Schlaganfall mit 22 Jahren

    • (1) 09.02.07 - 19:53

      Hallo ihr Lieben,

      bekam eben einen Anruf:
      eine Freundin von mir hatte letzte Nacht einen Schlaganfall und das mit 22 Jahren. Sie ist nachts wach geworden und konnte sich nicht mehr bewegen und auch nicht mehr sprechen. gott sei Dank hat sie in dieser Nacht nicht allein in ihrer Wohnung geschlafen, sondern bei ihrer Schwester, die sie irgendwie informieren konnte.

      Der Notarzt hat sie dann auch direkt in das Krankenhaus eingeliefert. Sie ist jetzt in einer Abteilung unter ständiger Beobachtung und rechtsseitig gelähmt und kann nicht sprechen...

      Woher das kam, können die Ärzte noch nicht sagen. Sie ist fit und studiert Sport. Könnt ihr euch das vorstellen?

      Bin total geschockt- meine Oma hatte mit 70 Jahren einen Schlaganfall. Für mich war das immer einen Krankheit, die nur "alte" Leute bekommen.

      Sie tut mir so Leid! Musste einfach mir das einfach mal loswerden, da im Moment niemand da ist, mit dem ich sprechen kann.

      Verena

      • (2) 09.02.07 - 20:32

        Hallo Verena!

        Ein guter Freund von mir (ist genauso alt wie ich und wir haben am selben Tag Geburtstag) bekam auch mit Mitte 20 einen Schlaganfall. Es kam auch über Nacht. Zum Glück hat er keine bleibenden Schäden davon behalten. Er hat immer sehr viel Sport getrieben, doch seitdem hat er ständig Bluthochdruck, die Cholesterinwerte sind auch bescheiden. Er hält streng Diät und geht alle 2 Jahre zur Kur. Vor 3 Jahren hatte er nochmal einen kleinen Schlaganfall, allerdings hat er schon vorher bemerkt, dass etwas nicht stimmt und ist sofort in die Klinik. Da konnte man Schlimmeres verhindern.

        Einen Schlaganfall können sogar kleine Kinder bekommen und das ist gar nicht mal so selten. Vielen sind das leider nicht bekannt.

        Ich wünsche deiner Freundin viel Glück#klee und hoffe, dass sie alles gut übersteht.

        LG Simone

        (3) 09.02.07 - 20:38

        Hallo

        Das ist ja wirklich schlimm.

        Meine Oma hatte kurz nach ihrem 80. einen Anfall, den sie leider nicht überlebte.

        Und mein Papa bekam 2 Tage vor seinem 50. einen- war echt schlimm, ihn so zu sehen...

        Glücklicherweise hat er es gut überstanden, hat zwar lange gedauert aber er hat es geschafft.

        Ich wünsche deiner Freundin alles Gute und gute Besserung!

        LG
        Susi

        Hallo,

        ich weiß, wie Du Dich fühlst. Meine Freundin hatte mit 21 Jahren einen doppelten Schlaganfall als sie auf dem Volleyballfeld stand. Gott sei Dank war ihr Trainer entsprechend medizinisch ausgebildet, dass er sofort reagieren konnte.

        Ich drücke Deiner Freundin ganz fest die Daumen und wünsche ihr vor allem viel Geduld, damit ihr Körper sich in der Zeit erholen kann, die er braucht.

        LG, Sandra.

      • (5) 09.02.07 - 21:08

        Vielen Dank für die Antworten und eure Erfahrungsberichte... hat mir sehr geholfen!!!

        Ich hoffe sie erholt sich gut und die Ärzte und Therapeuten können alle Körperfunktionen wieder herstellen. Es wird dauern, aber sie schafft das bestimmt!!!

        Alles Liebe und einen ruhigen Abend wünscht

        Verena

        • (6) 09.02.07 - 22:20

          Meine Freundin ist 29 und hatte "Vorzeichen" zu einem Schlaganfall. Sie hatte noch Glück, und hatte nur "leichte" gesundheitliche Probleme. Sis ist schon seit 3 Wochen krank geschieben und eine Kur wurde beantragt.

          Sie ist nicht erblich vorbelastet - und trotzdem... ihre Ärztin meinte, dass es auch durch zuviel Streß kommen kann.

          lg und alles Gute für deine Freundin
          bambolina

        • (7) 09.02.07 - 23:48

          Hallo Verena.
          In meinem Bekanntenkreis ist vor 12 Jahren ein junger Mann im Alter von 26 Jahren an einem Schlaganfall gestorben.
          Schlaganfälle gibt es schon im Kindesalter und sogar Ungeborene können im Mutterleib einen Schlaganfall bekommen. Die Aufklärung über schwache Symptome ist viel zu schlecht, denn dann könnte man viel schneller reagieren.

          Deiner Freundin wünsche ich Alles Gute und schnelle Genesung. Sei lieb gegrüßt. Michaela.

Top Diskussionen anzeigen