Umtausch ohne Kassenbon-macht Müller das?

    • (1) 21.12.06 - 20:08

      Hallo,

      folgendes:
      Ich hab meiner Mutter Geld gegeben und gesagt sie soll für meine Tochter das Spiel "Wer ist es" kaufen. Leider war das spiel im Müllermarkt ausverkauft und nun hat sie -summ Bienchen sum- gekauft! Ich aber finde das Spiel schrecklich da es total an meinen Vorstellungen vorbeigeht.
      Jetzt hat meine Mutter aber in dem ganzen Streß der letzten Zeit einfach die Tüte weggeschmissen und da war auch der Kassenbon drinn.
      Weiß jemand wie die Chancen stehn das ich das trotzdem umtauschen kann? Ich will ja nicht das Geld, sondern einfach ein anderes Spiel.
      Kann man da was machen?

      Danke und Liebe Grüße Laura

      • Huhu!!

        Einen Rechtsanspruch hat man generell nicht auf Umtausch der Ware nur weil sie nicht gefällt. Das sind alles Kulanzleistungen. Es sei denn die Ware ist Fehlerhaft. Ob im Rahmen der Kulanz der Laden dann auch noch ohne Kassenbon umtauscht, wirst Du erst wissen, wenn Du hin gehst und selbst nachfragst.
        Eins ist klar, müssen müssen sie nicht.
        Gruß

        also ich hatte mal zuviel milasan milchpulver gekauft im müller (warim angebot und ich hab 3 packen genommen und mama auch 2). tabita bekam mordskoliken, kam erst nach 1 packen dahinter dass es an dem zeug lag (eh kolikskind und da hat es sich extrem verschlimmert).
        und ging zu unsrem müller hin und erklärte die lage.
        hab geld wiederbekommen. hätte auch die andre nahrung genommen (hab ich dann sowieso).
        was du aber machen solltest: sobald du riengehst an die kasse- hast ja keinen bon mehr und dein problem schildern !


        viel erfolg
        schnuti

        Hallo,

        ich arbeite momentan noch in einer Müller filiale. Also wenn die Ware nicht fehlerhaft ist, geht normalerweise nix ohne kassenbon. Doch das ist von Filialleiter zu Filialleiter verschieden. Manche sind halt extrem verständnisvoll, andere nicht so.
        Ich an deiner stelle würde einfach mal zu der müller filiale fahren, an der kasse gleich den Filialleiter/Manager verlangen und ihm die sache erklären. Normalerweise dürfte das kein problem sein mir Ware gegen Ware. Immer schön freundlich und dan klappts schon.

        LG
        Mamajustine

Top Diskussionen anzeigen