Heizkosten?? was zahlt ihr so

    • (1) 17.10.06 - 09:39

      Hallo an alle,
      ich muss das jetzt mal fragen, weil langsam regt mich das auf mit den Gaspreisen.

      Habe mir auch fest vorgenommen, erst ab Nov. zu heizen obwohl ich ein sehr verfrorener Mensch bin ;-)

      aber dennoch ist es unglaublich....
      seit 3 Jahren werden wir regelmäßig im monatlichen Abschlag hochgestuft und haben dennoch bei der Jahresendabrechnung immer noch einen satten Betrag von knapp 360 Euro nachzubezahlen.

      Ich werd da noch verrückt.

      Wie ist das bei euch.

      ids Nadse

      • wie heizen mit Gas. Momentan sind es 36 Euro aber das ist bald vorbei... Wir mussten dieses jahr 275 Euro gas nachzahlen und sind nun froh endlich bald ausziehen zu kpönnen!

        Hallo,

        wir haben uns einen Kaminofen einbauen lassen um ein wenig zu sparen, hoffentlich wirkt das!

        Aber wie man was ändern kann? Keine Ahnung.

        LG

        Ariane

        (4) 17.10.06 - 09:59

        Wir zahlen 50 € Abschlag und haben vor einem Monat eine Zwischenablesung gemacht und den Zählerstand per Telefon den Stadtwerken durchgegeben. Bis dahin hätten wir auch noch was wiederbekomm, wenn sie bis Ende Dezember hochrechnet sind wir bei +-0. Bis jetzt hat es jedes Jahr gestimmt was die Dame am Telefon mir gesagt hat.

          • Ist das jetzt zu viel? Ich kann das immer nicht einschätzen. Werde heute noch mal in unsere Unterlagen schauen, dass ich hier auch nicht lüge.

            Also wir müssen jetzt eine Abschlagszahlung von 113€ zahlen für eine 48qm Wohnung, aber davon ist der Stromabschlag höher.


            • ..nein, eher im gegenteil...

              300 Euro sind wenig, allerdings habt ihr ne relativ kleine wohnung, da kann das schon hinkommen...

              wir haben aber damals in unserer 80 qm wohnung 500 Euro bezahlt - aber damals war der ölpreis noch bei 36 ct.

              welche heizung habt ihr denn?

              ..im moment kann ich sowieso nicht jammern - 800 Euro im jahr für 180 qm inkl. warmwasser.

              lg
              moni

              • Wir haben eine Gasheizung.

                Tja, wie schon gesagt, an Heizkosten haben von 2004 auf 2005 eine ganze Menge gespart. Weiß zwar nicht, wie wir das gemacht haben, aber es hat funktioniert.

                Also bei uns ist meistens nur im Bad und Wohnzimmer die Heizung an. In der Küche nur auf 1,5 und im Schlafzimmer erst, wenn wir schlafen gehen, weil ich so eine Frostbeule bin.

                Die Abschlagszahlung ist aber zu hoch und das ärgert uns so, denn wir wissen nicht, warum unsere Stromkosten so expoldiert sind. Standbygeräte haben wir gerade mal 3.

      (10) 17.10.06 - 10:25

      #schock
      Wahnsinn! Wir heizen gar nicht viel und ich versuche an jeder Ecke zu sparen, aber wir bezahlen einen Abschlag in Hoehe von etwa 110 Euro.

      #schock
      Pati

      Ja ich kenn das zu gut, wir haben hier in unser Mietwohnung auch eine Gastherme /Gas heizung und Zahlen monatlich nen abschlag von 80,00€ und ich will nicht daran denken was wir nachzahlen müssen... #heul

      (12) 17.10.06 - 11:06

      hallo!

      wir haben ein haus - 180 qm

      wir zahlen im jahr 800 euro für heizung und warmwasser.

      vielleicht sollten die anderen auch erwähnen wie groß das haus/wohnung ist...

      lg
      moni

      (13) 17.10.06 - 11:19

      Ich zahle monatl. 100€ Abschlag Nebenkosten incl. Heizung.

      Ich habe eine 3-Zimmer-Wohnung ca. 80 qm.

      Auch ich liebe es schön warm. Allerdings drehe ich die Heizung tagsüber, wenn keiner da ist auf stufe 2 runter. Wenn ich dann heimkomme direkt auf 5 hoch bis der Raum warm ist und dann weiter auf 3.

      Mit diesem System habe ich im letzten Jahr 120€ zurückerstattet bekommen und habe dennoch nicht einmal gefroren!

      Scully

      (14) 17.10.06 - 12:02

      Hallo

      also wir sind ein 5Personen Haushalt in einer 4 Zimmer Wohnung, ca 100qm. Wir zahlen laut der letzten aktuellen Abrechnung 896,42 für Heizung. Wären dann ca 75 EUR im Monat. nachdem wir trotz heftigem Sparen (wir verbrauchten fürs vorletzte Jahr mehr und bekamen aber noch was raus) - dieses Jahr nachzahlen durfen, hab ich jetzt unsere Nebenkosten um monatlich 13 EUR erhöht. Hoffe wir kommen damit hin.

      ameise + rudel:)

Top Diskussionen anzeigen