An alleZahnarzthelferinnen

    • (1) 25.01.07 - 21:18

      Hallo

      nd zwar ist es so, ich habe 1995 meinen Abschluss zur Zahnarzthelferin gemacht und habe aber seitdem nicht mehr in dem Beruf gearbeitet.

      Jetzt ist es so, ich könnte jetzt eine gute Stelle wieder als ZAH bekommen. Gestern als ich mein Helferinnenbrief und Röntgennachweiß suchen wollte, musste ich leider feststellen, dass diese bei meinen Umzug verloren gegangen sind.

      So nun zu meiner eigentlichen Frage: An wen muss ich mich wenden, wenn ich den Helferinnenbrief und den Röntgennachweis nochmal anfordern möchte, an die Landeszahnärztekammer oder an die auszubildende Schule ?

      Wäre sehr nett wenn mir jemand antwortet.#danke

      LG und einen schönen Abend wünscht Annett (ZAH)

      • Hallo an Euch alle !!!!!!!!

        Danke für Eure Antworten. Habe heute morgen gleich bei der Landeszahnärztekammer angerufen , doch leider war die richtige Ansprechpartnerin nicht da. Und die Dame die ich am Telefon hatte, hat mir gesagt, dass die Unterlagen nach 10 Jahren entsorgt werden.#heul

        Mensch das ist ja alles dämlich. Meint Ihr das man da nicht noch was machen kann oder sich nochmal was ausstellen lassen könnte, denn sonst kann ja jeder kommen und kann sagen, er sei Zahnarzthelferin. Ich könnt mich gerade selbst in den allerwertesten beissen, für meine Schussligkeit.#heul

        LG und ein schönes Wochenende wünscht Annett

        • Hallo...

          Vielleicht hat dein früherer AG noch was von den Dokumenten??? #kratz Das er sich damals ne Kopie gemacht hat?
          Weiß aber jetzt auch garnicht genau, ob die das überhaupt machen... Wie war das den nach meiner Ausbildung?#gruebel
          Hm.. Weiß ich net mehr, tut mir leid.

          Ich hoffe, du kommst noch irgendwie an die Sachen..

          LG
          Dani

Top Diskussionen anzeigen