Hat eine Aushilfe recht auf bezahlten Urlaub und bez. Krank sein?

Hallo Ihr,

mal eine Frage, hat eine Aushilfe ein gesetzliches Anrecht auf bezahlten Urlaub?Und wenn sie eine Krankmeldung Abgibt für die Zeit wo sie eingeteil ist, wird sie dann trozdem bezahlt?
Auch wenn die Krankmeldung 1 Woche ist?

Kann das mir jemand beantworten#kratz

Danke Euch

Tinka#herzlich

Hallo
Ja,du hast Anteiligen Bezahlten Urlaub

Ja, du bekommst deinen Lohn weiter, aber nur bis zu 6 Wochen.
Danach NIX mehr,als da zahlt keine KK

LG Manu

Wenn es z. B. um 400 € Job oder Teilzeit geht, natürlich hat eine Aushilfe dann auch Anspruch auf bezahlten Urlaub oder Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Es gilt dasselbe wie beim Vollzeitjob.

Kannst du hier nachlesen:
http://www.400-euro.de/400/arbeitsrecht.html

danke Dir herzlich

Hi Tinka,

das Recht hat eine Aushilfe. Leider sind in Deutschland Recht haben und Recht kriegen ein GROßER Unterschied.

Größere Firmen gewähren dir dein Recht meist ohne Probleme. Kleinere geben dir nur nen kleinen Hinweis: Draußen warten noch mehr Leute auf dienen Job!.

Mir gehts ja genauso. Bekomme auch weder Urlaubs- noch Krankengeld. Werde mich aber hüten das einzufordern....

Gruß, Nicole