Was ist Euch peinlich beim Einkaufen?

    • (1) 01.02.07 - 14:56

      Habe neulich im Fernsehen Vorschau gesehen, wo Frauen befragt werden sollten, ob es ihnen peinlicher ist, Schokolade zu kaufen oder Kondome. Die Sendung selbst habe ich dann nicht gesehen - habe aber über das Thema gelacht. Was ist denn an Schokolade peinlich??? Kondome? Na ja, eher gewöhnungsbedürftig #freu - würde ich auch nicht bei uns im Dorfkonsum holen (wenn wir denn welche bräuchten)

      Mir ist es eher peinlich Alkohol zu kaufen. Zigaretten sind auch peinlich! Ja, lacht ruhig! Das Zeug gehört in unserem Haushalt nicht zu den "Grundnahrungsmitteln" und ich finde es echt peinlich im Supermarkt vor dem Schnappsregal zu stehen und was auszusuchen. Sieht irgendwie nach "Säufer" aus.

      Also, was ist mit Euch? Was ist Euch beim Einkaufen peinlich und warum?

        • Bei uns reicht es schon, von einem aus unserem Dorf, dabei gesehn zu erden, als man (in der nächstgrößeren Stadt) den FA (bei der alljährlichen Kontrolle) verlässt.

          Das war vor 2 Jahren. In dem Zusammenhang war ich im Dorf gleich schwanger, und würde bald heiraten #augen Klatschmäuler furchtbar!

          lg bibi #blume

      Hm,

      also peinlich find eich eigentlich nichts ... aber zum thema Schokolade ... naja, als ich schwanger war, war ich die ersten 3 Monate süchtig nach Toffifee und hab jeden 2 Tag im Supermarkt das Regal leer gemacht ... um die 5 Packungen alle 2 Tage und das war doch peinlich.

      Alkohol gibt es bei uns, bis auf Bier und Cider, nur in Alkoläden, und da gehen ja alle aus dem selben Grund rein, also nicht peinlich.

      Was ich immer peinlich finde, ich schaue was andere kaufen #hicks kann es nicht abschalten.
      Wenn ich Leute vor mir, hinter mir sehe die ... super gesunde Sachen und dann Zigaretten dazu #augen kaufen. Heuchler :-p. Oder, noch viel lustiger, Leute die Kondome und Schwangerschaftstest zusammen kaufen #freu.

      LG, Mara

      • Huhu Mara :-)

        Das kenne ich auch sehr gut! ich kann es einfach nicht lassen zu schauen, was andere leute in ihrem Wagen haben oder vor/hinter mir aufs Band bei der Kasse legen. Schrecklich, aber ich kann meine Augen einfach nicht abwenden!

        LG,
        Silberknopf

    nichts

    (9) 01.02.07 - 15:35

    Fühl mich immer unwohl, wenn ich Alkohol kaufe, weiss nicht warum ;-) aber da komm ich mir immer komisch vor, halt als würde ich ein Säufer sein #hicks auch wenn es nur zwei Flaschen Wein sind.
    Dann noch Tampons oder Binden, voll lecker so zwischen den ganzen Lebensmitteln #hicks und hinter Dir stehen vielleicht noch junge Kerle.

    Kondome kauft mein Mann, hihi wäre mir auch peinlich obwohl ich eigentlich nicht prüde bin, aber beim Einkaufen weiss Gott warum ich mich da so blöd anstelle ;-)

    Jacqi

    (10) 01.02.07 - 15:37

    Wir hatten am letzten Wochenende eine kleine Feier mit Freunden. Mein Mann mußte lang arbeiten und ich noch Einiges einkaufen. Ich war voher mit meinem Kind draußen, er wollte nicht mehr laufen, ich ihn getragen, meine helle Jacke sah aus wie Sau. Ich fix und fertig , danach in den Supermarkt, schnell noch ein paar Bier, Chips, Käsedip, Schokolade usw. besorgt. Es war wirklich nix Gesundes dabei. Mein Sohn packt alles auf's Band und erntet einen mitleidigen Blick der Verkäuferin, so nach dem Motto, du armer bekommst nur "Fast Food".
    Darüber könnte ich lachen, denn Bier und Chips gibt es bei uns sonst nie, nur wenn wirklich mal ne Feier ist. Die angefangenen Tüten liegen noch hier rum und keiner mag es essen. Werd's wohl entsorgen.

    Mit meiner Mama Kondome einkaufen #hicks;-)

    (12) 01.02.07 - 15:40

    Alkohol ist mir peinlich und ungesundes essen also wenn ich nur toast,wurst und dann noch eistee kaufen würde wie eine bekannte von mir und dann noch mit Kind dabei wäre mir das peinlich.Mit Kondomen hab ich kein Problem.
    lG germany

    (13) 01.02.07 - 15:58

    hallo,

    mir war es einmal peinlich als ich im großmarkt etliche packungen camelia und ob´s gekauft habe, weil wir nach dresden -damals noch ddr- gefahren sind und die freundin dort die mitgebracht haben wollte. hinter mir an der kasse standen 2 junge männer, die meinten "arme frau, muss wohl ne starke regel haben "#augen#schock

    gruß

    Anne#herzlich

(15) 01.02.07 - 15:59

mein ex hatte immer ein tierisches problem damit, toilettenpapier zu kaufen. feuchtes ging, normales war nicht drin

so riesenbinden für schlimme tage kaufe ich ehrlich gesagt auch nicht gerade gern ein
aber sonst? nix ;-)

lg

(16) 01.02.07 - 16:05

Lustge Frage,
Zigaretten-obwohl ich volljährig bin..irgendwie bescheuert aber ist so,am schlimmsten wenn meine 2 >Kinder dabei sind.Monatshygiene geht,Klopapier auch,Kondome muss mein Mann besorgen,kann aucvh nix dafür aber würde mich an der Kasse in Grund und Boden schämen,hatte auch immer das Glück etnweder die Nachbarn zu treffen oder dass junge Kerle hinter mir an der Kasse standen #hicksAm allerpeinlichsten ist,dass unser Wagen immer brechend voll ist lach,keine Ahnung wer das immer alles futtert#schein,die Leute gucken dann auc,manche zeigen auf den brchend vollen Wagen,aber naja irgendwo müssen ja all die Pampers hin,Milchnahrung,Kondome (kleiner Scherz)
LG Lara

(17) 01.02.07 - 16:17

Nix. Warum auch?

Gruss
agostea

(18) 01.02.07 - 16:45

Mir ist es total peinlich, wenn ich mit meinen Kindern einkaufen gehe und mal etwas alkoholisches kaufe. (Sekt, Bier oder Wein)
Das mache ich dann immer, wenn ich alleine bin.

rauchen tue ich nicht. Kondome habe ich noch nie gekauft.

Sonst ist es mir manchmal peinlich, wenn eines meiner Kinder einen Tobsuchtanfall an der Kasse bekommt, weil ich nichts süßes kaufe.#schwitz

fiori#blume

(19) 01.02.07 - 16:52

Ich kaufe keine alkoholischen Getränke. Ich selbst trinke nichts und mein Mann soll sich das selber holen, weil ich mich schämen würde. Wie sieht das denn aus, wenn eine junge Mama erstmal ein paar Flaschen Wein in den Wagen legt? Find ich ganz peinlich...

Zigaretten würde ich auch nicht kaufen. Liegt aber allein schon daran, dass ich nicht rauche.

Was ist mir noch peinlich?
Wenn ich meinem Bruder eine Tüte Gummibärli mitbringen will (die find ich nämlich ganz furchtbar ekelig).
Anfangs war es mir peinlich Babymilch zu kaufen, weil ich mich geschämt habe, dass das Stillen nicht klappen wollte.
Unterwäsche würde ich aufgrund des Peinlichkeitfaktors nicht im Supermarkt kaufen.

Mit Kondomen und Schokolade hab ich keine Probleme. Das gehört doch zum Tagesbedarf :-p

Liebe Grüsse

mir ist es peinlich, wenn ich dummerweise gerade mal
-alkohol
-schokolade und andere süßigkeiten
-fertigpizza oder anderes "dosenessen"
eingeladen habe... und dann auch noch mit zwei kindern an der kasse stehe...#schock
das sieht dann so richtig toll nach gesundem familienleben aus...#hicks
allerdings passiert das eher selten.;-) nur, wenn man wie ich eher selektiv einkauft (obst hier, gemüse da, süßigkeiten und alkohol eben im supermarkt), ja dann fühle ich mich zumindest beim supermarkt ein wenig ungerecht verurteilt. wobei mich wahrscheinlich eh niemand verurteilt, dem rest der welt ist es bestimmt mehr oder weniger egal, was in meinem einkaufswagen liegt. hoffe ich zumindest...;-)
liebe und belustigte grüße,
gunillina

Eigentlich nix, als ich noch jung war war es mir peinlich Kondome zu kaufen.

Hier gibts ja self-check-outs, da gibts gar nix peinliches mehr #freu

Habe absolut keine Probleme. Kaufe was ich brauche. Egal ob eine Flasche Wein mit Kind, oder sonstiges. Mein Mann ist genauso: bringt Tampons mit, wenn ich ihn darum bitte . Er hat die Stilleinlagen gekauft, als ich wegen des Babys nicht selbst einkaufen konnte und sogar in der Apotheke die 1/2-Jahrespackung Pille. Warum soll sowas peinlich sein? Kondome: kein Problem. War die mal mit meiner Freundin einkaufen, und wir haben uns an der Kasse (etwas lauter) unterhalten, welche Verhüterli gut wären, Bunte oder was mit Geschmack usw. :-p Irgendwelche Bemerkungen junger Kerle würden mich nicht stören - zeugen nur von Unreife und mein Gott, jeder war mal jung.

Was ich allerdings net so toll finde: Wenn jemand mit massiv Übergewicht (ich habe seit der Geburt meiner Tochter vor einem Jahr leider immer noch gute 15 Kilo drüber, meine das somit nicht diskriminierend!) den Wagen voll Chips, Cola, Süßigkeiten, Pizza usw. hat. Die Person tut mir ehrlich gesagt leid. Für die ist es sicherlich peinlich. Aber der Leidensdruck wohl noch nicht hoch genug....

Leut, kauft ein was ihr braucht - es gibt keine Supermamis, keine Superpapis, keine Supermenschen, die sich alle immer gesund ernähren usw. - oder glaubt ihr an den #niko. Überall menschelts !;-)

LG Gael

Da meine Regel öfter spinnt, geh ich mittlerweile in eine fremde Apothe um einen Test zu holen, nicht in die um die Ecke.#hicks

hallo,

ich bin gerade erstaunt, um nicht zu sagen geschockt, was leuten alles peinlich sein kann beim einkaufen!

was in herrgotts namen bringt menschen dazu, darüber nachzugrübeln, wie sie auf andere, völlig fremde leute wirken und was dieselben über sie denken?

das ist mir vollkommen wurscht und deshalb ist mir auch keine ware, die ich kaufe, peinlich. was juckts mich, ob da irgendwer grinst, lacht, spöttelt oder sonstwie reagiert?
mensch, leute, euer selbstbewusstsein möcht ich echt nicht geschenkt haben!

lg
elodia

Top Diskussionen anzeigen