DPD-----einfach Paket vor die Türe gestellt

    • (1) 15.12.06 - 17:29

      Hi
      Komme heute aus der Stadt heim was sehe ich da?
      Paket vor der Türe gestellt!Hatte online gestern bestellt heute schon da#huepf
      Ist ja klasse, nur einfach das Paket vor die Türe zu stellen ist auch net die feine Art!
      Was wäre gewesen wenn es weg gewesen wäre ich hätt mich gefragt wo das bleibt!
      Hätte auch nass werden können etc.
      Will mich auf jeden Fall da beschweren und wenn ich hinterlistig wäre könnte ich sagen das ich das nieeeeeee bekommen habe aber dafür bin ich zu ehrlich!

      Hattet ihr das auch schon mal????

      LG Steffi

      • Hallo

        Erfahrungen ;

        DPD Klingelt und Fährt glech weiter, ohne nur 1min zu Warten, Kein Zettel nichts. Ware geht zurück Empfänger Unbekannt:-[

        Leider war ich da, und habe alles Mitbekommen, aber der war so schnell weg, das ich nicht hinterher gekommen bin

        GLS ; Ware ging zurück, Adresse ist Unbekannt

        Hermes ; Verteilt meine Päckchen bei Nachbarn, ohne das ich eine Benachrichtigung bekommen. Gott sei dank kennt hier jeder jeden, und man kann sich Vertrauen

        DHL ; Keine Vorkommnisse

        *Muss sagen unsere Strasse ist bekannt und nicht mitten im Nirgendwo. Haus ist gut Anzufahren (Einfamilien Haus) Da ist viel Faulheit dahinter.

        Ich würde mich bei DPD Beschweren, das Hilft ;-)

        LG Manu

        Kennen wir in der Firma was von!!!

        Wenn Du fies wärest, könntest Du jetzt echt sagen, Du hast das Paket nicht erhalten und dann muss der Fahrer den Schaden ersetzen!

        Bei uns in der Firma schmeissen die die Pakete oft einfach zur Tür rein und weg sind se, ohne dass man Zeit hat hinzukommen und zu unterschreiben. Tür auf - Paket rein - Tür zu!

        Wir sind tagsüber selten da, und da geben die das immer bei den Nachbarn ab. Allerdings auch gerne wenn wir da sind. Unser Haus liegt am Hang und man muss Treppen hoch laufen. (15 an der Zahl)

        Unsere Nachbarn gegenüber haben die Haustür auf Straßenebene und da landen komischerweise auch immer unsere Pakete. Allerdings nur von DPD, GLS und UPS. DHL kommt immer brav die Treppe hoch...

        LG
        Viola

        Hi Steffi,

        wir wohnen auf dem 1. Stock in einem 3-Stöckigen Haus.
        Die Post klingt und läßt das Paket stehen (schon mehrmals vorgekommen). Oder klingelt gar nicht und läßt einfach Zettel im Briefkasten. Einmal habe ich im Katalog Goldschmuck bestellt, war ganzen Tag zu Hause, und als ich die Zeitungen holen wollte, sah ich das Päckchen, das einfach so DRAUßEN auf dem Briefkasten lag (mit Goldschmuck auf die Summe ca. 500 Euro).

        Ausnahme:nur ein Zusteller, den ich schon kenne, kommt immer die Treppe rauf und - als ich noch SS war und jetzt, wenn ich Peter auf den Arm habe - stellt das Paket sogar immer in den Wohnungsflur rein. Dafür dickes Dankeschön und im Fall, wenn das Paket groß und schwer ist, 1-2 Euro "Trinkgeld". Die anderen muss ich auffordern:"Bringen Sie das Paket bitte rauf", und die Typen sind in der Regel megasauer...

        Du kannst das aber leider kaum ändern.

        gruß schmide

      • Hallo,

        wir haben bis jetzt keine Probleme gehabt#freu. der DPD Typ kommt immer schnell, meistens Vormittag und läutet, wenn wir nicht da sind, ist er so gscheid, dass er bei unseren Schwiegereltern läutet.

        Nur DHL....grrr, da könnt ich mich jedes mal aufregen...das alte A.........ch...kommt immer nachmittag, wenn meine Sohn schläft und läutet so als ob jetzt die Weltuntergang wäre#augen#schock:-[

        Na ja, und mit Hermes ist auch kein Problem...liegt denke ich mal an den Leuten die das machen, gibts halt, leider, viele Deppen.

        Ärgere dich nicht, sei wirklich froh, dass das Päckchen da war.

        Gruss
        und schönes WE
        #stern Vicky

        Hi Steffi

        Da kannich ein Lied von singen.

        Ich wohne im vierten Stock da kommt kein Mensch hoch.

        Die netten Paketpoten haben mir immer schön alles unten in Hausflur gestellt. Sämtliche Pakete habe ich als geklaut gemeldet bei den entsprechenden Firmen tja und siehe da es geht. Der Bote kann laufen sogar in 4. Stock.

        Liebe Grüße

      • Hallo Steffi

        Ja, das kenn ich auch. Habe das Weihnachtsgeschenk meiner Tochter bei Ebay ersteigert und es gleich online bezahlt.
        Dachte es kommt dann an dem und dem Tag. Bin einkaufen gegangen ( hatte ja ein oder zwei Tage danach damit gerechnet ) und was ist? Ich komme Heim vom Penny und was seh ich ? Das Geschenk. Muss dazu sagen, es war ja nicht verpackt und nichts. Es war leicht zu erkennen, dass es sich um eine teuere Kinderküche handelt. Das hat mich geärgert. Denn ich wohne im Erdgeschoss und hier im Haus haben wir locker 140 Parteien. Es hätte also ganz leicht wegkommen können. Dass dies ein großes Haus ist und ich ganz unten wohne ist ja nicht verkennbar.

        Das hat mich echt geärgert. Offenbar hat es noch nicht lange gestanden, denn hier im Haus ist schon oft Post weggekommen oder es wurde randaliert an der Klingel. Wäre ich 2 Stunden später Heim gekommen wäre es kaputt gewesen ( es gibt ja so Leute, die sich nen Spaß draus machen an Sachen zu treten, auch wenn sie sehen, dass es eine KINDERküche ist ) oder es wäre weg gewesen.

        Es kommen und gehen hier den ganzen Tag Menschen ( was ja auch normal ist, bei 130 Parteien und viel Besuch usw... ) also verstehen kann ich das echt nicht.

        Jasmin

        "und wenn ich hinterlistig wäre könnte ich sagen das ich das nieeeeeee bekommen habe aber dafür bin ich zu ehrlich!"

        na hoffentlich.. weshalb dann gedanken darüber verschwenden?

        • Hi!
          Weil ich mich tierisch geärgert habe das das Paket vor der Türe stand!
          Hier kommen Hinz und Kunz vorbei und was würde ich denn machen wenn es wirklich weg gewesen wäre?
          Wie soll ich das nachweisen?
          Bin nicht so jemand der sowas tut aber wie gesagt
          wenn das Wörtchen *wenn*nicht wäre!

          LG Steffi

      Hallo Steffi,

      bei all den Beschwerden muss ich auch mal was Positives loswerden: "Mein" DPD-Zusteller ist sehr nett, letztes mal hatte er einen Zettel in den Briefkasten geworfen, dass er 2 Pakete hätte und ab 16 Uhr noch einmal käme.

      Im März ist er am Ende seiner Tour ebenfalls noch einmal zu mir gekommen (er musste nicht sowieso noch einmal hier durch), da ich auf mein Brautkleid wartete. Kurzer Anruf in der Zentrale und es war kein Problem.

      Denke mal, dass die auch irgendwann Feierabend haben wollen und bei der Masse an Paketen und Päckchen kurz vor Weihnachten wären sie ja sonst 24h/Tag unterwegs.

      Ist aber klar, dass das Paket nicht einfach so abgestellt werden darf.

      LG
      Michaela

      Hi!

      #danke für eure Antworten!
      ist ja traurig das das fast überall so ist!
      Das es anders sein kann weiß ich auch von unserem Postboten und dem Hermes Service die schmeissen sogar einen Zettel in den Briefkasten wenn die es beim Nachbarn abgegeben haben!
      Aber ärgerlich ist es schon da ich in der Nachweispflicht wäre
      wenn es wirklich weg gewesen wäre und ich hätte noch nicht mal gewusst das überhaupt was geliefert wurde!
      Dennoch euch allen ein besinnlichen 3.Advent#kerze#kerze#kerze

      LG Steffi die überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung ist

      • Warum bist du in der Nachweispflicht?
        Der Zusteller ist in der Pflicht zu beweisen, dass du es empfangen hast, aber du hast ja keine unterschrift geleistet... und somit liegt die Nachweispflicht beim Zusteller.

        LG
        Birgit

    Ist mir auch passiert. Unser Paket wurde einfach über das Gartentürchen gestellt und fertig für die:-[...da war eine Kamera im Wert von über €2500,00 drinnen:-[, wir hatten €20,00 für versichterten Versand bezahlt und dann so etwas. Jeder x-Beliebige hätte über den Zaum greifen können und das Ding mitnehmen können. Ich habe mich sofort bei DPD telefonisch und schriftlich beschwert. Dazu benötigt man nur den Paketcode, der klebt an der Seite des Paketes. Am Telefon versprach man mir, sich um den Auslieferer "zu kümmern". Ich nehme ja stark an, das er meine Unterschrift gefälscht (wer sonst hat den Empfang bestätigt?) hat, aber das wird ja prüfbar sein#gruebel. Na nun warte ich ab, ob ich von denen noch einmal etwas höre (passiert alles vor ca.10 Tagen)und für die Zukunft gilt für mich, doch lieber die Post.

    Gruß Nixnick

Top Diskussionen anzeigen