Wie komme ich aus der Versicherung raus?

    • (1) 24.01.07 - 12:18

      Hallo
      Mein Mann ist bei einer Versicherung der Deutsche Ring. Wir ärgenn uns nur über diese Versicherung. Haben wir irgendeine Möglichkeit dort rauszukommen?

      Kennt sich einer mit Versicherungen aus?

      LG

      Hallo
      Was für eine Versicherung ist das genau (Hausrat-, Unfall-, Renten-, Rechtschutz-, #bla Versicherung ?
      Warum kündigt Ihr nicht einfach?
      LG Alexa

          • Ich will aber #heul

            • Hallo,

              da kommste nicht raus, glaub mir.

              Selbst wenn du den Kram platzen lässt, sprich keine Beiträge mehr zahlst, hab ich auch versucht. Die kriegen ihr Geld!

              Katy

              • Das haben wir auch versucht weil im schreiben drin stand wenn bis dann und dann kein Zahlungseingang wäre dann würden sie uns kündigen und was war. Nichts die haben den Gerichtsvollzieher geschickt. Aber wenn die das doch schreiben, müssen die das doch auch machen #kratz

                • Ne ne,

                  es besteht dann kein Versicherungsschutz mehr. Die Kosten bleiben stehen und oben druff kommen noch die normalen Kosten.


                  Keine Chance!

                  nö, die Küdigen Dir zwar die Leitung, aber den Beitrag musst Du trotzdem bezahlen.

                  Dass ist wie mit Handyverträgen. Wenn Du hier nicht zahlst kündigen sie Dir den Vertrag und wollen auf einmal die komplette Grundgebühr bis Vertragsende.

                  Ich fürcht Du kommst da wirklich nicht raus.

                  Es sei denn in der Police steht etwas das den Vertrag unwirksam machen würde, kann ich mir aber fast nicht vorstellen.

    Wenn sich jemand gut mit Versicherungen und Kündigung auskennt dann wäre ich froh wenn er sich melden würde. Würde dann gerne über email mit ihm in Kontakt sein da ich hier nicht alles offen hinlegen möchte.

Hallöchen,

kündigen kannst du wahrscheinlich nicht. Aber du kannst die Versicherung auf den Mindestbeitrag zurückstufen lassen. Haben wir bei meinem Mann auch gemacht. Jetzt zahlt er 5 Euro im halben Jahr.

LG Ina

Ich hab mal meinen Freund gefragt, also Ihr habt keine Möglichkeit eher raus zu kommen (er hat bei Versicherung Jahrelang neben der Schule und Studium gearbeitet).
Selbst wenn man aus finanziellen Gründen nicht zahlen kann, so hat man dann nur die Möglichkeit den Vertrag Ruhen zu lassen in der Zeit in der man knapp bei Kasse ist aber man muss später die restliche Vertragsdauer wieder abbezhalen.
Du kannst aber versuchen die Beitragshöhe auf das minimum zu setzen.

Ich hatte auch mal eine Unfallversicherung (hab Maler gelernt) und hatte NIE ärger. So lange man bezahlt hat man doch keinen Ärger mit denen.....
Was genau ist denn bei Euch los das Ihr solch einen Ärger habt?

LG Alexa

  • Antworte dir heute abend oder morgen früh per email. Ich bekomme gleich besuch.

    Richtig Ärger war keiner da aber diese Versicherung geht mir einfach auf den Sack und ich will sie loswerden ;-)

    Schon mal vielen Dank

    auch an euch anderen

Hallo,

wie lange läuft der Vertrag ??

Ganz wichtig, bei Versicherungen nur Jahresverträge machen sonst kommt ihr nicht raus.

Manche Versicherungen sind so dreist und machen 10-Jahresvertäge. Da muß man dann 10 Jahre reinzahlen. Selten das es mal auf Kulanz geht und man früher raus kommt.

Grüßle :-)

Da kommt man nicht raus....ABER
Man kann jeder Versicherung im Schadensfall innerhalb von 6 Wochen kündigen.

Plant ihr einen Skiurlaub? Und ist einer von euch ein miserabler Läufer? ;-)

Ansonsten kannst du halt nur fristgeerecht kündigen

Kündigen kannst Du nur zum Ende der Laufzeit.

Es sei denn, Du hast einen Schadenfall, bei dem eine Leistung zu erwarten ist. Dann hast Du nach (!) Zahlung ein Sonderkündigungsrecht. Das hat der Versicherer im übrigen auch.

Aber der Tip mit dem Mindestbeitrag war nicht schlecht. Allerdings kanns da passieren, dass die Vertragslaufzeit wieder verlängert wird.

Kenne mich gut aus, habe Dir ne Email geschickt.

Top Diskussionen anzeigen