Reklamation-Ware vorher waschen?

    • (1) 14.12.06 - 19:15

      Hallo,
      ich wollte heute eine Hose aufgrund einer aufgeräufelten Naht (nach einem Tag tragen war die Naht 30 cm offen#schock)reklamieren. Die Verkäuferin bestand darauf, dass ich sie nochmal wasche. Sie war aber nicht schmutzig. Ich hatte sie zwar einen Tag an, aber bin damit nicht durch Schmutz gelaufen-außerdem bin ich Nichtraucher.
      Habe dann erst leise und in freundlichem Ton gesagt, dass ich das nicht mache, da es sich 1. um eine Rekla und keinen Umtausch handelt und ich 2. nicht nochmal 4.20 € ausgebe für den Fahrweg. Sie blieb hartnäckig, als ich dann aber lauter wurde, meinte sie nur :"Na bevor sie platzen, gebe ich ihnen das Geld raus".
      Nun meine eigentliche Frage: Weiß jemand einen Tip oder Link für mich, wo steht, dass man Ware vorm Reklamieren waschen muß oder eben nicht ? Habe selbst schon in Klamottenläden gearbeitet, aber diese Praxis ist für mich völlig neu.
      LG Ulli

      • Hallo Ulli,

        das ist mir aber neu #schock Ich wollte damals eine Hose wegen nicht gefallen umtauschen, hatte sie aber dummerweise schon einmal mitgewaschen und da hieß es ,da die Hose schon gewaschen war gibt es keinen Umtausch #gruebel
        Ich bestell mir meine Klamotten nun meißt im Netz, so kann man in ruhe schauen und bei nicht gefallen oder Mängeln einfach innerhalb von 14 Tagen zurück schicken.Ansonsten find ich es echt schwachsinnig, warum solltest du sie waschen wenn die Hose doch eh kaputt ist und durchs waschen vielleicht noch kaputter geht?!Irgendwie unlogisch das ganze #gruebel Beim nächsten mal einfach nicht sagen das du sie schonmal getragen hast ;-)

        Lg Jeani ;-)

        Hallo,
        habe auch bei C&A schon mal etwas zurück gebracht und die haben auch darauf bestanden, daß das Teil vorher gewaschen wird. Warum, weiß ich aber auch nicht.
        Gruß sono

        Hallo

        Ich kenn das auch nicht. Schließlich ist die Ware ja kaputt und man kann sie nicht mehr weiter verkaufen.

        Hatte das Problem auch letztens bei KIK. Hab mir ne Jacke mitgenommen für "nur" 14.95. Zwei Wochen später ( hatte aber in den beiden Wochen die Jacke nur 5 mal an ) war der Reißverschluss kaputt. Wollte sie umtauschen, da sagte mir die Verkäuferin auch, dass ich sie erst waschen muss.
        Ich fragte sie, ob sie noch verkauft wird die Jacke. Die Antwort war ja, aber reduziert und noch vorwurfsvoller sagte sie dazu:

        Mancher Kunde repariert sich die Jacke selber. Ist ja kein Kunstwerk.
        Ich dann zurück: Schön, aber nicht nach 2 Wochen und ich auch nicht.
        Da ist ja der Verschluss teurer und die Arbeitszeit mehr wert als die Jacke wert ist. Und das wie gesagt nach 5 mal tragen.

        Ich hab die blöde Jacke dann gewaschen und bekam mein Geld wieder.

        Aber Links weiß ich dazu nicht...

        Sorry, kann dir nur von meiner Erfahrung berichten. Vielleicht wird die Hose ( ähnlich meiner Jacke ) wieder verkauft ( wenn auch nur reduziert )

        LG



        Jasmin

      • Huhu!!

        Ich kann mir schon vorstellen, daß wenn man sagt, man habe die Kleidung getragen, darauf bestanden wird die Kleidung zu waschen. Es könnte etwas mit Parasitenbefall oder Hauterkrankungen zu tun haben. Stelle Dir vor Du kaufst etwas und bekommst dann Flöhe und Läuse, weil die Hose z. B. von jemanden der die Ware vorher an hatte, verseucht ist. Klar, das kann auch im Geschäft durch anprobieren anderer passieren, oder auch, wenn man die Ware nur zu Hause hat. Aber ich denke mir, die sagen sich, sicher ist sicher.


        Gruß

        Bitte nicht persönlich nehmen.

Top Diskussionen anzeigen