Grrrrrrrrrrr, PIN für ec-Karte vergessen *grummel*

    • (1) 03.03.07 - 14:34

      Boah Leutz,

      ich ärgere mich gerade tierisch über mich selber. Da hab ich doch glatt die PIN für meine ec-Karte vergessen #schock#augen#schock

      Einfach so! Zack... weg war sie! Das ist mir noch NIE passiert! #heul#schmoll

      Nun hatte ich folgende Situationen: Zwei Mal wars am Automaten falsch (am Mittwoch) da hab ich den Vorgang lieber abgebrochen und wollte erstmal zu Hause nachschauen, wie denn nun die richtige PIN ist. #gruebel

      Hab ich natürlich wieder vergessen, ich olle Nuss ich und war heut mit GöGa munter shoppen, wollte mit meiner Karte zahlen und stand wieder wie Ochs vorm Berg da und wusste sie wieder nicht. #schock#heul#schock

      Hab eingegeben was ich vermutet habe, da sagt dieses blöde Ding (Tschuldigung #hicks) "PIN zu oft falsch".

      Durfte also mein GöGa mit seiner Karte zahlen (was ja nicht unbedingt schlimm ist #schein)

      Aber jetzt frag ich mich... was ist jetzt mit meiner Karte. Ich habe inzwischen nachgeschaut, weiß meine richtige PIN wieder... aber nützt mir das jetzt überhaupt was oder ist die Karte jetzt erstmal gesperrt und ich muss zu meiner Bank marschieren? #gruebel#augen

      Irgendwelche Banker hier, die mir weiterhelfen können?

      #danke schon mal!

      Grummelnde Grüsse
      p.

      • (2) 03.03.07 - 14:48

        Hallo!!!!

        #freu Lustig , genau wie bei mir !!!

        Leide unter#freu "Stillzheimer" , vergesse auch alles , zulet#freuzt auch meine Pin !!

        Karte gesperrt , wegen zuvieler falscher#freu Pin !!#schock

        Habe dann bei der Bank angeruf#schocken und die sagten mir ich möchte bitte vorbei kommen dann wird sie wieder freigeschaltet!!!#freu

        Also Montag auf zur Bank !!!#freu#freu

        Hab schon gedacht , sowas passiert auch nur mir !!;-)

        LG Dany

        • (3) 03.03.07 - 14:58

          Hallo Dany,

          du hattest zumindest das Glück eine Stilldemenz vorweisen zu können #freu;-)

          Ich hab da nix in der Richtung, kann die Schuld höchstens noch auf meine Haarfarbe schieben . #schmoll

          Oh man, dann werd ich da wohl Montag mal hin müssen. #augen

          #danke

          Grüssle
          p.

      (4) 03.03.07 - 14:56

      geh am montag auf die bank du bekommst eine neue karte mit neuem pin

      • (5) 03.03.07 - 14:59

        WAAAAAAAS? Gleich ne neue Karte? #schock

        Ich dachte man könnte einfach die Sperre aufheben? #gruebel

        Geht das nicht? :-(

        Grüssle
        p.

        • (6) 03.03.07 - 15:07

          Hallo !!!

          Ich brauchte keine neue Karte wurde nur frei geschaltet und einen neuen Pin habe ich auch nicht !

          Hätte ich mir ja wieder was Neues merken müssen#schock!!

          Frag einfach mal nach , vielleicht ist das ja von Bank zu Bank verschieden !!

          LG Dany

          • (7) 05.03.07 - 12:22

            So... bin zurück von der Bank und es ist genau so gelaufen, wie bei dir. Keine neue Karte, kein neuer PIN, einfach wieder freigeschaltet und gut war! #huepf

            Spitze... bleibt es auch mir erspart, mich an eine neue Nummer gewöhnen zu müssen!

            #danke noch mal!

            Grüssle
            p.

        (8) 03.03.07 - 15:09

        manche banken machen das einfach wieder freischalten - andere wollen damit geld verdienen und verkaufen dir eine neue karte für durchschnittliche 10 eur

        gugg vor bankgang am montag nochmal kurz in die ag der bank thema kartenfreischaltung um dich abzusichern.

        • (9) 05.03.07 - 12:25

          Hallo Elke,

          in die AGBs hatte ich - aufgrund deines Hinweises - noch mal reingelinst, allerdings keine Angaben dazu gefunden. Sie habe darin nur darauf hingewiesen, dass bei dreimaliger falscher Eingabe der PIN halt die Karte gesperrt wird. #schmoll

          Aber egal, ich war eben da, hab dem Herrn hinter dem Schalter erklärt, dass ich mir scheinbar selber eine Einkaufssperre auferlegt habe, er hat ein bissel auf seiner Tastatur rumgehauen, hat nix gekostet und nun funktioniert meine kleine Plastikfreundin wieder einwandfrei! #huepf

          #danke noch mal!

          Liebe Grüsse
          p.

      (10) 03.03.07 - 15:16

      bei meiner bank bekommt man ne neue karte mit neuem pin...


      vielleicht ist es ja bei jeder bank anders


      am besten gehst du montag mal hin


      viel glück;-)

      • (11) 05.03.07 - 12:27

        Puuuuuuuuuuuh, Glück gehabt! #freu

        War gerade bei der Bank, die Karte wurde einfach wieder freigeschaltet und gut war! #huepf

        Keine neue Karte, keine neue PIN, keine Extrakosten! KLASSE! #pro

        #danke noch mal!

        Grüssle
        p.

(12) 03.03.07 - 15:23

Juhu,

das hatte ich auch schon. Steh vorm Automaten und denk mir:" Scheiße, wie war die Nummer nochmal?"
3 x probiert, 3 x negativ. Also ab zur Bank. Der Angestellte hat mir dann die Karte wieder freigeschaltet. Sogar die alte Nummer durfte ich behalten.

LG

Melanie

  • (13) 04.03.07 - 10:34

    hallo

    oh man das kenn ich!!!Ist noch nicht allzulang her da stehe ich sylvester am automaten und was passiert ich weiß nix mehr drei mal falsch eingegeben und karte gesperrt. Da stand ich nun kein geld inner tasche.War natürlich freitags nachmittag alle banken zu und ich bekam auch nichts mehr am schalter:-[Bei der Bank haben sie mir die karte dann dienstags wider freigeschalltet aber sie fiel mir nicht ein diese vierstellige zahl.Kam nicht dran vorbei und mußte mir ne neue karte bestellen.

    Ist mir auch noch nie passiert aber irgendwann ist es immer das erstemal.


    LG Kati

    (14) 05.03.07 - 12:44

    Genau so haben sie heute bei mir auch gemacht! Nu funzt meine kleine Plastikfreundin wieder einwandfrei! #huepf

    #danke noch mal!

    Grüssle
    p.

(15) 05.03.07 - 14:51

Huhu!#liebdrueck

Sowas is mir auch mal passiert#augen. Urlaub in Griechenland vor ein paar Jahren, nur ich hatte eine Visa-Karte, mein Mann noch nicht und an vielen Automaten konnte man nur mit Visa abheben. Ich also siegessicher zum Automaten und wollte für die Miete abheben....keinen Schimmer, wie die PIN war!#schock Wenn man mit VIsa einkauft, wird ja üblicherweise nur die Unterschrift verlangt, in D hebe ich ja nie mit VISA ab, schon allein wegen der Gebühren.
Da war guter Rat teuer#kratz, mir blieb nix anderes übrig, als unseren Nachbarn, der unseren Wohnungsschlüssel hatte, zu meinen persönlichsten Unterlagen (Ordner mit Arbeitsvertrag, Bankunterlagen, etc.#schock) zu lotsen, um an diese mistige PIN zu kommen!:-[

Mittlerweile hat mein Mann auch VISA, aus unseren Fehlern haben wir gelernt, jetzt sind die PINs gut getarnt im Handy abgespeichert#schein. Einen Namen erfinden, Nummer mit Ortsvorwahl, letzte 4 Nummern sind die PIN....versuch's mal so.#aha
Und komischerweise vergißt man sie dann nicht mehr#kratz.

Top Diskussionen anzeigen