Hilfe! Frauenarzt zu! Woher Pillenrezept? Habt Ihr Erfahrungen?

    • (1) 21.02.07 - 10:25

      Hallo Ihr Lieben!

      Am Samstag muss ich wieder mit der Pille anfangen, so daß ich mir gestern ein neues Rezept holen wollte. Nun hat der Arzt wegen Renovierung die ganze Woche geschlossen.#schock

      Habt ihr eine Idee, woher ich nun ein Rezept bekomme? Ich mag deswegen ja nicht gleich komplett den Arzt wechseln. #heul

      Oder kann man sich vielleicht eine Monatspackung in der Stammapotheke holen und dann nächste Woche "den Rest" gegen Rezept bekommen? #kratz

      Habt Ihr da Erfahrungen?
      Ganz lieben Dank für Eure Info.
      #liebdrueck
      isuam14

      • Frag doch deinen Hausarzt. So habe ich das immer gemacht. Der stellte mir das Rezept aus ohne Probs.
        Wenn Du ne Stamm appotheke hast, dann müsste die das auch so machen, das Du das Rezept nachreichen kannst. Kannst ja mal höflich fragen #freu

        Wie sieht es aus mit dem Hausarzt aus? Die dürfen das auch.

        Es kommt auf Apotheke an ob die das machen oder nicht. Ich hatte mal das gleiche Problem Sonntags (bin holde di poldr nach Vendig gefahren und ich mußte deswegen zum. War mir super penlich.


        Dein Frauenarzt muss eine Vertretung angeben... Dort bekommst du dann dein Rezept ;-)
        Oder aber evetnl. vom Hausarzt...

        • Hallo,

          danke für Deine Antwort.

          An der Tür des FÄ klebte ein Zettel und da stand: "Bei Notfällen nutzen Sie bitte einen der umliegenden Ärzte."

          Nix Vertretung, was ich eigentlich auch schon wieder total nervig finde!

          LG, isuam

      hallo,
      also ich hole mir die pille immer von meinem hausarzt...
      beim frauenarzt nur wenn ich 2 mal zur kontrolle im jahr geh..
      also mein hausarzt gibt mir die immer
      lg ela

    vom vertretungs arzt

Top Diskussionen anzeigen