Gäste-Matratze zum Zusammenklappen (Hocker)

Hallo zusammen,

bei uns ist Kind Nr. 2 unterwegs. Kind Nr. 1 hab ich immer im Liegen gestillt und denke mal, dass das bei Nr. 2 auch so werden wird. Beim Großen bin ich dann nachts immer aufs Sofa. Aber jetzt möcht ichs bequemer haben und ins Kinderzimmer eine Matratze legen (das Baby wird wahrscheinlich von Anfang an dort schlafen, da ich mit Kind im Raum kein Auge zu bekomme - Babyzimmer schließt auch direkt ans Schlafzimmer an). Ein ganzes Sofa passt von der Größe her nicht rein, also müßte es eine einzelne Matratze sein. Man könnte natürlich eine richtige Federkernmatratze kaufen, aber ich mag die nicht ständig auf dem Boden liegen haben wegen Schimmel und Co.

Jetzt bin ich auf sowas gekommen:
http://cgi.ebay.de/Doppelliege-TWINN-Gaestebett-Matratzen-GELB-62-99_W0QQitemZ4417853537QQihZ001QQcategoryZ20479QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

Hat jemand von Euch so eine Klappmatratze? Kann man da tatsächlich auch Gäste drauf schlafen lassen? Wäre ja ganz clever, wenn Söhnchen Nr. 2 mal nicht schlafbereit ist, sich dann zu ihm legen zu können.

Ich finds ganz praktisch, dass man das Teil zu nem Hocker verwandeln kann oder die Kinder es später als Turnmatte nutzen können. Das Design ist halt nicht so der Hammer, aber was besseres ist da nicht zu finden (oder besser gesagt: ich hab nichts gefunden).

Wäre toll, wenn Ihr Eure Erfahrungen mit mir teilen könntet.

Danke
Katrin

Hallo Katrin,

wir haben beim großen Schwedischen Einrichtungshaus:-) so etwas ähnliches gekauft.
Es ist bei uns eine Notmatratze auf die sich einer von uns legt wenn das Mäuschen nicht schlafen möchte und einer am Rechner zu tun hat (steht leider noch im Schlafzimmer).

Leider liegt man bei den Dinger ja fast auf dem Fußboden und kommt dann dementsprechend schwer hoch. Und versuch dann mal leise zu machen, damit das Kind nicht wieder aufwacht.

Schau dich doch mal in ein oder zwei Möbelhäusern (bei dem Schwedischen zum Beispiel) um, das gibt es "halbe" Schlafsofas, die kannst du Tagsüber als Sessel hinstellen und für die Nacht ausklappen. Das finde ich nicht schlecht und beim nächsten Kind kaufen wir dann sowas...

Unsere Gäste schlafen übrigens bei uns auf der ausklappbaren Couch und wenns mal wieder mehr als zwei sind haben wir so ein aufblasbares Doppelbett.. das ist auch super (zum Schlafen und Hüpfen #augen) aber es passt bei uns wg. der Größe nicht ins Kinderzimmer.

Liebe Grüße und alles Gute!

Tine und Jessica

Vielen Dank für die Erfahrungsberichte an alle!!!!! :-)

Tine, könntest Du mir mal den Link zum schwedischen Teil reinstellen. Ich finds einfach im Onlineangebot von denen nicht.

Katrin

Ich denke sie meint das hier

http://www.ikea.com/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?topcategoryId=15585&catalogId=10103&storeId=8&productId=71753&langId=-21&categoryId=15629&chosenPartNumber=S09830174

Ich habe das Große als Gästebett - ist ziemlich bequem.
Die Bezüge sind wasch- und wechselbar!

LG
Helena

http://search.ebay.de/search/search.dll?cgiurl=http%3A%2F%2Fcgi.ebay.de%2Fws%2F&fkr=1&from=R8&satitle=LYCKSELE+&category0=

weiteren Kommentar laden

Hallo,

ich habe auch so ein Ding im Kinderzimmer stehen. Alleridngs ist es keine Doppelliege sondern nur für eine Person. Ich will das Ding nicht mehr mnissen! Schlafe zur Zeit fast jede Nacht dadrauf, weil Sohnemann schlecht schläft und ich nicht ständig zwischen den Räumen hin und her wechslen möchte. Tagsüber ist das mla eben zusammengekleppt und sieht aus wie ein Hocker mit Lehne. Ich habe da immer iene Tagesdecke noch drüber, weil ich das Muster nicht so prickelnd finde. Man kann auf jeden Fall auch Gäste drauf schlafen lassen. Für ein paar Nächte sollte das kein Problem sein.

LG,
Silberknopf mit Bela (6 1/2 Monate)

Hallo,

ich hab eine einfach klappmatratze in orange. wir benutzen sie im kinderzimmer als hocker und ich finde sie total toll.

liebe grüsse