Geblitzt - kann ich hoffen??

    • (1) 07.01.07 - 19:39

      Hallo

      mir ist heut was sehr sehr bescheuertes passiert. Wir waren die woche bei der Oma in Mainz und sind heut nach hause über frankfurt,kassel,göttingen. Wir komme eigentlich aus Hamburg. SOO
      nun bin ich doch glatt heut zwischen kassel und göttingen in einen blitzer auf der autobahn gefahren. Hab mir sagen lassen "der bekanteste blitzer in deutschland" #kratz naja ich kannte ihn nicht.
      Der hammer war.

      Es war nur 100 erlaubt und was seh ich auf dem tacho nach dem blitzgewitter... 190km #schock Ich wäre fast aus allen wolken gefallen. Hab mich die ganze zeit damit aufgemunternt das es vielleicht nich so schlimm is. Vielleicht 1 monat fahrverbot und 100€ ok wäre in ordnung gewesen. Und als ich eben im internet im bußgeldkatalog guckte bekam ich fast nen herzkasper. Es erwarten mich 375€ 4 Punkte und 3 monate fahrverbot. Also das find ich echt übertrieben heftig. Es war ne autobahn sie war 4 spurig dazu noch bergab. Naja egal hab wohl selber schuld.

      Mein vater meinte vorhin vielleich hab ich glück und der film vom blitzer war oder is voll... Ist sowas möglich kann das vorkommen? Ich wäre gott dankbar. Aber ich glaube soviel glück hab ich nicht #schmoll

      wollte mal eure meinung hören. Und keine dummen kommentare von wegen selber schuld das weiß ich selber.
      Ich bin zu der zeit schon 3 stunden von 6 unterwegs gewesen und ich glaube jeder der auto fährt weiß wie schnell man das gefühl fürs schnelle fahren verliert wenn man länger so eine geschwindigkeit drauf hat.

      #danke fürs zuhören #heul

      LG Maren

      • (2) 07.01.07 - 19:44

        achso sollte vielleicht noch erwähnen fals jemand fragt. Ich bin nicht mehr in der Probezeit

        (3) 07.01.07 - 19:51

        Hi Maren!

        Wenn es der "bekannteste Blitzer Deutschlands" war, wird dir wahrscheinlich nicht anderes übrig bleiben.
        Das der Film voll wäre, wäre eine Möglichkeit, aber da musst du schon seeeeehr viel glück haben.
        In Österreich, ist außer bei einer kleinen "teststrecke" Tempolimit 130 auf der ganzen Autobahn.
        Gott sei dank, geht mein Auto gar net so schnell! *g*

        lg bibi#blume

        • (4) 07.01.07 - 22:34

          Ts Ts, nix für ungut...aber da täuscht du dich gewaltig!
          Es gibt auf etlichen Autobahnen in Ö Tempolimit 100...und das sind keine Teststrecken!!!!

          Also aufpassen...über 100 wird dein Auto wohl gehen, oder?
          Kathinka

          • (5) 07.01.07 - 23:27

            du hast mich falsch verstanden ;-)

            Es gibt eine Teststrecke in Österreich, wo man 160 km/h fahren kann. So meinte ich das. (darauf bezogen, dass man in Deutschland auf den Autobahnen 200 fahrn darf teilweise...)

            Das es Geschwindigkeitsbeschränkungen auch auf Autobahnen gibt, weiß ich selbst #augen.

            lg bibi

      (6) 07.01.07 - 19:52

      Hi Maren...

      Najaaa, also die Wahrscheinlichkeit, das "der Film voll war" ist wohl sehr gering, auch wenn du es dir noch so sehr wünschst ;-)

      Was genau da jetzt auf dich zukommen wird, musst du wohl abwarten.
      Ich drück dir die Daumen

      LG
      Dani

    • (7) 07.01.07 - 20:10

      Huhu!

      Also die Kassler Berge sind die bekanntesten Blitzstellen in Deutschland - ist doch sinnvoll zu blitzen wo es Hundert ist und es bergab geht - ich weiß sogar wo der Blitzer steht (sind Mittwoch erst da lang gefahren) das ne Mega-Anlage das man die Raser auch ja erwischt. Achja da ist nur 3 spurig.

      Hmm - mal gucken was dich erwartet aber wer 190 bei 100 fährt ist ja eigenltich selber schuld würd ich mal sagen.... waren keine anderen Autos die langsam gefahren sind??? Das würd mich immer schon hellhörig werden lassen.

      Ich drück dir trotzdem die Daumen das es nicht so schlimm wird.

      Lg Dany

      sorry, aber 90!!!!!!!!!!!!!!!!!! kamh schneller, erzähl mir nicht das du das nicht gemerkt hast, schaust du nicht ab und zu mal auf den tacho...


      naja gut, wenn dann ist ja auch nicht ein problem, ist auch nicht bös gemeint, kommt mir nur so unglaubwürdig vor.... denke dir war schon bewusst das du "etwas" schneller fährst;-)



      klar kann auch mal sein das der film leer ist, bei neu entwickelten blitzern gibts das glaub ich aber nicht mehr.#



      ich wurd mal in der 30 zone geblitzt als ich einen fahrradfahrer überholte- blitz - blick auf den tacho 60 kmh#schock


      in ner 30 zone das doppelte ist schon was...


      als der bescheid kam musste ich 15 euro zahlen, wegen 3 kmh zu schnell#freu

      • ich wäre auch mit jedem anderen bescheid einvertanden gewesen, denn ich war zu schnell.... nicht umsonst ist da 30...

        und sei mir nicht bös, wenn du bei erlaubten 100 wirklich 190 gefahren bist - hoffe ich das sie solchen wie dir den lappen erst mal wegnehmen...

        klar passieren jedem mal fehler, dann aber bitte die konsequenzen ziehen... meiner meinung nach sollte vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel mehr geblitzt werden... das brächte dem staat auch etwas kohle und ist auch noch vernünftig.......

        • (10) 07.01.07 - 20:40

          also ehrlich diese antwort hättest dir sparen können... :-[
          mir fällt auhc soviel ein wo man sparen kann... z.b an den ganzen sozischnorren dann hätte der staat auch mehr geld #augen
          aber egal anderes thema

          und solche wie mir... du kennst mich gar nich also urteile nicht.
          Du glaubst gar nich was auf der straße los war... man wir von jedem 2. mit lichthupe bedrängeld oder warnblinker sowas find ich viel schlimmer solche leute sollten mal angeschissen werden.

          Ich wollte einfach nur nach hause und sowas passiert auf der autobahn schonmal das man etwas schneller fährt und in gedanken schon wo anders ist... also verurteile mich nich deswegen das es nich richtig war weiß ich selber. Und dazu gings halt noch bergab. Mein auto fährt sonst auch keine 190km... aber egal.

          War aber wieder klar das es leute gibt die sich künstlich drüber aufregen und meinen immer alles besser zu machen #augen

          • (11) 07.01.07 - 21:02

            es sagt keiner das andere keine fehler machen. ich fahr auch ab und zu zu schnell. mittlerweile achte ich aber sehr auf meinen fahrstil, da ich ein kind habe und sie meistens mit im auto sitzt.


            sorry, aber ich denke wo 100 ist, hat das schon einen grund. und wenn man fast das doppelte fährt.....:-[ denen gehört der lappen abgenommen. dafür ist der tacho da das man drauf guckt. und das andere drängeln... das ist eben so..... wenn du dich davon stressen lässt selbst dran schuld, dann ist das eben dein problem....



            ich könnt einfach kotzen, wenn solch hohe tempoüberschreitungen gefahren werden und man dann noch versucht drum rum zu kommen.



            schon mal dran gedacht das du (die ja von anderen autofahreres so gestresst war und schnell heim will) andere mit deiner raserei auch nervös und unsicher machst.




            ??????????



            und solche wie dir - das beziehe ich dadraus das du fast 100 kmh schneller als erlaubt fährst und dich dann noch über einen blitzer aufregst.

            • (12) 07.01.07 - 21:11

              ich reg mich nich über den blitzer auf hab ich geasgt das ich selber schuld bin musst mal lesen...

              aber es ging halt darum das ich die trafe übelst übertrieben finde.. 100€ und 1 monat fahrverbot hätten wohl auch gelangt. Ich lerne sicher auch aus den fehler und achte jetzt auch mehr drauf. Ich fahre nun schon länger als nur ein paar monate auto und sowas ist mir noch nie passiert also bin ich wohl kein dauerfall... aber egal. #augen

              • (13) 08.01.07 - 03:24

                Strafen sind strafen, und die fallen in Deutschland noch viel zu gering aus.

                Die Geschwindigkeitsbegrenzung hat wohl seinen Grund, auch wenn du es nicht wahrhaben willst.

                Deine Aussage 'mit gedanken woanders und mein Auto faehrt sonst nicht so schnell' is echt klasse, du weisst schon das gerade DIESE kombination toedlich enden kann?!!

                Bei soviel uneinsichtigkeit gehoert dir der Lappen weggenommen und du solltest wieder auf Probezeit gesetzt werden.

                Mensch Maedel, du bist 20 hast ein Kind und somit Verantwortung.......

                #bla#bla ja ja, und egal was du in deinem Ausgangspost geschriebenhast, alla, Meinungen sind hier nicht gefragt..... selbst Schuld, wenn du es net hoeren willst solltest du nicht in einem oeffentlichen Forum schreiben ;-)
                Welcome to the real world, child.

                (14) 08.01.07 - 05:49

                dann befasse dich doch einmal mit dem busgeldkatalog.
                ein bekannter von mir ist im ort 50 gefahren, da statinär ein blitzer steht. richtung ortsausgang ist er 31 km/h zu schnelle gefahren, worde mobil gebilitz.

                1 monat führerschein entzug, 3 punkte in flensb., 125.- € geldbuse.

                das hat doch nichts mir dauerfall (wiederholungstäter ) zu tun.

                wärst du einer müßtest du den lappen wahrscheinlich ganz abgeben bzw. neu machen.:-p

                also bleib mal ganz #cool.;-)

                (15) 08.01.07 - 08:48

                >>aber es ging halt darum das ich die trafe übelst übertrieben finde.. 100€ und 1 monat fahrverbot hätten wohl auch gelangt.<<

                Hallo!
                Du hast ein kleines Kind und ich stelle mir gerade vor, wie an diesem Kind in einer Ortschaft ein rücksichtsloser Raser vorbei rast. Würdest Du dann auch für eine solch läppische Strafe plädieren? Oder wärst Du wütend über einen solchen Raser, der keinerlei Rücksicht auf (D)ein Kind nimmt, es gefährdet und die Strafe könnte gar nicht hoch genug sein?
                Hast Du auch nur einen Gedanken daran verschwendet, daß in anderen Autos ebenfalls Eltern mit kleinen Kindern sitzen, die Du aufgrund der hohen Geschwindigkeit gefährdet hast?
                Und 190 km/h fährt mal nicht mal eben so versehentlich, erst recht nicht in einem Wagen, der nicht dafür ausgelegt ist.
                Viele Grüße
                Trollmama

                • (16) 08.01.07 - 10:19

                  ich bin ja nicht in der ortschaft gefahren #augen das war ein sehr blöder vergleich... aber egal

                  • (17) 08.01.07 - 10:25

                    ok dann sagen wir du kommst ins schleudern, sag nicht das kann nicht passieren denn es kann sehr wohl, und fährst jemanden rein der ein kleines kind im auto hat.

                    darum gibt es geschwindigkeitsbegrenzungen um andere nicht zu gefährden als autofahrer bist du nicht nur für dich sondern auch für die anderen verkehrsteilnehmer verantwortlich und komm jetzt bitte nicht damit andere würden auch schnell fahren.

                    oder was wäre derjenige vor dir kommt, aus welchen grund auch immer ins schleudern und du fährst ihm mit 190 sachen rein.

                    sei mir nicht böse aber ich finde dafür sollte man schon ordentlich zur kasse gebeten werden, und ich persönlich kenne einige welche schon mehr als 10 jahre fahren und noch nie zu schnell unterwegs waren, also komm nicht damit man merke nicht das man so viel zu schnell ist denn bei 90 über dem limit sollte man es schon merken

          (18) 07.01.07 - 21:11

          und bitte sag jetzt nicht, das du deine kinder dabei hattest.....???#kratz#schock

          (19) 08.01.07 - 05:38

          zitat:
          "also ehrlich diese antwort hättest dir sparen können...
          mir fällt auhc soviel ein wo man sparen kann... z.b an den ganzen sozischnorren dann hätte der staat auch mehr geld
          aber egal anderes thema"

          sonst geht es noch bei dir oder?#gruebel

          wenn du nich autofahren kannst (geschwindigkeit einschätzen), dann gehe lieber zu fuß.

          grüßle
          wolf

          (20) 09.01.07 - 00:21

          Du hättest dir auch einen Teil deiner Antwort klemmen können, aber davon abgesehen ist "ETWAS schneller" wohl leicht untertrieben.

          Kannst du hoffen? Ja, hoffentlich auf Entzug der Fahrerlaubnis.

          Mit Bussgeld und Punkten allein ist solchen Interpretationskünstlern der Verkehrsregeln ja nicht beizukommen.

          In Gedanken schon woanders?

          Wär schön, wenn du künftig die Bahn nähmst, damit andere Verkehrsteilnehmer sicher nach Hause kommen.

    (21) 07.01.07 - 20:36

    hab ja nie gesagt das ich nich gemerkt hab das ich zu schnell gefahren bin ich weiß schon das ich tempo drauf hatte nur hab damit halt einfach nich gerechnet... :-( Ich bin mal langsamer mal schneller gefahren und gerade wo ich schnell unterwegswar passiert das.

(23) 07.01.07 - 20:27

#freu an diesem Blitzer habe ich meinen ersten und letzten Strafzettel bekommen...es ging um 5 km zu schnell...

Hoffen kann man immer aber glaube dies Ammenmärchen von Film voll und so lieber nicht.
Ich kenne nicht einen der dieses Glück hatte!

Dennoch weiss ich wie ärgerlich so ne Schiete ist...beim langen Autofahren verliert man tatsächlich irgendwann den Überblick.

Toleranz kannste ja auch noch abziehen und der Tacho ist bei 190 ja auch nicht reelle 190...warte erst mal ab:Und bete;-)

LG Tina

(24) 07.01.07 - 20:37

Ohhje

Ich kann es dir echt nachfühlen.Bin vor ca. 3 oder 4 Wochen auch geblitzt worden.

Hab das Schild von der Zone 30 nicht gesehen und hatte auch mehr wie 60 drauf.

Mit ganz, ganz viel Glück hoffe ich sehr, daß ich den Führerschein behalten kann. Weil 1 Monat ohne,garnicht dran zu denken.

Ich drücke dir die Daumen

Top Diskussionen anzeigen