ebay - Artikelnummern verstecken?

    • (1) 29.11.06 - 22:04

      Hi,
      ich hab mal eine Frage zum Bewertungsprofil. Ist es möglich, die Artikelnummern der ersteigerten oder verkauften Artikel zu verstecken? Ich finde es nämlich blöde, dass man nachverfolgen kann, was ich gekauft oder verkauft habe. Weiss jemand, ob und wie man diese Nummern "privat" machen kann? #danke

      • Hallo,
        du kannst nur dein ganzes Bewertungsprofil privat machen... dann kann aber niemand mehr die einzelnen Bewertungen lesen.

        LG Bettina

        Hallo
        Du brauchst nicht mal Dein Profl privat machen (das wirkt irgendwie "unseriös" auch wenn alles posetiv sein mag) aber Du kannst, wenn Du eine Auktin startest (also das was Du selber nur verkaufst!) folgendes machen:

        Unter Punkt: Angaben machen zu Bilder & Darstellung

        Neben der Dauer der Auktion steht:
        Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste
        Kein Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste. Ändern

        Da kannst Du ändern das Deine Auktionen geheim sein.

        Käufe die Du selber tätigst, kannst Du selber nicht geheim halten es sei denn Du machst Dein ganzes Profil geheim (aber warum sollte man sich verstecken was man selber kauft???)

        LG Alexa

        • Hi Alexa,

          wo ich das hier gerade lese. In unserem Bekanntenkreis ist das voll peinlich. Wir werden jedenfalls beobachtet von Leuten, die unseren Ebay-Namen kennen. Ich weiß nicht, was so interessant daran ist, aber den meisten Leuten ist wohl langweilig.

          Liebe Grüße
          GORI

          • (5) 30.11.06 - 19:20

            Hallo, Gori,
            genau das kenn ich auch, möchte es nicht und habe deshalb mein Profil auf Privat gestellt. Man sieht ja trotzdem, dass ich fast 100% positive Bewertungen habe. Ebay ist unheimlich transparent.
            Grüße
            Linda

      Hi mutterschaf,

      nach 90 Tagen kann man die Links nicht mehr anklicken.
      Warum verstecken? So schlimm kann es ja nicht sein;-)

      Viele Grüße
      mausi

      (8) 30.11.06 - 11:00

      Also ich finde das auch echt blöd. Mein Ex hat rausgekriegt unter was fürn Namen ich bei Ebay bin (keine Ahung wie...) und ich möchte auch nicht das er da rumschnüffelt und hab mein Bewertungsprofil privat gemacht. Man kann es ja jederzeit wieder ändern. Sobald die Sachen die er nicht sehen soll abgelaufen sind, öffne ich es wieder für jeden sichtbar. Hab nämlich Unterwäsche verkauft, die er mir mal geschenkt hat und ich nie an hatte, weil sie von Anfang an zu klein war #augen . Das muß er ja nicht wissen.... #hicks .

      • (9) 30.11.06 - 12:59



        Du kannst aber mit einem privaten Profil nichts verkaufen - nur kaufen.


        (10) 30.11.06 - 17:11

        Hat er - dein EX - das nicht gemerkt, daß du Unterwäsche ( Dessous ) nie an hattest ?

        Auf jeden Fall war dein Verhalten unglaublich Diplomatisch.Eben halt echt Fraulich.

        ****TOP****

        • (11) 01.12.06 - 09:15

          Huhu,

          nee das hat er komischerweise nicht gemerkt, Männer #augen ... naja deswegen auch EX ;-) Ich hatte meistens die gleichen Dessous an, die mir halt am besten gepasst haben und das Set das ich verkauft habe, lag nur im Schrank. Hat er wohl selber vergessen, das ich sowas hatte. Naja nun isses woanders hoffentlich besser aufgehoben ;-) #cool

          Reni

      (12) 01.12.06 - 09:02

      Ich finde das nicht, wo man sein Bewertungsprofil privat macht. Kannst du es mir bitte kurz erklären?

      • (13) 01.12.06 - 09:12

        Hi,

        in "Mein Ebay" unter "Einstellungen" links, da drin hab ich rumprobiert, weiß jetzt leider auch nicht mehr was genau ich da angeklickt hab, aber irgendwo stand was von privat und öffentlich. Mußt Du mal suchen...

        Ist echt nervig das Geschnüffel ;-)

        Reni

        • (14) 01.12.06 - 09:56

          Jetzt können sie das Geschnüffel vergessen !!! Bei mir schnüffelt gar keiner mehr. Habe jetzt zwei Adressen bei Ebay, eine ich und eine mein Mann. Mit der einen verkaufen wir (mit dem bekannten Namen #augen) und die andere ist neu und privat zum Kaufen. So!

Das private Profil gibt es nur noch für Käufer. Wenn du auch verkaufst unter dem Namen, kann dein Profil nicht mehr auf Privat stehen. Ich habe deswegen von je her 2 getrennte Accounts, einen zum kaufen und einen zum verkaufen, das ist einfach besser!

Gruß Anne

  • Und das geht? Obwohl Du den gleichen Namen und die gleiche Adresse angibts, nur mit 'nem anderen Nick? Dann mach ich das auch..... ;-)

    • Hallo,

      glaube, du brauchst 2 verschiedene Emailanschriften.. bin mir aber nicht mehr sicher. Ich hab es jedenfalls mit Ebay abgeklärt, dass ich 2 Accounts habe und solange du nicht auf eigene Auktionen bietest, hast du damit auch keine Probleme.

      Gruß Anne

Top Diskussionen anzeigen