen.das schwöre ich bei meinen sohn.meine frau raucht auch nicht,hat auch noch nie.ihre eltern rauchen auch nicht.
meine eltern alle beide.kettenraucher.deshalb gibt es bei uns immer probleme.meine beiden brüder rauchen ,meine geliebte schwester im himmel,rauchte auch.
ich denke auch das raucherelteln ihren kinder das rauchen vorleben.somit die kinder auch zum raucher werden.
gruß ostseemaus

(25) 17.10.06 - 11:35

Mein Mann ist Nichtraucher (richtiger, noch nie ne Kippe angerührt) wie der Rest seiner Familie auch.

Ich bin trockener Raucher - habe durch Kinder bzw. die Schwangerschaften aufgehört - und bis jetzt es auch durchgehalten. Meine Eltern sind/waren beide -zeitweilig starke- Raucher.

Ich habe als Kind/Jugendlicher auch deshalb angefangen weil mein Hauptvorbild -mein Vater- geraucht hat und ich sein wollte wie er - und cool und erwachsen #augen

Dummheit eben.

LG sissy

Top Diskussionen anzeigen