Wo und wann einen Kranz für eine Bestattung bestellen?

    • (1) 16.11.06 - 09:01

      Hallo!

      Wann spätestens muss man einen Kranz bestellen? Und wo mache ich das? In jedem Blumenhandel? Holt man ihn dann dort ab?

      Danke
      Sabrina

      • Hallo Sabrina,

        also die meisten Blumenhändler bieten das an, in der Regel sollte schon ein paar Tage vorher alles bestellt und geklärt sein (schätze mal ´ne Woche wäre am besten, aber es geht auch kurzfristiger).

        Ob ihr abholt und der Kranz zum Friedhof gebracht wird kann man auch mit dem Händler klären.

        Gruß

        Karen

        • Ne Woche vorher?
          Zwischen dem Tod und der Beerdigung liegt doch keine Woche.

          Kann aus leider noch sehr frischer Erfahrung sprechen.
          Mein Opa ist genau heute vor einer Woche gestorben. Und zwei Tage später war morgens um 10.30 Uhr schon die Beerdigung und alle Kränze, die alle vom Gärtner stammen, wurden direkt nach oben gebracht und um den Sarg aufgestellt.
          Ich denke, dass das auch zum Service eines guten Gärtners oder Blumenhändlers gehört.

          Gruß
          aeffchen77

          • Na, ich sag mal so: Meistens liegt über eine Woche zwischen Tod und Beerdigung!

            Meine Mutter arbeitet im Bestattungsinstitut ;-) - es ist eigentlich eher selten, dass innerhalb von 2 Tagen eine Bestattung stattfindet.

            LG

            Karen

            • Dann ist das anscheinend regional sehr unterschiedlich. Bei uns hier in den Dörfern des nördlichen Bayern dauert es nur höchstens 4 Tage.

              Auch die Oma meines Freundes ist z. B. auch Mittwochs gestorben und Samstags beerdigt worden.
              Oder mein Uropa starb am 12.03.02 - Beerdigung 15.03.02
              oder meine Oma: gestorben am 17.01.04 - Beerdigung 21.01.04.

              Gruß
              aeffchen77

              • Das ist bei uns auch so, 3-4 Tage sind normal.

                Eine Woche zwischen Tod und Beerdigung ist eher ungewöhnlich, es sei denn, der Tote wird verbrannt, dann muß man ja warten, bis das Krematorium fertig ist. Oder aber die Beerdigung soll an einem Sonnabend sein, der Tote liegt übers Wochenende usw... ist aber eher selten.


                Unsere Floristen schaffen das meistens innerhalb von 1-2 Tagen, also Mittwoch bekanntwerden des Todes durch Zeitungsanzeige, nachmittags oder Donnerstag dann die Bestellung und Freitags fertig.
                Auch unsere Gärtnereien bringen die Kränze, sind ja meist mehrere die sie machen, gleich zur Friedhofskapelle.

Top Diskussionen anzeigen